Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
tvaneckert

Service?

Liebes
Team von Unitymedia,


Am
12.11.2018 beantragte ich einen Internetzugang bei Ihrem Unternehmen.
Dieser wurde mir bestätigt mit Hinweis, die nötige ConnectBox sei
unterwegs und der Zugang spätestens zum 16.11.2018 geschaltet und
nutzbar. Die laut DHL am 14.12.2018 an mich zugestellte Sendung bekam
ich nicht, weitere Anrufe bei DHL verliefen ergebnislos mit dem
Hinweis, der Absender müsse jetzt weitere Nachforschungen
beantragen. Darauf hingewiesen teilte mir Ihr Kundenservice mit, die
Sendung sei laut DHL zugestellt und die Sache damit für Unitymedia
erledigt. Ein Ersatz- oder Leihgerät für den Zeitraum der
Nachforschungen sei nicht vorgesehen.


Nach
zahlreichen weiteren ergebnislosen Anrufen inklusive Warteschleifen
(DHL je 5-10 min, Unitymedia je 30-45 min), entschloss ich mich am
08.12.2018, mir selbst einen Kabelrouter zuzulegen. Dessen
Freischaltung/Provisionierung beantragte ich nach abermaligen 45 min
Hotline-Wartezeit am 10.12.2018, diese sollte im Lauf des nächsten
Tages erfolgen. Dies fand bisher ebenfalls nicht statt, stattdessen
bekam ich nach der ersten Rechnung über 93,30 Euro vom 16.11.2018
bereits die zweite über 24,99 Euro. In Summe also jetzt 118,29 Euro
plus Fritzbox 6430 Cable 122,99 Euro. Hinzu kommt voraussichtlich
eine Kostenforderung für die verschollene ConnectBox,
schätzungsweise nochmals über 100 Euro, gesamt mit Kosten für
mobiles Internet/Anrufe etc. etwa 400 Euro für absolut nichts als
Ärger.


Hiermit
setze ich Ihnen eine letzte Frist bis 14.12.2018, 18 Uhr, meinen
Internetzugang nutzbar zu machen, indem Sie meine Fritzbox
freischalten, weiterhin erwarte ich ein finanzielles Entgegenkommen
bezüglich der bereits aufgelaufenen Rechnungsbeträge. Sollte dies
für Sie nicht umsetzbar sein, betrachte ich den geschlossenen
Vertrag als nichtig, da keinerlei Leistung Ihrerseits und werde
anhängige SEPA Mandate widerrufen und jegliche
Zahlungsaufforderungen juristisch anfechten lassen. Weiterhin wird
eine Anzeige wegen Betruges/Unterschlagung gegenüber DHL/Unitymedia
erfolgen. Anbei meine Kundendaten für die Freischaltung der
Fritzbox.


Mit
freundlichen Grüßen

Thomas
van Eckert

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-12-14T05:28:54Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 06:28 Uhr
Hallo tvaneckert,


das ist besonders ärgerlich 😳 was Dir zugestoßen ist. Zur Deiner Information, das ist eine offiziell moderierte Community und kann bedingt zum Erfolg Deiner Problemlösung führen. Besonders juristische relevante Begebenheiten sind in dieser Form, nicht anfechtbar! Immer postalisch mit Datum und Unterschrift!


Nutze bitte den KSC über Chat direkt mit Kundennummer, somit kannst Du schneller bearbeitet werden wenn Du an der Hotline sehr lange warten musst.


Rechnungen werden automatisiert aus und durchgeführt und können zurück erstattet werden.

Verschollene Pakete haben eine T"racking Number" und können zurück verfolgt werden. Ab und zu dauert es auch über Feiertage die Bearbeitung etwas länger. Es geht immer um die Zuordnung und der dazu gehörige Vorgang! In der digitalisierten Welt geht nichts verloren! 😊


Dass Du Dich mit der 6490 beholfen hast, ist super. War denn ein TK (Techniker) bei dir und hat deine MMD gemessen? Kann sein dass die Fritzbox nicht online kommt, beschreibst leider nichts davon. Sehr selten werden Modems nicht provisioniert wenn sie ultra schlechte Werte haben, das kann auch möglich sein.


Also zuerst musst Du mit UM das verschollene Modem ausfindig machen, das ist auch kein Problem, da DHL für jede Tour Fahrer registriert und man kann intern ausfinden, welcher Zusteller am besagtem Tag vor Ort war. Normalerweise steht immer eine Empfangsbestätigung Identifikation wie : Nachbar, Keller, Kunde selbst als Empfänger, das muss DHL Bekannt geben. Schon nimmt alles seinen Lauf!


Wenn die Fritzbox nicht online ist / oder nicht frei geschaltet wurde, dann bitte unbedingt mit dem KSC die Situation erläutern, vielleicht ist das Configfile auf die verschollene Connectbox noch aktiv, und deine Fritzbox ist ohne Configfile. Wenn der KSC deine Firtzbox nicht im System sehen kann, dann muss ein TK vor Ort kommen.


Leider hast Du einen schlechten Start erwischt, das Tut mir auch persönlich Leid, ist wirklich sehr ärgerlich. Wenn sich hoffentlich alles geklärt hat, wirst Du auch mit den gebuchten Diensten sehr zufrieden sein. 


Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-12-14T05:28:54Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 06:28 Uhr
Hallo tvaneckert,


das ist besonders ärgerlich 😳 was Dir zugestoßen ist. Zur Deiner Information, das ist eine offiziell moderierte Community und kann bedingt zum Erfolg Deiner Problemlösung führen. Besonders juristische relevante Begebenheiten sind in dieser Form, nicht anfechtbar! Immer postalisch mit Datum und Unterschrift!


Nutze bitte den KSC über Chat direkt mit Kundennummer, somit kannst Du schneller bearbeitet werden wenn Du an der Hotline sehr lange warten musst.


Rechnungen werden automatisiert aus und durchgeführt und können zurück erstattet werden.

Verschollene Pakete haben eine T"racking Number" und können zurück verfolgt werden. Ab und zu dauert es auch über Feiertage die Bearbeitung etwas länger. Es geht immer um die Zuordnung und der dazu gehörige Vorgang! In der digitalisierten Welt geht nichts verloren! 😊


Dass Du Dich mit der 6490 beholfen hast, ist super. War denn ein TK (Techniker) bei dir und hat deine MMD gemessen? Kann sein dass die Fritzbox nicht online kommt, beschreibst leider nichts davon. Sehr selten werden Modems nicht provisioniert wenn sie ultra schlechte Werte haben, das kann auch möglich sein.


Also zuerst musst Du mit UM das verschollene Modem ausfindig machen, das ist auch kein Problem, da DHL für jede Tour Fahrer registriert und man kann intern ausfinden, welcher Zusteller am besagtem Tag vor Ort war. Normalerweise steht immer eine Empfangsbestätigung Identifikation wie : Nachbar, Keller, Kunde selbst als Empfänger, das muss DHL Bekannt geben. Schon nimmt alles seinen Lauf!


Wenn die Fritzbox nicht online ist / oder nicht frei geschaltet wurde, dann bitte unbedingt mit dem KSC die Situation erläutern, vielleicht ist das Configfile auf die verschollene Connectbox noch aktiv, und deine Fritzbox ist ohne Configfile. Wenn der KSC deine Firtzbox nicht im System sehen kann, dann muss ein TK vor Ort kommen.


Leider hast Du einen schlechten Start erwischt, das Tut mir auch persönlich Leid, ist wirklich sehr ärgerlich. Wenn sich hoffentlich alles geklärt hat, wirst Du auch mit den gebuchten Diensten sehr zufrieden sein. 


Viel Erfolg!

2018-12-14T16:41:13Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 17:41 Uhr
Hallo Thomas,

hier ist leider kein geeigneter Ort um rechtsliche Ansprüche ggü. UM zu stellen.
Am Besten wendest du dich hierfür an UM direkt.

Hier sind wir lediglich genauso Kunden wie du auch
2018-12-14T16:49:11Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 17:49 Uhr
Vermillion:
Hallo Thomas,

hier ist leider kein geeigneter Ort um rechtsliche Ansprüche ggü. UM zu stellen.
Am Besten wendest du dich hierfür an UM direkt.

Hier sind wir lediglich genauso Kunden wie du auch

... nicht alle manche hier sind / waren Techniker die sich ehrenamtlich der Community widmen 😊
2018-12-14T21:52:46Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 22:52 Uhr
Um hier mitmachen zu können, muss man Kunde sein. Ich arbeite selbst als Techniker für Unitymedia, das ist aber nur ein Zufall und hat mit der Community selbst überhaupt nichts zu tun.

MfG
2018-12-14T22:00:35Z
  • Freitag, 14.12.2018 um 23:00 Uhr
Hemapri:
Um hier mitmachen zu können, muss man Kunde sein. Ich arbeite selbst als Techniker für Unitymedia, das ist aber nur ein Zufall und hat mit der Community selbst überhaupt nichts zu tun.

MfG

... und auf was willst Du uns damit sagen NE4/3 TK? Denkst Du bist als TK alleine unterwegs im Forum? 😉