Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Di-Ba ÜB

Tarifwechsel


Seit
11 Jahren bin ich bei Kabel-BW
ein zuverlässig zahlender Kunde und
war bislang
von wenigen
Ausnahmen
abgesehen, im
Vergleich zu anderen Kabelbetreibern
mehr
als

zufriede
n.



Seit dem
08-12-18

versuche ich mittels E-Mails und Telefax einen
Tarifwechsel/Upgrade (Aufstockung) meines derzeitigen Tarifes „
Clever
Flat Classic
inkl.
Mobil Family & Friends“ auf „
2play
Jump 150
inkl. PureMobil500
ab dem 02-01-2019
durchführen
zu lassen.



Bis
dato keinerlei Reaktionen des UM-Kundenservices aus Bochum. Auch
Anrufe beim KS
C

bewirken nichts; vielfach lange Wartezeiten in der Schleife
oder man landet in einem
externen

Callcenter mit "unqualifizierten" (Fremd)Mitarbeitern, die vielfach überfordert und
ahnungslos

sind.



Kaum
noch tolerierbar ist was man in diversen
Foren u.a.
auch in der UM-Community

über den Kundenservice
Negatives
zu lesen bekommt.



Bis vor
kurzem

war für mich unvorstellbar, daß Unitymedia d
em verrufenen
bläulich roten Magenta
Wettbewerber, der TELE(Terror)KOM, hinsichtlich Kundenunzufriedenheit nur
noch wenig

nachsteht
!



Kann ein
sachkundiger und ausgebildeter
Stamm-Mitarbeiter
von UM
, der sich
in die Community-
Diskussion einbringt,
möglicherweise
weiterhelfen und mir eine
wirksame Antwort vermitteln!?



Di-Ba
aus dem grün-schwarz versifften Baden-Württemberg.



UM
KD-Nr.
 


Edit: KD-Nr entfernt;

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2018-12-27T14:33:26Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 15:33 Uhr
Hallo Di-Ba ÜB,

als erstes solltest Du hier im Forum keine Kundennummer nennen. Das ist ein öffentliches
Forum und für jeden einsehbar. Du wirst auch vorher daraufhingewiesen.

Du kannst auch,wenn Du mit den Mitarbeitern des Callcenters nicht einverstanden im
Chat ein Upgrade durchführen lassen. Hier im Forum kann Dir leider keiner weiterhelfen.
Dafür muß man Zugang zu deinen Kundendaten haben und das hier keiner.

Du befindest Dich hier in einem Kundenforum, wo Kunden für Kunden da sind. Auch kann
das Serviceteam Dir nicht weiterhelfen. Sie geben hier ihre Kommentare auch nur in ihrer
Freizeit ab. Wir können Dir hier zwar mit Rat und Tat weiterhelfen, aber ein Upgrade können nur
die Mitarbeiter im Chat oder des Callcenters durchführen, weil die den Zugang dazu haben.


Er befindet sich unter dem Reiter Mai&Chat. Dabei nicht mit UBO chatten. Er ist nur ein
virtueller Mitarbeiter. Übrigens die Mitarbeiter im Chat sind KEINE Mitarbeiter eines Callcenters,
sondern direkt von UM.
2018-12-27T15:22:55Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 16:22 Uhr
Ich glaube, die Telekom hat UM da mittlerweile servicemäßig "überholt". Ich kann dir auch nur den Chat anraten, wie von Rosemarie1 aus ihren genannten Gründen, vorgeschlagen hat. Ich hatte bisher weder mit den Callcentern noch beim Chat Probleme, meine Wünsche mitzuteilen und alles passierte genau so, wie abgesprochen.
2018-12-27T16:37:10Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 17:37 Uhr

Hallo Haegar,


ich kann Dir da nur zustmmen. Ich hatte ebenfalls keine Probleme. Mir wurde auch jeder

Wunsch erfüllt und die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend.


Denn wenn man seine Wünsche in einer netten Art äußert, bekommt man auch ein positives

Echo wieder zurück !!😉


Der Ton macht die Musik.

2018-12-27T16:53:53Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 17:53 Uhr
Einfach kündigen. Die melden sich dann schon mit guten Angeboten. Mache ich regelmäßig so. Du als Kunde hat es nicht nötig da hinter her zu rennen. Es gibt ausreichend Konkurrenz zu der du ausweichen kannst.
2018-12-27T17:09:40Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 18:09 Uhr

Meine
Kunden-Nr. habe ich bewusst im Forum eingestellt, in der „Vorahnung“
ein

UM
Stamm-Mitarbeiter wird mein Anliegen lesen, um dann die notwendigen
Schritte veranlassen.

Noch liegt mir keine AW vor, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!



Daher
werde ich noch einige Tage abwarten, ob doch noch eine AW von UM
erfolgt.

Möglicherweise
täusche ich mich und ich muss doch den CHAT
unter

https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/  - wie von
Rosemarie 1 und Haegar2609 -       vorgeschlagen, in Angriff nehmen.


Zusatzfrage: Ist im Kundenforum bekannt, ob UM ab 02-2019 die Preise für die laufenden Verträge

(Bestandskunden), auch erhöht? Wie verhält es sich bei einem Tarif-Upgrade, das ich in 01-2019

vornehmen möchte?

2018-12-27T17:27:58Z
  • Donnerstag, 27.12.2018 um 18:27 Uhr
Ich würde da nicht zu lange warten, denn hier im Forum wirst du allenfalls nur einen Verweis den Service per Chat, Facebook oder Twitter zu erreichen, erhalten. Selber aktiv werden(wenn auch zum wiederholten Mal) ist meiner Ansicht nach die beste Lösung. Eine Preiserhöhung für einen bestehenden Vertrag müsstest du meines Wissens nach per Post oder EMail erhalten, je nachdem was du UM gestattet hast, wie du erreicht werden willst. Ist da nichts bei dir aufgeschlagen, dürfte auch keine Preiserhöhung in Sicht sein.
2018-12-29T10:13:31Z
  • Samstag, 29.12.2018 um 11:13 Uhr
Hallo Rosemarie 1

Habe deinen gutgemeinten Ratschlag mehrmals UMsetzen wollen, leider vergebens!
Das "erwartete Ergebnis" ist im Dateianhang ersichtlich.

Wenn keine oder nur wenige Mitarbeiter sich am Chat beteiligen wird dieses Intrument auch für die UM-Kunden keinen Nutzen bringen.
Ich kann mir nicht vorstellen tagelang zu versuchen bis sich ein Mitarbeiter von UM sich wieder zu einem Gespräch bereit erklärt.
Halleluja
2019-01-01T16:20:07Z
  • Dienstag, 01.01.2019 um 17:20 Uhr
In der Zwischenzeit bin ich doch heilfroh, vom nicht mehr tragbaren Kundencenter von UM auf meine diversen Anfragen seit 8.12.2018 noch keine AW erhalten zu haben!

Bei so viel Hick-Hack von massenweise Fehlermeldungen über die entstandenen Probleme        mit dem Update "OS7.01" der FRITZBox 6490 cable lasse ich lieber die Finger weg von meiner geplanten Tarifänderung auf den "2play Jump" Tarif mit 150 MB.
Seit 04-2013 mit dem alten Tarif "Clever Flat Classic" mit 50 MB keine Beanstandungen und täglich läuft alles programmgemäß und stabil.
Denen kann nicht mehr geholfen werden! Ich warte deshalbe auf die vollständige Übernahme von VODAFONE aus dem Brexit-Reich GB ab. Man darf gespannt sein, ob dadurch wirklich die notwendigen Besserungen bei UM eintreten werden? Wohl kaum!

Es lebe der Schwachsinn, insbesondere im "oberen" verkalten Management bei UM in Köln! Vorwiegend Nullen, die nur abkassieren und keine Verantwortung über den maroden Laden übernehmen wollen.
......denn sie wissen (schon lange) nicht mehr was sie tun. Halleluja
2019-01-01T17:01:39Z
  • Dienstag, 01.01.2019 um 18:01 Uhr
Ich glaube nicht, das es unbedingt besser wird, sollte die Übernahme durch Vodafone durchgehen. Was den Fehler der UM Fritzbox anbelangt, da haben wohl einige, aber nicht alle seit OS7.01, Probleme bekommen. Und da kann ich mir nicht erklären, wieso nur einige. Wenn das FW-Update von UM verbugt ist, müssten eigentlich alle UM Fritzboxen betroffen sein. 

Ich für meinen Teil fand im Mai 2017 die UM Fritte in ihren Funktionen zu beschnitten und habe mich für eine 6490 aus dem Handel entschieden. Ich habe es bisher nicht bereut.

Deine Ansicht, erstmal nicht auf einen schnelleren Tarif abzugraden, kann ich voll und ganz nachvollziehen, Di-Ba ÜB. Diesmal war UM wohl zu schnell mit dem Update; aber als es gestartet wurde, sollten ja auch erstmal nur 40.000 UM Kunden es zum testen bekommen.

2019-01-01T20:05:22Z
  • Dienstag, 01.01.2019 um 21:05 Uhr
Haegar2609:
Ich glaube nicht, das es unbedingt besser wird, sollte die Übernahme durch Vodafone durchgehen. Was den Fehler der UM Fritzbox anbelangt, da haben wohl einige, aber nicht alle seit OS7.01, Probleme bekommen. Und da kann ich mir nicht erklären, wieso nur einige. Wenn das FW-Update von UM verbugt ist, müssten eigentlich alle UM Fritzboxen betroffen sein.

Könnte auch mit an den Konfigurationseinstellungen oder dem CMTS liegen.

MfG