Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hans-Joerg

Totalausfall TV

Heute nun der 12. Tag ohne TV in 2 Haushalten. Hat Unitymdia kein kompetentes Personal mehr, oder nur einen Techniker für 20 Mio. Kunden?

Bin seit 30 Jahren Kabelkunde. Ein derart blamable Vorstellung ist nicht zu überbieten.

Wie die 3 Affen.... Ich weiß nix, ich höre nix, ich sage nix.


Wie lange muss man das dulden.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
27 Kommentare
2018-08-20T17:01:56Z
  • Montag, 20.08.2018 um 19:01 Uhr
Hast du die Störung gemeldet? Was hat der Kundenservice gesagt? Ist bereits eine SMS gekommen?
2018-08-20T17:47:42Z
  • Montag, 20.08.2018 um 19:47 Uhr
Ein Techniker war am 10.08. da. Diagnose „Kein Signal am Hausanschluss. Ein anderer Techniker muss kommen. Der kam 5 Tage später. Seine Diagnose: Stimmt. Kein Signal am Hausanschluss. Der hatte aber irgendwie keinen Strassen-Netzplan. Das war letzten Donnerstag. Seitdem still ruht der See. Wir werden aber mit der für uns äußerst hilfreichen Information getröstet, dass es ein Ticket gibt. Ja... toll. Es gibt ein Ticket. Und nu? Vermutlich sind deren Netztechniker unterwegs nach Google, um einen Netzplan zu besorgen. Früher wurden Störungen innerhalb Tagen beseitigt. Heute wird im Sommer gemeldet und im Herbst reagiert.
2018-08-20T19:12:59Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:12 Uhr
Dann wird einer der beiden Techniker eine NE3-Störung gemeldet haben und UM ist schon dran, auch wenn du das nicht siehst.
2018-08-20T19:58:41Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:58 Uhr
Was auch immer eine NE3 Störung sein mag. Es ist doch ganz einfach.
„Wir haben das Problem erkannt und es ist massiver, als erwartet. Wir werden den Schaden bis ......... reparieten. Ab ...... können Sie unsereDienste wieder nutzen.

Stattdessen weiß ich jetzt, dass ein Ticket erstellt ist. Die Info bringt mir nix und bestätigt nur die vollkommene Hilflosigkeit.
2018-08-20T20:31:38Z
  • Montag, 20.08.2018 um 22:31 Uhr
Wie soll man dir sagen wann der Schaden behoben ist wenn noch nicht mal klar ist was das Problem genau auslöst.
2018-08-20T20:47:20Z
  • Montag, 20.08.2018 um 22:47 Uhr
Das ist genau das Problem. Ins Nachbarhaus hatte am Donnerstag ein Blitz eingeschlagen. Im Straßenzug kein TV, kein I-Net, kein Telefon. Die magentafarbenen Jungs hatten alle Störungen am Freitag beseitigt. UM hat sich dann am folgenden Dienstag bemüht festzustellen, dass ein anerder Techniker kommen muss. Der hat die Diagnose zig Tage später bestätigt. Wieder nix seit Donnerstag. Da tut sich einfach nix. Irgendwann Ende dieser Woche wird sich dann vermutlich wieder jemand zur Beruhigung melden und berichten, dass ein Ticket schon erstellt ist und es sich jetzt nur noch um Monate handeln kann.
2018-08-21T14:33:03Z
  • Dienstag, 21.08.2018 um 16:33 Uhr
Kannst du denn mit absoluter Sicherheit garantieren, dass die Fehlerursache hierbei die selbe ist?
Woher kommt die Gewissheit?
2018-08-21T16:44:35Z
  • Dienstag, 21.08.2018 um 18:44 Uhr
Es ist nunmal ein Unterschied, ob ein Kupferkabel (Telekom) einen Blitzschlag abbekommt oder ein Glasfaserkabel (Unitymedia). Ein Kupferkabel leitet den Strom weiter, ein Glasfaserkabel kann locker schmelzen und muss ggfs. sehr aufwändig ausgetauscht werden.

Aber Hauptsache, ich kann mich auskotzen oder wie ist der Thread hier zu verstehen?

Im Übrigen ist das Kabelnetz in Netzebenen (NE) aufgeteilt. Die Netzebene 3 (NE3) ist die sogenannte C-Linie, also das was in den Straßen vom Verteiler bis zu den Häusern liegt.
2018-08-21T16:57:45Z
  • Dienstag, 21.08.2018 um 18:57 Uhr
Ich bin über Eure Posts sehr überrascht. Es ist (hoffentlich) nachvollziehbar, das ein Kunde mehr als angefressen sein darf, wenn er einen solchen Srvice ertragen muss. Und ja, ich gebe das hier gern in die Öffentlichkeit, denn es tut sich weiterhin nichts. Und wenn doch, informiert man halt zu nichts.
Alle meine Nachbarn machen mich schon zum Gespött. Denn die sind inzwischen alle mit Schüssel ausgerüstet. Ich habe das Gefühl, dass der Schaden massiv ist und man hofft, das ich kündige, weil die Reparaturkosten den Abobetrag von 2 Kunden in keinem Verhältnis stehen.
Und ja, ich kotze mich so lange dazu hier aus, bis ich endlich ein plausible Antwort auf meine Fragen bekomme.
2018-08-21T18:05:58Z
  • Dienstag, 21.08.2018 um 20:05 Uhr
Hans-Joerg:
[..]
Und ja, ich kotze mich so lange dazu hier aus, bis ich endlich ein plausible Antwort auf meine Fragen bekomme.

Interessante Vorgehensweise, habe ich so noch nicht erlebt.

Du kannst Dich ja mal in einer Woche melden, und berichten, ob bzw. was es gebracht hat.

Mit dem Ticket ist zumindest dokumentiert, dass man Deine Meldung angenommen hat.
Und - wie schon hier geschrieben - eine Reparatur bei Glasfaser ist manchmal nicht trivial.

Hat Unitymedia für Deinen Ort eine Störung im System?
Man kann sich in solchen Fällen für eine Information anmelden; dann erhält man zumindest eine Nachricht, wenn der/die Dienste wieder zur Verfügung stehen.