Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
matilda

Muss man sich eigentlich 3 Tage lang belügen lassen?

seit 4 tagen kein telefon,bekomme die tollsten sachen zu hören und nur weil unser vertrag zum 01.08 2017 umgestellt wurde.
habe jetzt insgesammt 5 stunden in der warteschleife verbracht ,was kann ich machen damit uns jemand hilft
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-08-07T08:48:54Z
  • Montag, 07.08.2017 um 10:48 Uhr
Erst mal erklären, was überhaupt das Problem ist. Was wurde umgestellt? Wird neue Hardware verwendet? Wenn ja, was für welche? Geht das Internet? Was zeigt das Gerät an? Was sagt die Hotline?

MfG
2017-08-07T09:12:12Z
  • Montag, 07.08.2017 um 11:12 Uhr
Hallo, 3 Tage ist doch "gut" ()!!! Ich werde schon seit drei Wochen regelmäßig jeden dritten Tag belogen!!!
Da ich selbst von Beruf IT-Techniker bin, kenn ich die spielchen von den Service-Mitarbeitern die, so denke ich keine Ahnung von der Materie haben sonder nur darauf geschult werden wie man den Kunden "befriedigt"!!! Es ist traurig aber nun mal nicht von der Hand zu weisen!
Ich persönlich tue mir das nicht mehr an und habe am Samstag eine Kündigung mit "Fristsetzung" von drei Wochen rausgeschickt, schau ma mal was geschieht!!! 
Ach so ja, meine "Gründe": ich habe vor vier wochen mein bestehendes System auf das neue 3playFLY400 umstellen lassen, also musste der Horizon Receiver und die Friz!Box ausgetauscht werden!!! Der Horizon Go Receiver war nach drei Tagen bei mir angekommen aber von der Frit!Box keine spur!!! Nach meinem ersten Anruf wurde versprochen die Fritz sofort zu senden und das ging zwei Wochen jeden dritten (wo ich angerufen habe) Tag so aber jedesmal mit einer anderen Ausrede!!!! Nach der zweiten Woche meinte ein Mitarbeiter dass Er den Horizon umprogramieren würde damit ich zumindest solange Telefon und Internet habe bis die Fritz!Box bei mir eintrifft!!!!
Das war wohl nix, denn seitdem geht bei mir garnix mehr!!!! Also wieder ans Handy und anrufen,,, Leute, was da alles von sich gegeben wurde, ich kann Euch sagen, ich war dran an meinem Verstand zu zweifeln und habe mir ernsthaft Gedanken gemacht ob ich in meinen 25 Berufsjahren im falschen Film gelaufen bin!!!!
Letzter Stand einer Aussage des Mitarbeiters; Es wird sich am Montag (also Heute) ein Mitarbeiter mit einer "Höheren Berechtigung" (was immer das auch sein mag) mit mir "Persönlich" kontakt aufnehmen um die Angeleheit zu klären!!!!
4

 
3

 
2

 
1
2017-08-20T12:03:32Z
  • Sonntag, 20.08.2017 um 14:03 Uhr
bin zwar kei IT ler aber mir geht es genau so . Nur dumme Antworten von Leuten die keine bis überhauot keine Ahnung haben . Beim letzten Anruf wollte mir ein Mitarbeiter weis machen ich hätte keine Anschlussdose. 

2017-08-20T22:04:47Z
  • Montag, 21.08.2017 um 00:04 Uhr
->Word aufrufen,alles wertfrei und neutral protokollieren.Jeden Kontaktversuch 
etc.(Warteschleife).Die Handlungen bezeugen lassen.Festellung der Ereichbarkeit/Verfügbarkeit unter 90%.
->Ein Brief schreiben mit BITTE um Behebung des Fehlers + Fristsetzung und
Zeitrahmen.(Kopie für RA anfertigen)
->Zur Post gehen und per Rückschein diesen Brief nach Unitymedia versenden.
->Wenn nach der Fristsetzung der Fehler nicht behoben wurde,die Verbraucher-
zentrale,die Bundesnetzargentur oder ein Rechtsanwalt beauftragen.
->Klärung rechtliche Schritte,Unzumutbarkeit,Entschädigung oder Sonderkündigung.
(Evtl.Medien wie Heise,Computerbild, Wiso ,Markt etc, kontaktieren)