Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Perro

Keine Frage, sondern mal ein Lob

Hallo!
Wiedereinmal habe ich positiven Kontakt zum Kundenservice gehabt.
Am 03.02. hatte ich per Mail eine Anfrage gestellt, heute am 09.02., wurde ich persönlich rückgerufen und die Anfrage zu meiner Zufriedenheit gelöst.
Angesichts der "Wichtigkeit" der Frage ist die Reaktionszeit meiner Meinung nach zu vertreten.
Und die vereinbarte Lösung ist genau nach meinem Geschmack:thumbsup:
Danke an den Kundenservice.
Und nein, ich bin nicht mit UM verwandt oder verschwägert
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
17 Kommentare
2017-02-09T21:13:02Z
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 22:13 Uhr
Gratuliere!
Ich habe am 29.01. eine Mail geschrieben und - abgesehen von der automatischen Eingangsbestätigung - noch nichts gehört.
2017-02-09T21:23:09Z
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 22:23 Uhr
Sei froh, dass Du zumindest eine Eingangsbestätigung erhalten hast, bei den Störungsmeldungen gibt es nicht mal eine Versand- geschweigedenn eine Eingangsbestätigung.
2017-02-09T21:35:16Z
  • Donnerstag, 09.02.2017 um 22:35 Uhr
Das stimmt. Ich werde sie wohl ausdrucken und eingerahmt über den Kamin hängen 😂
2017-02-10T12:10:12Z
  • Freitag, 10.02.2017 um 13:10 Uhr
Danke für dein Lob, darüber freuen wir uns natürlich 😄
2017-02-11T14:54:08Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 15:54 Uhr
MichaelUM:
Danke für dein Lob, darüber freuen wir uns natürlich 😄

Diese Antwort fügt sich nahtlos in das Bild ein, dass UM in Sachen Kundenbetreuung zeichnet: Lob wird honoriert, Kritik ignoriert. Den Verlust unzufriedener Kunden scheint man billigend in Kauf zu nehmen. Man sollte nicht vergessen, dass auch diese Kunden die Gehälter der Supportmitarbeiter, Vorstandsmitglieder und Community Manager zahlen...
2017-02-11T17:55:21Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 18:55 Uhr
Es wäre also freundlicher, wenn ich Perros Lob ignorieren würde? 😛
2017-02-11T17:55:35Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 18:55 Uhr
@ FvT-Mann

Stimmt nicht so ganz... auf Ihrem Facebook auftritt rühmen sie sich damit immer darauf zu verweisen, dass sie nicht helfen können und posten munter alle Servicehotlines etc.... selbst wenn die Kunden sich dort beschweren, dass sie auf diesem Wege keine Lösung / Hilfe etc. erhalten haben.

Man könnte dazu auch sagen "wir können hier nur Werbung machen...". 
2017-02-11T18:01:37Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 19:01 Uhr
MichaelUM:
Es wäre also freundlicher, wenn ich Perros Lob ignorieren würde? 😛

UM hat ein Interesse daran, dass aus verärgerten Kunden wieder zufriedene Kunden werden

[ ] ja
[X] nein

Diese zynische Antwort ist der eindeutige Beweis dafür.
2017-02-11T18:06:58Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 19:06 Uhr
Dafür kann aber imho der Community Manager nichts. Wie sich ein Unternehmen präsentiert und mit seinen Kunden am Ende umgeht wird von oben geplant und umgesetzt. 

Die Mitarbeiter sind am Ende auch die "Gearschten" im Unternehmen, diese können auch nur so weit ihrer Tätigkeit nachgehen wie Ihnen Befugnisse, Kompetenzen etc. eingerichtet werden und soweit man Ihnen überhaupt Zugriff auf Informationen etc. gewährt. 

Sieht man ja wunderbar am Facebook Auftritt... sieht aus wie an irgendeine Firma Outgesourct die sich auf Facebook Auftritte spezialisiert hat.... dann werden schön "ach schaut mal hier und da" aber Kunden helfen ist denen 0 möglich. 

Alles in allem macht Unitymedia aber was Service angeht einen desolaten Eindruck... die haben schon so viel Geld für unnötige Technikereinsätze bei mir ausgegeben nur weil die selbst nicht wissen wann sie Großstörungen haben... die behaupten glatt "nein nur ihr Anschluss ist betroffen", der Techniker der rauskommen soll ruft dann an und sagt "was soll ich bei Ihnen die ganze Straße war Offline" und freut sich dann einen Einsatz abrechnen zu können....

Ich habe nur drauf gewartet, dass Unitymedia mir auf einmal so einen Einsatz in Rechnung gestellt hätte, dann hätte der Baum gebrannt. ^^
2017-02-11T18:26:45Z
  • Samstag, 11.02.2017 um 19:26 Uhr
FvT-Mann:
MichaelUM:
Es wäre also freundlicher, wenn ich Perros Lob ignorieren würde? 😛

UM hat ein Interesse daran, dass aus verärgerten Kunden wieder zufriedene Kunden werden

[ ] ja
[X] nein

Diese zynische Antwort ist der eindeutige Beweis dafür.

Das hat mit Zynismus herzlich wenig zu tun.

Ich kann und werde dir gerne alle Fragen zur Community beantworten, alles darüber hinaus fällt aber in den Bereich des Kundenservice. Siehe auch https://community.unitymedia.de/pages/team .
Wenn ich mich bei jemandem für ein Lob bedanke, hat das nichts mit Ignoranz gegenüber anderen Kunden zu tun.