Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
moweME

Partielle Verbindungsabbrüche, Performance Probleme und falsche Speedtests

Hallo liebe Community!

Ich habe jetzt schon seit geraumer Zeit
das Problem, dass meine Internetverbindung zwischendurch abbricht oder
die Performance sehr stark abnimmt. Ich kann förmlich sehen, wie sich
der Speedtest von Unitymedia aufbaut. Und die Ergebnisse sind dann
wieder Top.

Kleiner Hinweis zum Anfang: An meiner Hardware nach
der Connectbox liegt es nicht. Alles wurde ausgetauscht bzw. abgeklemmt.
Die Verbindung zu den betroffenen Geräten findet per Ethernetkabel
statt. Diese sind auch fehlerfrei.

Die Störungen können Sekunden, Minuten, Stunden oder Tage andauern. Die ,,Fachabteilung''
hat sich bei mir mehrmals per SMS gemeldet und meinte, dass es an
meinen Devolo Powerline liegt. Dass es auch ohne die Powerline Adapter
diese Probleme gibt, wurde mehrmals schon ignoriert.

Die Connectbox hat keinen Defekt. Die Probleme treten auch bei der FRITZ!Box 6590 Cable auf.

Techniker waren bereits 2-3 Stück hier. Die meisten haben
nichts feststellen können, nur der letzte hat aufgrund von hoher
Störfrequenzen den Verstärker getauscht. Er hat auch festgestellt, dass
die Firma damals wahrscheinlich einen alten gebrauchten Verbaut hat.

Interessant
ist wie bereits angesprochen der Speedtest von Unitymedia. Entweder
zeigt er geschönte Werte an oder ist kaputt. Ich sehe wie sich die
Seiten aufbauen, der Speedtest eine gefühlte Ewigkeit initialisiert wird… Und dann: 18ms Ping, 125MBit/s DL, 6MBit/s UL.

Auch
habe ich ein komisches Gefühl bei dem Fakt, dass ich, wenn ich einen
VPN-Tunnel in ein anderes Netzwerk habe, diese Probleme nicht habe.
Selbst, wenn andere Rechner im Netzwerk zum selben Zeitpunkt kein
Internet haben!

Werde hier jetzt immer zusätzlich zum Anrufen schreiben. Dann hab ich auch mal eine Übersicht zu den Meldungen.

Mit freundlichem Gruß
~Möwe
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2019-01-10T14:35:47Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 15:35 Uhr
Hallo mowe,

hast Du denn schon einmal einen Speedtest über breitbandmessung.de gemacht ?
Beim Speedtest von UM fallen die Werte meist ein bisschen höher aus.

Es wäre schön, wenn Du Dir einmal ein anderes Profilbild aussuchen würdest. Das Flackern
ist sehr störend.
2019-01-10T19:01:17Z
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 20:01 Uhr
Rosemarie1:
hast Du denn schon einmal einen Speedtest über breitbandmessung.de gemacht ?
Beim Speedtest von UM fallen die Werte meist ein bisschen höher aus.

Nein, werde ich das nächste Mal machen, wenn diese Laden.


Hans Willi:
kommt noch eine Fortsetzung?
Morgen soll mal wieder ein Techniker kommen. Bin gespannt!
2019-01-12T22:50:53Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 23:50 Uhr
So, kurzes Update. Mein Techniker wurde auf Montag verschoben.

Heute gab es mehrere Großraumausfälle bei uns. Da hab ich doch mal glatt die
Gelegenheit genutzt und in der Nachbarschaft rumgefragt.

Unser Nachbar, 2 Häuser weiter, hat dieselben Probleme. Auch Verbindungsabbrüche bzw. Performance Einbußen zwischendurch. Bin gespannt, wann UM mal auf den Trichter kommt, dass es nicht immer am Endverbraucher liegt.

Werde Montag berichten, wenn der Techniker da war!


2019-01-13T20:20:20Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 21:20 Uhr
ob die Störung intern oder extern ist, kann ein Techniker feststellen.

Wir hatten im TV "Pixel-Blitze" (nano flackern, hoffe die Definition ist verständlich) 

Der Techniker hat dann am Hauptanschluss festgestellt, dass die Störung extern sein muss und gesagt, dass in nächster Zeit im näheren Umfeld eine Baustelle in der Strasse sein wird, vermutlich hat sich da um Boden durch eine Setzung eine Kupplung gelöst. Fakt war, dass nachdem die Erdarbeiten erledigt waren, das Bild wieder gut ist.

Wünsche gutes gelingen...

2019-01-13T20:25:51Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 21:25 Uhr
rafera:
ob die Störung intern oder extern ist, kann ein Techniker feststellen.

Wir hatten im TV "Pixel-Blitze" ...

Wünsche gutes gelingen...


Der Techniker sagt, dass es extern ist. Gemacht wird dort aber nie was...

Bildfragmente
haben wir auch immer mal wieder. Grade bei den HD-Sendern fällt das
auf, wenn man dann auf die nicht-HD-Sender schaltet, sind diese aber
weg.

Danke danke!

2019-01-14T16:34:20Z
  • Montag, 14.01.2019 um 17:34 Uhr
Heute war es so weit, der lang ersehnte Techniker war da. Es wurde
nix gemessen, sondern nur mit dem Kollegen in der Technikabteilung
gesprochen. Dieser wurde mir dann ans Ohr gedrückt.

Nach
15 Minuten voller sinnlosen Gespräch wurde mir geraten mein Netzwerk zu
,,entschlacken'' und die Connect Box an eine andere Steckdose zu
stecken.

Die Probleme sind wie vorher vorhanden. Werde dann mal ein Kündigungsschreiben aufsetzen...
2019-01-25T22:38:06Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 23:38 Uhr
Habe etwas geforscht. Meine IPv4 stelle keine Verbindung her. Pingen geht noch, stabile Verbindungen aber nicht.

Meine VPN die über IPv6 läuft, klappt 1A.
Muss ich grade auch nutzen!
2019-01-25T23:53:03Z
  • Samstag, 26.01.2019 um 00:53 Uhr
Auch wenn das nicht sein darf, aber ich würde dual stack nativ buchen. Damit sollte dann ruhe mit den Problemen sein.

Voraussetzung: Power Upload oder Telefon Komfort Option.
2019-01-27T18:22:08Z
  • Sonntag, 27.01.2019 um 19:22 Uhr
Jetzt wieder Probleme. IPv4 down.
Der Telefonsupport konnte nicht mal meine Daten abrufen.
Solch ein Verhalten ist komplett inakzeptabel!
2019-01-28T19:16:12Z
  • Montag, 28.01.2019 um 20:16 Uhr
Vorhin mit einem netten Unitymediamitarbeiter gesprochen. Dieser hat mit
mir ein bisschen rum gedoktort und gerätselt. Er ist zum Entschluss
gekommen, mich bis Freitag, testweise auf DualStack umzustellen.

UM
steht zum ersten Mal, seit ich Kunde bin, ein Fehler ein. „Es könne ein
Fehler im DS-Lite vorliegen“ hieß es. Mal schauen, ob jetzt alles
läuft!

Habe seit langem wieder richtig Hoffnung!