Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Helmut Korbella

Werbeanrufen trotz fehlender Zustimmung

Hallo Community,

erlebt ihr das auch, dass die Nummer *** ständig, auch mehrmals am Tag, anruft. Schnell ins Netz geschaut und siehe da, es ist Unitymedia oder ein Drittanbieter, der für Unitymedia anruft. Obwohl ich also keinerlei Zustimmung für Werbeanrufe oder dergleichen gegeben habe, bekomme ich diese Anrufe. Wen kann ich bei Unitymedia kontaktieren, der sich als echter Servicemitarbeiter ausgibt und mir sagen kann, ob es Unitymedia ist oder ein Dritter?

Danke




HINWEIS: Nummer aus Datenschutzgründen entfernt

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-24T19:38:04Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 20:38 Uhr
Hey, das geht natürlich absolut nicht.


Ich würde eine Email an : datenschutz@unitymedia.de senden und dein Problem dort schildern.

Ebenso würde ich nachhaken, wieso du angerufen wirst obwohl du nie eine Zustimmung gegeben hast und/oder deine Daten weitergegeben wurden.


Im Kundencenter unter "meine Daten -> Kontaktdaten" hast du auch zu nichts zugestimmt?


Würde mich freuen wenn du dann hier das Ergebnis mit uns teilst.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-01-24T19:38:04Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 20:38 Uhr
Hey, das geht natürlich absolut nicht.


Ich würde eine Email an : datenschutz@unitymedia.de senden und dein Problem dort schildern.

Ebenso würde ich nachhaken, wieso du angerufen wirst obwohl du nie eine Zustimmung gegeben hast und/oder deine Daten weitergegeben wurden.


Im Kundencenter unter "meine Daten -> Kontaktdaten" hast du auch zu nichts zugestimmt?


Würde mich freuen wenn du dann hier das Ergebnis mit uns teilst.

2019-01-25T15:12:02Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 16:12 Uhr
ist bei mir auch oft so. Immer wechselden Telefonnummern, angeblich Unitymedia. Beim ersten mal geht man noch ran, nachher nervt es nur...sperre dann die Nummer in meiner FritzBox und dann ist ruhe...Wenn ich mal nachschauesehe ich das es bis zu 30 anrufe am Tag waren, aber so nach ner Woche ist damit Schluss.
2019-01-26T11:29:01Z
  • Samstag, 26.01.2019 um 12:29 Uhr
Ich habe knapp 3 Jahre in einem Callcenter gearbeitet (LEIDER). Deine Rufnr. wird immer wieder bei Callcentern auftauchen denn die steht in legal angekauften Listen. Noch perverser war die Tatsache, dass ich nach meinem Ausscheiden des Unternehmens plötzlich selbst "angegriffen" wurde. In dem Falle hat UM irgendwann geholfen aber erst bei einem Vertragswechsel. So bekam ich eine neue Rufnummer und es war Ruhe.
Die Anrufernr. der Callcentern bei Dir wird durch "CALL-ID-Spoofing" zum Teil mehrmals wöchentlich abgeändert so das die Sperrlisten der jeweiligen Hardware nicht erkannt wird und es somit wieder klingelt.
Mein Tip: Neue Rufnummer erfragen.


(Selbst eine Ortsvorwahl aus Deiner Nähe kann ein Callcenter zb. in der Türkei oder Griechenland sein)

2019-01-26T14:23:08Z
  • Samstag, 26.01.2019 um 15:23 Uhr
Wenn die Telefonnummer nicht im Telefonbuch gelistet ist und man zu keiner Zeit der Weitergabe zugestimmt hat, kann die Nummer nicht auf legale Weise herausgefunden werden.


CALL_ID_SPOOFING ist genauso illegal wie ungewollte Werbeanrufe.

2019-01-26T14:49:53Z
  • Samstag, 26.01.2019 um 15:49 Uhr
Das ist alles weltweit erlaubt... ausser in Deutschland.😉
2019-01-26T15:55:11Z
  • Samstag, 26.01.2019 um 16:55 Uhr
Ich meine (aber das ist nur meine Meinung) dazu, dass Anrufe im heutigen Zeitalter ein viel zu hoher Stellenwert zugeordnet wird.
Bei mir ist das Display meines Telefon defekt.Ich habe da mal den Ton der Klingel abgstellt.Im Display wird auch nichts mehr angezeigt,wer mich anruft...Der Vorteil: Du hast Ruhe ohne Ende und es ist egal.Umstellen kann ich es auch nicht mehr..
Soweit ist es im Freundeskreis abgestimmt,eine kurze SMS oder Nachricht im Messi und ich rufe zurück.Deswegen frage ich mich immer,was so spannend an ein Anruf sein soll.Wenn Cheffs noch terrosieren, Naja, Karriere geht auch ohne Erreichbarkeit und ab 16 Uhr sollte Feierabend sein(um den gesellschflichen Status und Präventation gegen den Burnout Vorsorge zu tragen)
Deswegen können die sich die Zähne daran ausbeißen und callen ohne Ende...Wenn man sich etwas mit Marketing beschäftigt ,so sind es auch immer die Gleichen die es (be)trifft und einer gewissen Aufmerksamkeit schenken
2019-02-17T15:56:13Z
  • Sonntag, 17.02.2019 um 16:56 Uhr
Hallo zusammen,

bis heute, das sind nun 23 Tage her, habe ich weder per Post noch per Email eine Antwort auf meine Email an den Datenschutz von Unitymedia bekommen. Sehr unverschämt, auch wenn sich die Anrufe nun gelegt haben. Trotzdem werde ich die Nummer an die Bundesnetzagentur geben. Bin sehr enttäuscht und habe gerade den Vertrag gekündigt.
2019-02-18T08:21:01Z
  • Montag, 18.02.2019 um 09:21 Uhr
Hallo Helmut,


ich hatte auch so einen Anruf und keinerlei Feedback erhalten auf meine E-Mail bisher. Ist noch nicht so lange her, bin da aber auch ziemlich verärgert deswegen.


Ich hatte vor meiner E-Mail noch Mal vom Kundenservice verifizieren lassen, dass ich keinerlei Opt-Ins gegeben habe für eine vertriebliche Kontaktaufnahme. 


Genereller Tipp: In die Robinson-Liste eintragen. Seriöse Unternehmen halten sich dran (z.B die GfK):



2019-02-18T08:28:04Z
  • Montag, 18.02.2019 um 09:28 Uhr
Leider halte ich diese Vertriebspartner von UM nicht als seriös.

Es ist schon seltsam: Ich habe in meiner Stadtwohnung 1&1, habe denen ausdrücklich meine Einwilligung gegeben (da ich auf 100Mbit warte) und erhielt seit fast einem Jahr keinen Anruf.

Der letztverantwortliche ist für mich UM, die sich sehenden Auges mit solchen Partnern umgibt.
2019-02-18T08:57:29Z
  • Montag, 18.02.2019 um 09:57 Uhr
Sofern von den UM Vertragspartnern unerlaubt Bestandsdaten aus dem Telekommunikationsvertrag mit UM benutzt werden, finden sich hier weitere Informationen zur Meldung:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Anbieterpflichten/Datenschutz/Datenschutzverletzungenmelden/datenschutzverletzungenmelden-node.html

Hier noch das Formular vom BfDi: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Datenschutzverstoesse/datenschutzverstoesse_node.html