Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
blu3bird

Twitter-Support = Katastrophe

Hi,


Der Twitter-Support seitens Unitymedia ist echt die letzte nicht funktionierende Granate.


Ich hatte am 13. Januar dort angefragt, wann der nächstmögliche Kündigungstermin für mein Digitales Fernsehen wäre, da das Kundencenter ja echt wunderbar nicht zuverlässig funktioniert.


Dort teilte man mir mit, das Ich schon kündigen könnte, und der Vertrag zum 01.03 ausläuft.

Heute sehe Ich im Kundencenter (oho, funktioniert mal) das ein Auftrag zum 01.01.2020 eingebucht ist (Kündigung vom Digitalen Fernsehen).


Nun versucht der Twitter Support mich für zu Blöd zu verkaufen.


"Das bezog sic hwohl nicht auf den Kabelanschluss, sondern auf einen anderen Vertrag."


Hab dort nichts außer Internet / Telefon sowie TV. (TKO und Power-Upload)


Ich hab zum Glück alles gekündigt dort, und werde mir wohl genau überlegen müssen ob Ich meinen Vertrag durch die Kundenrückgewinnung verlängern lasse.


Lohnt es sich hier in gewisser weise eine Beschwerde deswegen einzulegen?

Klar, Vertrag ist Vertrag, aber man sollte mir als Kunden doch auch die Möglichkeit geben, das Ich die Laufzeiten auch direkt im Kundencenter sehen kann = Das Kundencenter müsste mal ordentlich funktionieren.


Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2019-02-07T14:51:26Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 15:51 Uhr

Hallo blu3bird,


es ist wirklich schade, dass du anscheinend ein Missverständnis mit einem Kollegen vom Twitter-Support hattest. Ich verstehe dass das ärgerlich ist, aber dabei war auf keinen Fall böse Absicht. Hast du denn dein Anliegen inzwischen lösen können?


Liebe Grüße Jakob