Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Plumper

Woher kommt dieser Wifispot?

ich habe ein Phänomen in meiner Nachbarschaft:
Normalerweise sehe zu jedem Wifispot ein Pendant auf dem gleichen Kanal mit sehr ähnlicher MAC-Adresse.
Hier passt gar nichts zusammen.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2018-11-30T10:38:57Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 30.11.2018 um 11:38 Uhr
es gibt auch öffentliche Hotspots von Unitymedia, es gibt auch eine Karte, wo du das erkennen kannst
2018-11-30T11:44:04Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 12:44 Uhr
Killerkralle:
es gibt auch öffentliche Hotspots von Unitymedia, es gibt auch eine Karte, wo du das erkennen kannst
Es ist definitiv kein öffentlicher Hotspot. Diese schimpfen sich "Unitymedia Public WifiSpot".
Zudem wäre das der blöds mögliche Standort für so was.
Auf den nächsten paar hundert Metern gibt es nur Privathäuser, nicht mal einen Bäcker oder Metzger.

2018-11-30T12:35:55Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 13:35 Uhr
Das ist bei mir nicht anders. Ich habe es bist heute für einen WifiSpot gehalten. Aber dieser sogenannte WifiSpot ist im Wifi Finder nicht zu sehen, ich sehe in meiner Umgebung gar keinen WifiSpot über den Wifi Finder. So als ob es hier bei mir keinen WifiSpot gäbe.
2018-11-30T13:15:14Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 30.11.2018 um 14:15 Uhr
vielleicht hat derjenige sein eigenes WLAN nicht aktiv, deshalb auch keine ähnliche MAC
2018-11-30T16:02:03Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 17:02 Uhr
Killerkralle:
vielleicht hat derjenige sein eigenes WLAN nicht aktiv, deshalb auch keine ähnliche MAC

Oder nicht sichtbar. Man kann die SSID in den Wlan Einstellungen vor fremden Zugriff verstecken.
2018-11-30T17:02:04Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 18:02 Uhr
Gonzo:
Das ist bei mir nicht anders. Ich habe es bist heute für einen WifiSpot gehalten. Aber dieser sogenannte WifiSpot ist im Wifi Finder nicht zu sehen, ich sehe in meiner Umgebung gar keinen WifiSpot über den Wifi Finder. So als ob es hier bei mir keinen WifiSpot gäbe.

Weil man ja wohl sein eigenes Wlan hat, Wozu braucht man dann auch ein Wifi-Spot in der Umgebung..vor allen Dingen die so ähnliche Macadresse wird wohl auch der eigene Router sein...privates Wlan mit 44:22:44:C2:B7:FF. Der Wifi-Spot der aufgeschaltet ist 46:22:55:C2:B7:F2....kleine Änderung...


Es gab mal ein Tonprobe. Kaltes Wasser aufgedreht und anschließend warmes Wasser laufen lassen. Hörte sich ganz anderes an...

2018-11-30T19:12:38Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 20:12 Uhr
Danke Horst für den Hinweis. Mir ist klar das ich Wifi bei mir zu Hause nicht nutzen kann, dann habe ich auch die Freischaltung von Wifi bei Unitimedia abgelehnt. Aber mein Besuch müsste Wifi von UM sehen, das ist aber nicht so. Es gibt aber soweit mir bekannt ist die Möglichkeit Wifi zu nutzen wenn man der Freischaltung nicht zugestimmt hat. Nur ist der Speed dann sehr langsam.
2018-11-30T19:23:04Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 20:23 Uhr
Du verwigerst im Kunden Center das Anbieten eines WiFi Spots von deinem Router. Deswegen hast du auch keins auch für Besucher. Mit der Ablehnung bist du auch nicht mehr berechtigt fremde WiFiSpots zu nutzen.
2018-11-30T19:27:36Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 20:27 Uhr
Der Speed ist nur bei den öffentlichen UM wifi Spots schneller. Bei Kunden langsamer.
2018-11-30T19:56:31Z
  • Freitag, 30.11.2018 um 20:56 Uhr
alexwatermann, das was du schreibst weis ich. Ich selber möchte auch nicht das Wifi von UM nutzen. Aber mein Besuch hat nichts mit meinem Wlan zu tun. Sie haben ihre eigenen Smartphone und müssten doch überall (wenn vorhanden )Wifi nutzen können.