Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Raymund Hofmann

IMAP Server sendet falsche Grußformel

Hallo Experten

über das Unitymedia Webmail nutze ich Microsoft Outlook als Endsystem.

MS Outlook meldet immer wieder: Der "IMAP SERVER hat eine falsche Grußformel gesendet".

Wie kann ich das abstellen? Was muss ich tun?

Danke für die Hilfe

Raymund
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-02-18T22:14:41Z
  • Samstag, 18.02.2017 um 23:14 Uhr
https://support.microsoft.com/de-ch/help/813514/error-occurs-when-you-send-or-receive-an-email-message-in-outlook-or-outlook-express

Von meiner Seite, würde ich mal den An/Abfragezyklus erhöhen.Zu Outlook kann ich jetzt nichts sagen und benutze Thunderbird.Da gibt es die Einstellung "Alle 10 Minuten auf neue Nachricht prüfen".Da kontrolliere mal die Minutenanzahl,nicht das er alle 60 Sekunden ein Anfrage sendet. Stelle mal von 10 bis 20 Minuten ein.Wahrscheinlich hat der Imap-Server ein Problem, ich kann mir sogar vorstellen, dass wenn eine Anfrage erfolgt, aber durch das Netz ein Echo entsteht,der Imap-server als Mehrfachanfrage interpretiert und als Hackerangriff deutet(z.B durch Tunneling IPv4-IPv6 über den DS-Lite AFTR).Dann kommt eine falsche Grußformel : "Leck mich".Der sperrt dann...Den Fehler zu finden, wird schwierig sein , aber oben hat Microsoft einige Möglichkeiten aufgelistet z.B. "Zu den Herstellern, deren Antivirensoftware dieses Problem verursachen kann, gehören"...da kann ich mir auch vorstellen, dass über den Port 143 eine zusätzliche Firewall den Datenverkehr überwacht, unter anderem zur einer Verzögerung kommt oder andere Fehler verursacht. Die Frage ist auch, wie verhält sich eine Anfrage über DS-Lite und IPv6?,weil es ja kein Ports in dem Sinne mehr gibt, oder wird nur IPv4 verwendet?
2017-02-19T09:19:25Z
  • Sonntag, 19.02.2017 um 10:19 Uhr
Horst,

danke für Deine Empfehlung. Ich habe empfohlene Einstellung vorgenommen und bin gespannt, ob sie greift.

 Raymund