Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
ThomasW

"Meine Produkte" geht nicht

Beim Abruf von "Meine Produkte" im Kundencenter kommt die Meldung "Es ist ein Fehler aufgetreten", ohne weitere Informationen. Kümmert sich jemand bei Unitymedia um solche Probleme, ohne dass man sie meldet? Soll man so etwas melden? Wenn ja, wo?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2018-03-10T12:16:20Z
  • Samstag, 10.03.2018 um 13:16 Uhr
Lösche mal in deinem Browser Cache und Cookies und probier es danach nochmal. Ist zwar nervig, hilft aber meist.
2018-03-10T21:35:41Z
  • Samstag, 10.03.2018 um 22:35 Uhr
Der Tip von Torsten hilft nicht. Warum auch? Man könnte auch den Tipp geben, einen anderen Browser zu verwenden. Hilft aber auch nicht, wenn der Fehler bei Unitymedia liegt. In der Zwischenzeit hat Unitymedia den Fehler behoben, aber meine Frage ist damit nicht beantwortet.
2018-03-13T13:20:12Z
  • Dienstag, 13.03.2018 um 14:20 Uhr
@ThomasW: Also bei mir geht der Aufruf von "Meine Produkte" schon über ein Jahr nicht, egal welchen PC oder Browser ich verwende geschweige denn die reflexartigen Tipps zum Cache löschen befolge.
Habe diese und andere Störungen auch schon auf allen Kanälen (eMail, Hotline, Chat) gemeldet, geändert hat sich jeoch absolut nichts
Schau dir mal das Thema "PDF Download im Kundencenter" an. Da gibt es inzwischen schon 4 Seiten Text mit ähnlichen Erfahrungen.
2018-03-13T17:24:29Z
  • Dienstag, 13.03.2018 um 18:24 Uhr
@ Dr Heribert Faßbender
Die Ursache sporadisch auftretender Mängel zu finden ist für die Entwickler oft aufwändig und frustrierend. Gerade Software-Entwickler tendieren dazu, nach einem oberflächlichen Test "geht doch" zu rufen, anstatt die Fehlermeldung ernst zu nehmen. Abhilfe schafft in der Regel nur eine unabhängige QS-Instanz, die es bei Unitymedia vermutlich nicht oder nur unzureichend gibt. Oder wenn es sie gibt, dann ist sie vor solchen unangenehmen Meldungen gut geschützt (sonst müsste die Behebung innerhalb eines Jahres möglich sein). Man muss sich vielleicht an die Geschäftsführung wenden, wenn ein Fehler wesentiche Funktionen berührt.
2018-03-13T17:40:44Z
  • Dienstag, 13.03.2018 um 18:40 Uhr
Bei geht es auch nicht, finde ich schon sehr ärgerlich!!!
2018-03-14T08:38:02Z
  • Mittwoch, 14.03.2018 um 09:38 Uhr

Mit kommt das so vor als ob Unitymedia, mich mein Wifispot nicht einstellt lässt..
Es gibt dauernd Fehler, erst mal " "Es ist ein Fehler aufgetreten "
schließlich habe ich es geschafft denn fehler zu beheben indem ich Von Chrome zu Opera gewechselt bin ( Cache löschen ), nun der Zweite fehler ich komme in mein Unitymedia-Mail nicht rein und werde aufgefortet bei denen anzurufen und irgendwas freischalten, ich habe dann 5 Minuten versucht von Unitymedia-Mail die daten bei meiner email irgendwo zu finden.. als ich zurück auf die seite dann wieder wollte zu Meine Produkte ist wieder die fehler melden wie ganz am anfang gekommen....

Wie ich hier schon gelesen habe, geht es bei einigen auch nicht ( Bei einem über 1 Jahr )
Da denk ich mir, wofür wird sowas angeboten ?? wenn nur Fehler meldung kommen
finde das ärgerlich das sich irgendwie niemand kümmert..