Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
lynnold

Vertrag wurde versehentlich gelöscht

Guten Abend,


meine Mutter ist seit mehreren Jahren Unitymedia Kunde. Als sie damals Kunde wurde, wurden leider keine 3Play Pakete angeboten, sodass sie ein 2Play 50 und seperates Fernsehpaket hat. Beide Verträge wurden zu unterschiedlichen Zeiten abgeschlossen und hatten dementsprechend unterschiedliche Ablauffristen, sodass sie das nie kündigen wollte, obwohl ihr beide Verträge eigentlich zu teuer waren.
Vor vier Tagen fiel dann plötzlich Internet und Telefon aus. Sie hat ihre Connectbox mehrmals neugestartet, doch nichts hat sich getan. Gestern Abend habe ich dann für sie beim Kundenservice angerufen und durfte dort erfahren, dass ihr 2Play Vertrag versehentlich gelöscht wurde.
Direkt wollte man mir einen neuen 2Play Vertrag anbieten (500 Mbit für 40 Euro), was meiner Mutter aber viel zu teuer wäre.
Heute waren wir zusammen in einem Vodafone Shop und dort sagt man, dass es leider nicht möglich ist, auf einen 3Play Vertrag zu wechseln, weil das Fernsehpaket gekündigt werden müsste.
Haben wir irgendeine Möglichkeit, uns zu beschweren und vielleicht doch einen günstigeren Vertrag für sie zu bekommen? Mit dem günstigsten 2Play Vertrag (30 Mbit) und dem Fernsehen wären das im ersten Jahr insgesamt 48 Euro und ab dem zweiten Jahr schon 58 Euro.

Vielleicht hat jemand einen Rat


Danke im Vorraus

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
6 Kommentare
2020-03-12T18:04:17Z
  • Donnerstag, 12.03.2020 um 19:04 Uhr
Versehentlich gelöscht? Was ist denn das für eine Aussage? Wenn etwas versehentlich gelöscht oder storniert wurde, dann kann es auch bewusst wieder in Kraft gesetzt werden.
2020-03-12T18:07:03Z
  • Donnerstag, 12.03.2020 um 19:07 Uhr
Marburger:
Versehentlich gelöscht? Was ist denn das für eine Aussage? Wenn etwas versehentlich gelöscht oder storniert wurde, dann kann es auch bewusst wieder in Kraft gesetzt werden.

Genau so hat man es gesagt. Rückgängig machen ist anscheinend nicht möglich. Sie könnte bloß einen neuen Vertrag abschließen.
2020-03-12T18:16:20Z
  • Donnerstag, 12.03.2020 um 19:16 Uhr
Also wenn das so tatsächlich korrekt sein sollte, wäre das aus meiner Sicht mehr als fragwürdig. Dann wäre der Vertragsuntreue ja Tür und Tor geöffnet.
Ich wüsste spontan auch nicht, wie ich damit umgehen würde.
2020-03-25T11:53:17Z
  • Mittwoch, 25.03.2020 um 12:53 Uhr
Hallöchen Lynnold, 

also diese Aussage macht mich auch sehr stutzig. :-/
Ich würde dir empfehlen, dass du dich noch einmal direkt mit unserem Kundensupport (nicht in einem Shop) auseinandersetzt. Dort kann man sich die Deaktivierung genauer anschauen und auch nach einem attraktiven Angebot schauen.

Da ich hier keinen Einblick auf das Kundenkonto habe, kann ich dir von hieraus leider in diesem besonderen Fall nicht weiterhelfen, so gern ich das auch würde.

Ich würde mich freuen, wenn du mich über den weiteren Verlauf auf dem Laufenden halten würdest.
Alles Liebe und bleib gesund! ♥

- Janice
2020-03-25T13:51:02Z
  • Mittwoch, 25.03.2020 um 14:51 Uhr
Hallo ohne öchen lynnold,

ich denke, dass wird kein kleines Problem werden.

Störung dokumentieren, wenn es geht mit Zeugen.

Einschreiben mit Rückschein an Vodafon, mit der Aufforderung den Internetzugang
innerhalb von 14 Tagen wieder herzustellen.

Für den Ausfall eine Gutschrift verlangen. Nach 11 Tagen hast Du ein Recht darauf.
Sonderkündigungsrecht prüfen.

Ich stelle mir gerade vor, der Account für die Community von der Janice wird versehentlich gelöscht.
2020-03-25T14:14:08Z
  • Mittwoch, 25.03.2020 um 15:14 Uhr
Immer daran denken, dass bei den 3 Play Paketen immer noch die Kosten fuer den digitalen TV-Kabelanschluss dazu kommen. (20,99€ monatl. oder in den Mietnebenkosten / Hausgeld enthalten)

2 Play + Horizon TV (bzw. Start TV) ist nicht teurer als 3 Play. Die Basiskosten fuer die TV-Nutzung kommen immer dazu.

Dateianhänge
    😄