Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
NICOWAYNE2

Unitymedia verlangt 99€ für eine TV Dose.

Hey,


ich habe heute meine Horizon Box bekommen und wollte diese im Wohnzimmer anschließen da wir dort auch eine Dose mit 2 Anschlüssen haben. Leider habe ich dann telefonisch erfahren das an dieser Dose kein TV möglich ist und man mir für 99€ eine neue Dose verlegen würde. Meine eigentliche Dose ist im Schlafzimmer, und ich müsste ansonsten ein 15m Kabel durch die Wohnung ziehen um dann TV empfangen zu können.



Kann man nicht einfach die vorhandene Dose im Wohnzimmer "updaten" lassen von Unitymedia das sie mir dort eine aktuelle dran stecken. Oder müssten die eine neue Leitung verlegen lassen? Ich hätte nichts dagegen 99€ zu zahlen aber gibt es nicht eine andere Möglichkeit abseits vom Kabel verlegen? 



Mit freundlichen Grüßen 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-06-07T17:09:20Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 19:09 Uhr
Hallo,

für die Horizonbox benötigst Du auf jeden Fall eine Multimediadose mit einem Rückkanal.
Den benötigst die Horizonbox für die Videothek sowie die Apps, damit Du die Dienste
nutzen kannst. Dieses ist zumindest mit einer einfachen Antennendose so wie Du sie
hast ,leider nicht möglich.

Da bei Dir aber schon eine MMD also Multimediadose vorhanden ist, verlangt UM für
den Einbau einer zweiten Dose 99 Euro. Wenn Du im Wohnzimmer deine Horizonbox
nutzen möchtest,wirst Du wohl nicht um den Austausch herumkommen.

Ein Update so wie Du es schreibst, geht nur über den Austausch. Sonst kannst Du die
Box nicht ohne Einschränkungen nutzen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-06-07T17:09:20Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 19:09 Uhr
Hallo,

für die Horizonbox benötigst Du auf jeden Fall eine Multimediadose mit einem Rückkanal.
Den benötigst die Horizonbox für die Videothek sowie die Apps, damit Du die Dienste
nutzen kannst. Dieses ist zumindest mit einer einfachen Antennendose so wie Du sie
hast ,leider nicht möglich.

Da bei Dir aber schon eine MMD also Multimediadose vorhanden ist, verlangt UM für
den Einbau einer zweiten Dose 99 Euro. Wenn Du im Wohnzimmer deine Horizonbox
nutzen möchtest,wirst Du wohl nicht um den Austausch herumkommen.

Ein Update so wie Du es schreibst, geht nur über den Austausch. Sonst kannst Du die
Box nicht ohne Einschränkungen nutzen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

2018-06-07T17:20:48Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 19:20 Uhr
Nein, das ist so nicht ganz richtig. UM muss, wenn die Dienste in verschiedenen Räumen genutzt werden, in jedem Raum eine rückkanalfähige MMD installieren. Leider weiß das aber von der Hotline kaum jemand.

Einfach eine Störung melden und auf einen Techniker bestehen.

Alternativ die Vertragsumstellung widerrufen. Dann geht plötzlich sehr viel über die Kundenrückgewinnung...
2018-06-07T21:27:30Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 23:27 Uhr
Genau, wenn ein Vertrag über eine Horizon-Box besteht, muss UM kostenfrei für den Anschluss sorgen. Eine vorhandene MMDo in einem anderen Raum, als dort, wo der Horizon-Recorder betrieben werden soll, ist dabei unerheblich und zählt nicht als vorhandener Anschluss. Die pauschalen 99 € fallen nur an, wenn der Kunde auf eigenen Wunsch eine weitere MMDo installiert haben möchte oder eine bestehende Dose umverlegt werden soll. Den Unterschied haben einige Mitarbeiter an der Hotline noch nicht verstanden und stellen statt eines SNP-Auftrages einen Selbstzahler ein.

MfG
2018-06-07T21:30:17Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 23:30 Uhr
Wobei ich wirklich davon ausgehe, daß das so gewollt ist, Hemapri. Ist schließlich für UM die günstigere Variante...
2018-06-08T06:38:02Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 08:38 Uhr
Selber umbauen - ist schneller erledigt als an der Hotline jemanden an die Strippe zu bekommen.
2018-06-08T06:45:54Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 08:45 Uhr
Naja, nur weißt du nicht, ob an der Leitung zu der Dose kein Rückkanalsperrfilter eingesetzt ist - und das dürfte der Fall sein, wenn die Horizon sich nicht verbinden will! Und den würde ich nicht unbedingt selbst entfernen wollen, wenn ich nicht genau weiß, was ich tu.
2018-06-08T07:06:56Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 09:06 Uhr
Wenn bereits eine Multimediadose installiert ist, dann sollten doch alle Filter entfernt sein. Die Dose hat einen und weitere machen keinen Sinn.
2018-06-08T07:10:12Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 09:10 Uhr
Nein, die MMD ist ja im Schlafzimmer und dann wurden eigentlich bisher für alle anderen Dosen Rückkanalsperrfilter eingebaut, um Einstrahlungen zu vermeiden.
2018-06-11T07:33:58Z
  • Montag, 11.06.2018 um 09:33 Uhr
Aber nur, wenn sie sternförmig verlegt sind. An einer Stammleitung ist der Rückweg normalerweise frei. Allerdings auch nur, falls nicht eine Multimediadose mit integrierten Hochpassfilter verbaut wurde.

MfG