Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
kongsi_wo

Telefonische Beratung mit "JA" bestätigen? Betrugsversuch?

Hallo zusammen,

Soeben hat mich ein angeblicher Mitarbeiter der Unitymedia angerufen. Er wollte, dass ich ihm die folgende Anfrage zur Aufzeichnung mit "Ja" bestätige: "Ich werde Ihnen jetzt ein Angebot zur Kundenrückgewinnung unterbreiten. Sind Sie damit einverstanden?"


Das fand ich sehr merkwürdig und habe abgelehnt. Mein Einverständnis hat der Herr doch offenbar schon, sonst dürfte er mich nicht anrufen. Ich habe von Betrugsversuchen gehört, bei denen Angerufene dazu gebracht werden "Ja" zu sagen. Dieses "Ja" wird dann für den telefonischen Vertragsabschluss verwendet.


Der Mitarbeiter meinte noch, dass er seit dem 01.01. die Einverständnis für die Angebots-Unterbreitung benötigen. Außerdem habe ich die Nummer überprüft. Sie gehört nicht zu Unitymedia, sondern wird von vielen verschiedenen Firmen genutzt


Ich gehe mal davon aus, es hat hier alles seine Richtigkeit, aber kann mir das mal jemand bestätigen?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-02-04T14:17:16Z
  • Dienstag, 04.02.2020 um 15:17 Uhr
Hallöchen kongsi, 

es gibt auch bei der Kundenrückgewinnung Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden müssten. 
Ich kann aber bei den heutigen Zeiten dein mulmiges Gefühl vollkommen nachvollziehen. 
Daher kann ich dir folgendes empfehlen: 

Wenn du dir unsicher bist, ob eine Rufnummer oder Emailadresse tatsächlich zu Unitymedia gehört, dann kannst du dich jederzeit gerne an unsere Datenschutzabteilung wenden. Teile dort die besagten Nummern oder Adressen mit:

datenschutz@unitymedia.de 



Wenn du noch Interesse für ein Angebot hast, kannst du auch einfach selbst bei unserer Hotline anrufen und die Kollegen bitten, dich mit der Abteilung für die Kundenrückgewinnung zu verbinden. Dort kannst du dir dann auch sicher sein, dass du bei keinen "Trickbetrügern" landest

Alles Liebe

- Janice

2 weitere Kommentare
2020-01-29T19:22:39Z
  • Mittwoch, 29.01.2020 um 20:22 Uhr

Die Kundenrückgewinnung meldet sich bei dir nur, wenn du schon eine Kündigung bestätigt hast und die Laufzeit weniger als 6 Monate ist. Ist das bei dir der Fall? 

Wenn nicht, dann war es wohl nicht die Kundenrückgewinnung.

2020-01-29T19:27:09Z
  • Mittwoch, 29.01.2020 um 20:27 Uhr
diezahl:

Die Kundenrückgewinnung meldet sich bei dir nur, wenn du schon eine Kündigung bestätigt hast und die Laufzeit weniger als 6 Monate ist. Ist das bei dir der Fall? 

Wenn nicht, dann war es wohl nicht die Kundenrückgewinnung.


Ja, das ist der Fall. Die Frage ist aber, ob das Vorgehen wirklich normal ist. Das habe ich so noch nie erlebt. Warum müssen die aufzeichnen, dass ich damit einverstanden bin, mir ein Angebot anzuhören? Das ist doch Quatsch.


Mir ist es selbst schon passiert, dass mir bei einem Mobilfunkvertrag ungefragt Optionen dazugebucht wurden. Desshalb bin ich so vorsichtig.

Richtige Antwort
2020-02-04T14:17:16Z
  • Dienstag, 04.02.2020 um 15:17 Uhr
Hallöchen kongsi, 

es gibt auch bei der Kundenrückgewinnung Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden müssten. 
Ich kann aber bei den heutigen Zeiten dein mulmiges Gefühl vollkommen nachvollziehen. 
Daher kann ich dir folgendes empfehlen: 

Wenn du dir unsicher bist, ob eine Rufnummer oder Emailadresse tatsächlich zu Unitymedia gehört, dann kannst du dich jederzeit gerne an unsere Datenschutzabteilung wenden. Teile dort die besagten Nummern oder Adressen mit:

datenschutz@unitymedia.de 



Wenn du noch Interesse für ein Angebot hast, kannst du auch einfach selbst bei unserer Hotline anrufen und die Kollegen bitten, dich mit der Abteilung für die Kundenrückgewinnung zu verbinden. Dort kannst du dir dann auch sicher sein, dass du bei keinen "Trickbetrügern" landest

Alles Liebe

- Janice

Dateianhänge
    😄