Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
DennisLutz

myfritz.net

hallo,


möchte von unterwegs auf meine Fritzbox zugreifen. leider geht das nie. möchte zbspl. ein neues update von meinem heizungsthermostat updaten, nur ich habe nie ne verbindung.


steht immer internetanbieter muss ne öffentlich ip4 haben. dann steht da ein button mit auf ip6 weiterleiten. mache ich und dann kommt.

habe aber in der fritzbox alles eingerichtet. komme auch in myfritz.net rein, von überall.



Die Website ist nicht erreichbar

Verbindung wurde zurückgesetzt.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Verbindung prüfen
  • Proxy und Firewall prüfen
  • Windows-Netzwerkdiagnose ausführen
ERR_CONNECTION_RESET



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-10-07T12:37:09Z
  • Montag, 07.10.2019 um 14:37 Uhr

Auch wenn MyFritz via IPV6 erreichbar ist , kannst du je nach Mobilfunkanbieter nicht darauf zugreifen da die meisten IPV6 noch nicht implementiert haben.



Was kannst du tun?

Wenn es eine UM-FritzBox ist kannst du kostenfrei Dual-Stack schalten lassen, dafür einfach bei der Hotline anrufen oder in den Chat auf unitymedia.de/kontakt gehen.


Wenn es deine eigene Box ist müsstest du den Power Upload für 2,99mtl. buchen & dann Dual-Stack schalten lassen.



Stelle auch sicher, dass du in der Fritz!Box die Option "Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert" aktiviert hast und ein Benutzer angelegt hast.


11 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-10-07T12:37:09Z
  • Montag, 07.10.2019 um 14:37 Uhr

Auch wenn MyFritz via IPV6 erreichbar ist , kannst du je nach Mobilfunkanbieter nicht darauf zugreifen da die meisten IPV6 noch nicht implementiert haben.



Was kannst du tun?

Wenn es eine UM-FritzBox ist kannst du kostenfrei Dual-Stack schalten lassen, dafür einfach bei der Hotline anrufen oder in den Chat auf unitymedia.de/kontakt gehen.


Wenn es deine eigene Box ist müsstest du den Power Upload für 2,99mtl. buchen & dann Dual-Stack schalten lassen.



Stelle auch sicher, dass du in der Fritz!Box die Option "Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert" aktiviert hast und ein Benutzer angelegt hast.


2019-10-07T12:40:26Z
  • Montag, 07.10.2019 um 14:40 Uhr
Davon ausgehend, dass du grundsätzlich in der Fritzbox deine Geräte korrekt angeldet hast, hast du wahrscheinlich DS-Lite..
Feststellen kannst du dies in der Fritzbox in der Rubrik Internet. Wenn da irgendwas von DS-Lite oder AFTR steht, ist dem so.

I.d.R. kannst du das beim Support kostenfrei auf Dualstack umstellen lassen und hast damit wieder eine IPv4, mit der du das tun kannst.

- es muss sich um eine Fritzbox von UM handeln
- der aktuelle Vertrag muss seit 2015 sein.

2019-10-07T18:13:49Z
  • Montag, 07.10.2019 um 20:13 Uhr
Wenn dein Smartphone mit einer SIM der Telekom läuft, sollte auch der Zugriff auf die Fritzbox via myfritz und myfritz-App funktionieren.
Prüfe mal ob dein Handy hier http://v6.de IPv6-Adressen anzeigt.

Wenn es das tut, musst du die Mehrkosten für IPv4/Dualstack nicht in Kauf nehmen. Dann liegt ein anderes Konfigurationsproblem vor.
2019-10-07T18:30:35Z
  • Montag, 07.10.2019 um 20:30 Uhr
Müsste dann aber nicht auch der Thermostat IPv6 sprechen?
2019-10-07T18:56:26Z
  • Montag, 07.10.2019 um 20:56 Uhr
Wenn das Thermostat von AVM ist, spricht es DECT und wird von der Fritzbox kontrolliert. Wenn es ein anderes ist, hast du Recht.
2019-10-07T19:06:29Z
  • Montag, 07.10.2019 um 21:06 Uhr
Hallo zusammen,


  • @thomasschaefer ja habe das Huawei p30Pro und der test ist positiv. 

  • @Plumper stimmt ich habe dslite und die fritzbox ist meine eigene box. Hallo @scoopi ja habe eine eigene fritzbox und natürlich habe ich schon das power upload 😝 bei dreimal bis viermal streamen gleichzeitig und noch zocken, geht es nicht mehr ohne. sonst hängst du ja voll in der Uhr (habe 40 MB👊:muscle Da ruckelt mal gar nichts mehr. Habe die anweisung von avm befolgt und alles so eingerichtet wie dies dort steht. Habe mein dect301 Heizthermostat auch jetzt über die Fritzbox mit der alexa verknüpft (total geil die fritz geräte über alexa zu steuern)


2019-10-07T19:56:32Z
  • Montag, 07.10.2019 um 21:56 Uhr
Das DS beim Powerupload musst du aktiv einfordern.
Wenn deinerseits verfügbar würde ich das über SocialMedia machen.
2019-10-07T22:01:38Z
  • Dienstag, 08.10.2019 um 00:01 Uhr

Hallo Plumper, 

das hatte ich noch dazu gebucht zu meinem 400 er leitung. was meinst du mit aktiv? mehr als extra dazu bestellen kann man nicht, oder geht das noch anders?


2019-10-07T23:03:58Z
  • Dienstag, 08.10.2019 um 01:03 Uhr
Plumper meint, der Dual Stack wird nicht automatisch mit dem Power upload oder der tko gebucht. Das muss man explizit sagen. Kostet nichts extra.
2019-10-08T00:04:02Z
  • Dienstag, 08.10.2019 um 02:04 Uhr
Aber ist nicht ds lite gleich dual stack plomper?

Dateianhänge
    😄