Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
TobiWin

Langsame Performance

Abends ist das Internet sehr langsam. Paketlaufzeit von über 1000 ms, Download unter 1 Mbit/s. (Mit Glück mal ~5Mbit/s und eine Paketlaufzeit von 300)
Angeblicher Ausbau von heute(neuer Splitter/Verteiler), wurde um 2 Monate verschoben, Grund: Witterungsstörung.

Techniker vermerkt immer nur, nicht passiert.
Immer spät zu Hause, brauche für die Schule das Internet, immer wieder das Handy mit einer Flat aufzuladen wird sehr, sehr teuer. Wozu dann überhaupt für das Internet zahlen? Für die Schule etwas hochzuladen wird die Qual!

Es läuft einfach nichts! Netflix Account kann ich kündigen, es buffert doch eh nie etwas ohne jede Sekunde zu stottern! Ich fühle mich einfach nur noch betrogen... und weiß langsam nicht mehr weiter.

Als Beispiel: Manchmal ist das Internet so langsam, dass eine Sprachnachricht/ein Bild über WhatsApp mehrere Minuten zum Senden/Downloaden braucht!

Normalerweise: 400Mbit/s im Download und 20Mbit/s im Upload. Ich weiß, dass Kabel ein shared medium ist, aber dass es so schlimm ist, ist unerträglich. Wenigstens in einem angemessenen Rahmen, aber das verfehlt die Leitung am Abend um Längen.

MfG
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-02-10T16:21:58Z
  • Samstag, 10.02.2018 um 17:21 Uhr
Dann verlang nachweislich schriftlich in einer angemessenen Frist (2-3 Wochen) die endgültige Behebung des Fehlers und kündige direkt außerordentlich, falls der Fehler nicht behoben wird. Außerdem kannst du natürlich die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur mit hinzuziehen.
2018-02-12T16:10:23Z
  • Montag, 12.02.2018 um 17:10 Uhr
Hallo TobiWin,

wenn bei dir bereits ein Baumaßnahme geplant ist, dann habe bitte noch etwas Geduld.
Sicher es ist nicht schön und auch nicht praktisch noch 2 weitere Monate auf den Ausbau zu warten, aber manchmal macht uns das Wetter auch einen Strich durch die Planung.

Die Aussage von Torsten bzgl der Fristsetzung macht keinen Sinn, da ja bereits, wie von dir geschrieben, ein Ausbau geplant ist.

LG
ClaireUM
2018-02-12T16:14:39Z
  • Montag, 12.02.2018 um 17:14 Uhr
Hallo Claire,
die Fristsetzung macht sehr wohl Sinn. Auch wenn das im Moment nichts bringt, kann er dann den Vertrag fristlos kündigen, da UM die vertraglich vereinbarte Leistung nicht erbringt. Und immer wieder vertröstet werden macht für einen Kunden keinen Sinn, dann kann ich mir einen anderen Provider suchen. Gerade in der heutigen Zeit, wo schnelle Anschlüsse immer wichtiger werden und der Glasfaserausbau dann doch mal voranschreitet...
Und wenn die BNetzA eingeschaltet wird, gefällt das keinem Provider, aber anders kommt man als Kunde selten zu Potte!