Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Peterchen2019

Unity Media Smart Cart “Umzug“

 Hallo, ich hatte bisher den Kabel Vertrag bei Ihnen und dazu auch die Smartcard für den Empfang der privaten Fernsehsender. Ich ziehe nun um und habe in der neuen Wohnung ebenfalls Kabel Anschluss, der Vertrag läuft aber über meinen Vermieter und wird über die Nebenkosten abgerechnet. Meine Smartcard möchte ich aber natürlich mitnehmen. Ich habe nun schon mehrfach Mit ihrem Service Center telefoniert und dies besprochen, jedes Mal hatte ich den Eindruck, alles ist in Ordnung und geklärt. Jetzt erhielt ich aber wieder eine E-Mail als Bestätigung, wo ich eine Vertragsünernahme beantragen Sol? Was muss ich denn tun, damit alles reibungslos läuft und ich die Smartcard in der neuen Wohnung auch ohne Kabel Anschluss Vertrag, der auf meinen Namen läuft (sondern nur auf dem Vermieter) funktioniert. Mündlich wurde es mir immer zu gesichert, aber die schriftlichen Unterlagen die ich per Mail bekomme, enthalten irgendwelche anderen Informationen. Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-02T17:00:22Z
  • Mittwoch, 02.01.2019 um 18:00 Uhr
Was für eine Vertragsübernahme? Man muss lediglich den Umzug beauftragen. Interessant ist natürlich, ob der Vermieter auch für alle Wohnungen einen Vertrag abgeschlossen hat. Die Smartcard betrifft das allerdings überhaupt nicht. Normalerweise zieht der Kabelanschluss mit um. Ist an der neuen Anschrift bereits ein Kabelanschluss für die Wohnung vorhanden, kann der alte storniert werden. Also gar nichts weiter tun, als den Umzug zu melden und auch erst mal gar nicht auf den Vermieter eingehen, sondt sind die womöglich der Meinung, man möchte den Vertrag vom Vermieter übernehmen. Nach dem Umzug bekommt man eine neue Kundennummer und dann sollte man prüfen, was aktuell aktiv ist.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
2019-01-02T15:05:55Z
  • Mittwoch, 02.01.2019 um 16:05 Uhr
Hey, normalerweise sieht UM das intern wenn der Kabelanschluss über die NK läuft. Einfach nur den Umzug melden.


Sag den Mitarbeitern an der Hotline das ein Mehrteilnehmervertrag seitens des Vermieters geschlossen wurde.


Die Smartcard kannst du am neuen Wohnort natürlich weiter verwenden.

Richtige Antwort
2019-01-02T17:00:22Z
  • Mittwoch, 02.01.2019 um 18:00 Uhr
Was für eine Vertragsübernahme? Man muss lediglich den Umzug beauftragen. Interessant ist natürlich, ob der Vermieter auch für alle Wohnungen einen Vertrag abgeschlossen hat. Die Smartcard betrifft das allerdings überhaupt nicht. Normalerweise zieht der Kabelanschluss mit um. Ist an der neuen Anschrift bereits ein Kabelanschluss für die Wohnung vorhanden, kann der alte storniert werden. Also gar nichts weiter tun, als den Umzug zu melden und auch erst mal gar nicht auf den Vermieter eingehen, sondt sind die womöglich der Meinung, man möchte den Vertrag vom Vermieter übernehmen. Nach dem Umzug bekommt man eine neue Kundennummer und dann sollte man prüfen, was aktuell aktiv ist.

MfG