Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
RalfKM

Service-Nummer 0221-46619100 nicht im Unitymedia Telefonnetz?

Hallo,


Wegen einer Störung mußte ich die o.g. Nummer kontaktieren. Da mein Telefon nicht funktioniert rief ich über das Mobiltelefon meiner Frau dort an. Dies hat einen Unitymedia Mobil Vertrag, kostenlos ins Unitymedia Telefonnetz telefonieren inklusive. Jetzt erscheint im Kundencenter ein Betrag von knapp 8 €uro für 2 Telefonate. Wenn ich eine Servicenummer eines Unternehmens anrufe das mir Telefondienste verkauft kann ich doch wohl davon ausgehen das sich diese Nummer im Netz des Unternehmens befindet.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-11-12T07:52:19Z
  • Montag, 12.11.2018 um 08:52 Uhr
Hallo,

guckst du hier; das sind die kostenfreien Rufnummern(dort wo explizit kostenfrei steht, ist das auch so).


Technische Fragen oder Störungsmeldungen


0221 466 191 00
Aus dem Festnetz

0800 700 11 77
Kostenlos aus dem Unitymedia Netz

0176 888 663 10
Kostenlos aus dem Unitymedia Mobilfunknetz

Rund um die Uhr

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
14 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-11-12T07:52:19Z
  • Montag, 12.11.2018 um 08:52 Uhr
Hallo,

guckst du hier; das sind die kostenfreien Rufnummern(dort wo explizit kostenfrei steht, ist das auch so).


Technische Fragen oder Störungsmeldungen


0221 466 191 00
Aus dem Festnetz

0800 700 11 77
Kostenlos aus dem Unitymedia Netz

0176 888 663 10
Kostenlos aus dem Unitymedia Mobilfunknetz

Rund um die Uhr

2018-11-12T09:23:01Z
  • Montag, 12.11.2018 um 10:23 Uhr
Demnach ist die 0221 466 191 00 NICHT kostenlos, wenn man diese Nummer aus einem Mobilfunknetz anruft.

Ausgehen kann man nur von dem, was der Anbieter öffentlich und verbindlich kommuniziert.
(es gibt durchaus Anbieter, die für das Anrufen Ihrer Servicenummern Geld berechnen).
2018-11-12T09:40:24Z
  • Montag, 12.11.2018 um 10:40 Uhr
Eine Ortsrufnummer ist nie kostenlos, auch nicht vom Festnetz.
Nur fällt das in den meisten Fällen nicht auf, da es meist über eine Flat abgedeckt ist.
Bei einem Mobilvertrag mit Festnetzflat kostet es auch nichts (extra).

Ein Anbieter, der die Servicenr kostenlos anbietet, verwendet eine 0800er-Nummer.
Anderst ist so was kaufmännisch überhaupt nicht zu handeln.
2018-11-12T09:46:33Z
  • Montag, 12.11.2018 um 10:46 Uhr
Blödsinn!

Von Unitymedia Festnetz zu anderen Unitymedia Festnetz Nummern telefoniert man kostenlos! Und vom Unitymedia Mobil telefoniert man ebenso kostenlos zu anderen Unitymedia Nummern.


Aber ich kann mir nun vorstellen warum die Hotline Nummer nicht zum Unitymedia Festnetz gehört, es muß ja eine Ausfallsicherheit vorhanden sein und die ist bei UM ja nicht gegeben.

2018-11-12T09:53:34Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 12.11.2018 um 10:53 Uhr
Hallo,

nichts ist unmöglich und selbstverständlich. Wenn Sie wirklich diese Nummer aus dem UM Handy-Flatrate getätigt haben, dann ist das kostenlos. Vielleicht haben Sie ja eine ganz andere Nummer gewählt.
2018-11-12T09:58:31Z
  • Montag, 12.11.2018 um 10:58 Uhr
Das grundsätzliche Problem ist fuer die Kunden, keine Informationen ueber das Zielnetz zu haben. Das geht vielleicht innerhalb einer Familie - darüber hinaus wird es schwierig. Das Unitymedia Mobilfunknetz wird ueber den Netzbetreiber O2 realisiert. Allerdings sind nur Anrufe innerhalb der von Unitymedia Mobilfunk geschalteten Mobilfunknummern frei. Deshalb hat sich sowohl im Festnetz als auch Mobilfunk die Allnetflat etabliert, damit es keine boesen Ueberraschungen gibt. Weshalb Unitymedia keine Allnetflat in ihre Produkten integriert hat (Mobil und 1Play/Festnetz) bleibt ein Geschaeftsgeheimnis 😀
2018-11-12T11:40:59Z
  • Montag, 12.11.2018 um 12:40 Uhr
In Zeiten von Telefonflat im Festnetz und Allnetflat bei Mobilfunk merkt man es in der Tat nicht. Es obliegt aber dem Kunden, sich die richtige Nummer rauszusuchen. Ein Anbieter kann nicht für alles sorgen. UM macht das zumindest besser, als damals KabelBW; deren Hotline war nicht kostenlos und noch dazu teuer. Die kostenlosen Rufnummern von UM sind relativ einfach auf deren Homepage zu finden. 
2018-11-12T11:48:51Z
  • Montag, 12.11.2018 um 12:48 Uhr
Fällt Internet aus, ist es mit dem Nachschauen auf der Homepage natuerlich schwierig. Also rechtzeitig die kostenfreie Service-Nummer notieren und bei den Vertragsunterlagen aufbewahren 😀
2018-11-12T11:52:31Z
  • Montag, 12.11.2018 um 12:52 Uhr
Genau surfconny01, diese Nummern würde ich mir aufschreiben, damit bei einem Komplettausfall der Kundenservice auf jeden Fall erreicht werden kann! Ich denke, das die meisten heutzutage über ein Handy verfügen.
2018-11-12T12:05:34Z
  • Montag, 12.11.2018 um 13:05 Uhr
Für Leute, die noch ohne Allnet-Flat im Mobilvertrag auskommen, sind immer noch (ohne Gewähr) einige 01806-Nummern (max 60ct/ANRUF)