Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
verprellter UM-Kunde

Unity Media Beschwerdemanagement inaktiv. Wie gehe ich nun vor?

Ich wurde seitens eines UM-Mitarbeiters falsch beraten.

Die Folge war eine Oddysee an Telefonaten mitder Unity Media Kundenhotline (sowohl mit der Vertrags- als auch mit der Technikabteilung). Hierbei habe ich mir sämtliche Namen der Mitarbeiter, jeweilige Inhalte und die Uhrzeiten meiner Telefonate notiert.

In Summe ist meine Erfahrung eine absolute Katastrophe, was Widersprüche und Inkompetenz angeht. Dadruch dass Unity Media Drittanbieter für Ihren Kundenservice benutzt, bekommt man viele Ansprechpartner, die keine Verantwortung für ihre Aussagen übernehmen.

Nach mehr als zwei Wochen Serviceausfall durch die ursprüngliche Falschberatung blieb mir dem Hinweis Folge zu leisten, dass ich meine Erfahrung in Form einer schriftlichen Beschwerde an kundenservice@unitymedia.de mit dem Betreff bema sowie meiner Kundennummer senden solle.

Man versicherte mir, dass ich zumindest hier Gehör bekomme.
Nach zweimaligem Anschreiben an diese E-Mailadresse habe ich bis heute kein Feedback bekommen.

Man wird als Kunde regelrecht abgebügelt, falsch beraten und seitens UM will niemand hierfür Verantwortung übernehmen.

Wie erhalte ich eine Rückmeldung, sodaß sich jemand meinem Fall annimmt?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
14 Kommentare
2020-01-15T19:53:13Z
  • Mittwoch, 15.01.2020 um 20:53 Uhr
Hallo verprellter UM- Kunde,


ich verstehe Deinen Unmut über, doch kann ich jetzt nicht verstehen, worum es
hier geht.

Worin fühlst Du Dich falsch beraten ?

Was ist der Grund ?
2020-01-15T20:59:25Z
  • Mittwoch, 15.01.2020 um 21:59 Uhr
Hallo Rosemarie1,

vielen DANK für Dein Feedback.

Meine Erfahrungen können UM helfen, Schwachstellen im eigenen Kundenservice zu identifizieren und diese zu beheben, damit meine negativen Erfahrungen mit UM nicht weitere Kunden machen.

Nur leider finde ich keinen direkten Weg zu einem funktionierenden Beschwerdemanagement von UM, keine Verantwortlichen, und nirgends. Auf meine E-Mail, in welcher ich meinen gesamten Fall dargestellt habe, bekomme ich keine Reaktion. Nun gehe ich diesen Weg über diese Community und hoffe, dass ich zumindest hier auf kompetente und direkte Mitarbeiter seitens UM treffe. Und wenn dieser Weg ebenfalls ergebnislos bleibt, werde ich weitere Schritte einleiten bis ich mein Ziel erreiche.

Wie ich oben schrieb, habe ich wahrlich eine mehrwöchige Oddysee hinter mir, bei der ich mit mehr als einem Dutzend Call-Center-Agents zu tun hatte. Den gesamten Fall daher hier darzulegen, würde den Rahmen sprengen.

Wie komme ich an einen kompetenten und direkten Mitarbeiter von UM, der sich meines Falls annimmt - dies ist meine Frage.

Ich bin mehrfach falsch beraten worden, etliche Fehler sind seitens UM passiert, ich hatte mehrwöchigen Internetausfall und enormen Zeitaufwand deswegen. Da mir all dies nicht passiert wäre, wenn ich nicht auf die Empfehlung eines UM-Mitarbeiters gehört hätte, wäre ein Entgegenkommen seitens UM in meine Richtung ein serviceorientierter Schritt.

Solange die Call-Center-Agents auf Upselling getrimmt werden, werden diese Dinge weiterhin passieren. Wie gesagt, es wäre im Interesse von UM, sich der Sache anzunehmen, und mir einen direkten Verantwortlichen für das Beschwerdemanagement mitzuteilen.

Einsicht, Verständnis und letzten Endes der Verweis, dass ich meinen Fall an das Beschwerdemanagement schicken solle, die mir dann "garantiert antworten" würden, sind bislang nicht hilfreich. Und wenn selbst auf meine Mail keine Rückmeldung erfolgt, dann ist einiges im Argend mit dem Service von UM.

Bevor ich meinen Fall nach außen trage, ersuche ich also innerhalb dieser Community einen kompetenten Servicemitarbeiter mit Entscheidungsgewalt für ein Entgegenkommen in meine Richtung. Daher auch der Titel meiner Frage:
Unity Media Beschwerdemanagement inaktiv. Wie gehe ich nun vor?

Vielen Dank, falls du hier weiterhelfen kannst.
2020-01-16T07:17:20Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 08:17 Uhr

Gott wenn ich das schon wieder lese, jemand der weiß wie Kundenservice abläuft, wenn du Qualifikationen hast, dann Bewerbe dich doch in ein Unternehmen Wie Telekom, Vodafone, Unitymedia.


Du kennst weder Interne Prozesse noch sonst was, aber schreibst als ob du im qualitätsmanagement arbeitest und ein Unternehmen, über mehr als 10,000 Mitarbeiter Kontrolliert & Sachlich führen könntest.


Schuldige nimm es mir nicht Böse, das du Schlechte Erfahrungen gemacht hast ist natürlich nicht schön,


Aber, Es gibt keine Möglichkeit, dass du das Qulitätsmanagement von UM Per Mail oder Telefonisch erreichen kannst. Die Beschwerde Abteilung wie der Name sagt, ist eine Abteilung für Unzufriedene Kunden - Kein Qualitätsteam.



2020-01-16T10:23:04Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:23 Uhr
Deinen herablassenden und unkonstrukturiven Kommentar hättest du dir sparen können.

Ich bin frustriert, dass es bei UM neben dem Kundenservice, der Technikabteilung offenbar noch nicht einmal die Beschwerdeabteilung funktioniert und wollte dies lösungsorientiert zum Ausdruck bringen.

Wenn du nicht weißt, wie du hier helfen kannst und lediglich meine Person beurteilen möchtest, dann solltest du hier nicht kommentieren. Trollen lässt sich woanders besser.
2020-01-16T10:44:07Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 11:44 Uhr

Es ist meine Meinung in Deutschland gibt es Meinungsfreiheit, ich weiß, dass dir Meine Meinung nicht zu deinen Anliegen passt, da ich dir in den Punkt nicht zustimmen, Wer Meinungen hören möchte sollte auch Meinungen Akzeptieren & nur weil es nicht im Kragen Passt Sauer Aufstoßen. Aber, von den Leuten gibt's einige die dann in Paar Tagen verschwunden sind & nie wieder Antworten.



Wenn du in diesem Gebiet deinen vollen Ausdruck bringen möchtest, ich glaub jeder Anbieter sucht so etwas & bekommst sogar Geld dafür =)  


Ende mit der Diskussion.


Lösung ist, du kannst dir gerne Nerven aufreibende Abläufe  und sonstige Vorschläge an Unitymedia. Senden, ob Sie umgesetzt werden liegt in der Zukunft.


Mit freundlichen Gruß

Justin

2020-01-16T13:22:24Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 14:22 Uhr
Das ist mir etwas zu blöd hier.

Dass ich hier auf Charaktere wie dich treffe, die zuerst unsachlichen Scheiß von sich geben und sich anschließend in ihrer "Meinungsfreiheit" eingeschränkt fühlen wie ein Troll, ist nicht zielführend. 😄

Gibt es vielleicht jemand anderes, der einen direkten Kontakt zum Beschwerdemanagement von Unity Media herstellen kann, wie in meinem Eingangsstatement kommuniziert?
2020-01-16T13:41:54Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 14:41 Uhr

Ich glaub, dass du schon mal hier im Forum, mit den fast gleichen Nick warst & ein wenig mit deiner "Freundlichen" Kommunikation hier gestrahlt hast. 


Ich wünsche dir für deine Zukunft alles Gute! 


2020-01-16T16:15:02Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 17:15 Uhr
Uiuiui...
Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll.
Aber kommen wir doch mal zum Kern:

Bring doch mal ein paar Eckdaten auf den Tisch.
Inwiefern wurdest du falsch beraten?
Und bitte ein wenig mehr Substanz als in den bisherigen doch recht leeren Worthülsen.
2020-01-16T16:22:48Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 17:22 Uhr

@xxxJustinxxx

Glauben heißt Nichtwissen.

Deine Vermutung ist falsch - ich war noch nie in dieser Community.

Meine obenstehende Frage habe ich hier erstmalig gestellt, diese wurde immer noch nicht beantwortet. Stattdessen mache hier interessante Erfahrungen (mit einem Charakter wie Dir).
Mir ist ehrlich gesagt auch schleierhaft, was statt unkonstruktives Beitragen und Urteilen über meine Person überhaupt Deine Absicht hier in dieser Community ist, und ich möchte ungern aufgrund meiner Erfahrungen mit Dir ein Pauschalurteil über andere hier fällen.
Gegenseitige Hilfe sowie kompetente Hilfe sowie Informationen seitens UM-Community-Managern sieht jedenfalls anders aus.

Dieses Community-Portal ist augenscheinlich ebenso nicht zielführend wie die Aussagen, die mirgegenüber einige CallCenterAgents machten (deren Namen ich allesamt notiert habe).

Unity Media scheint also auch in diesem Punkt schlecht aufgestellt zu sein.

Bitte siehe von weiteren unsinnigen Kommentaren und Vermutungen ab, wenn sie nicht zur Sache beitragen. DANKE
2020-01-16T16:36:09Z
  • Donnerstag, 16.01.2020 um 17:36 Uhr
Dazu zwei Dinge:

1. Es gibt keinen anderen Weg als der bereits genannte und von dir genutzte.
2. Sind deine Infos zwar zahlreich, aber nichtssagend. Mit ein wenig mehr tatsächlichen Fakten hätte man dir durchaus schon weiterhelfen können.

Dateianhänge
    😄