Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
HNIKAR

Meine Fragen und mein Senf zu Vodafone Home-/Hotspot

Ruhmreich und vollmundig wurde gestern verkündet:

Im Realitätscheck sieht es leider es so aus, dass Vodafone über einen Monat gebraucht hat, die Homespots von Vodafone West in der Hotspotfinder-App einzutragen. Die Outdoor-Hotspots (also die Aufsatzhauben auf den KVZs) sind aber nach wie vor noch nicht im System eingepflegt! Warum nicht? Der nächste Punkt ist, dass ich mich als VWestler gar nicht in der besagten App anmelden kann, weil meine Zugangsdaten abgewiesen werden.

Wann wird beides bitte nachgearbeitet/behoben?


So weit, so schlecht. Nächster Punkt:

Sobald ich Gerät 2 mit meinen Zugangsdaten in einem Homespot anmelde, fliegt Gerät 1 sofort wieder raus. Tolle, schnelle Umsetzung durch Vodafone. Früher gingen mehr Geräte mit einem Login bei UM. Mir stehen nun 4 Logins für 4 Geräte/Nutzer zur Verfügung. Schöne Theorie.

Um mehrere Logins zu verwalten/anzulegen muss man sich nämlich hier anmelden:

https://hotspot.vodafone.de/service/#/login


Aber auch dort kommt man mit den UM-Zugangsdaten nicht weiter.

Wann wird endlich das blöde UM-KC verschrottet und wir Kunden bei Vodafone direkt integriert damit solche Probleme wie mit der App und den Homespot-Zugängen nicht mehr bestehen? Oder hockt sich nun einer bei VWest für mich hin und erstellt mir händisch 3 zusätzliche Kennungen für die Nutzung und trägt sie im UM-KC ein? Dann rufe ich gerne mal an...


Letzter Punkt:

Jeder dahergelaufene Krethi der an einem Outdoor-Hotspot von Vodafone vorbeikommt (also jemand der nicht Kunde ist und auch nicht am Homespotprogramm teilnimmt), bekommt dort 30 Minuten gratis. Das ist schön für denjenigen. Soll er haben. Aus meiner Sicht aber nicht ganz fair ggü. den eigenen Kunden. Vodafone hat das nicht wirklich durchdacht in meinen Augen. Ein kleiner Incentive für die eigenen Kunden fehlt hier nämlich komplett. Warum behandelt Vodafone seine Kunden hier wie Dritte? Warum nicht angemeldeten Homespotteilnehmern wenigstens die doppelte Zeit (also eine Stunde) an allen Hotspots einräumen? Ist Vodafone hier so extrem geizig, weil man lieber den eigenen, teuren Mobilfunkkram und Hotspottickets verticken möchte? Unitymedia hat wirklich sehr viele Dinge extrem schlecht gemacht und umgesetzt. Aber die Wifi-Spot-Geschichte war ausnahmsweise eine runde und faire Sache, gerade auch weil die Outdoor-Hotspots immer kostenlos mitnutzbar waren. Ein echter Mehrwert!


Unter den aktuellen Zuständen ist die Homespotnutzung im VWest-Bereich jedenfalls eine absolute Zumutung. Völlig inakzeptabel. Ändert daran bitte unverzüglich etwas und behebt die ganzen Krücken oder ich melde mich im Juli wieder ab. Andere Nutzer werden sicherlich das Gleiche tun. Das gesamte Homespott-Programm ist in der aktuellen Lage völlig sinnlos und hat für BW, Hessen und NRW definitiv nur gravierende Nachteile gebracht, die nicht allein dadurch aufgewogen werden, dass mann nun bundesweit auf Kundenrouter-WLAN zugreifen kann.


Denkt bitte mal über alles nach und findet Lösungen.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-06-10T13:59:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 15:59 Uhr
Man kann es halt nie allen Ansprüchen, Bedürfnissen, Wünschen, Ausgangslagen, Forderungen und Eventualitäten Recht machen... Gibts keinen kostenlosen Login, gibts Kritik, gibts einen gibts Kritik warum er wie, so, und warum nicht ganz anders ausgestaltet ist. Wird nichts verändert, gibts Kritik. Wird etwas verändert und der Upload verdoppelt, gibts Kritik. Gibts 30 Minuten freuen sich die anderen, die nächsten monieren 30 freie Minuten. Wo die Herausforderung liegt, das man mit bis zu 4 angemeldeten Geräten unbegrenzt surfen kann, erschliesst sich mir nicht näher.

Bzgl. der technischen Herausforderungen wird sicherlich mit Hochdruck dran gearbeitet.
7 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2020-06-10T13:59:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 15:59 Uhr
Man kann es halt nie allen Ansprüchen, Bedürfnissen, Wünschen, Ausgangslagen, Forderungen und Eventualitäten Recht machen... Gibts keinen kostenlosen Login, gibts Kritik, gibts einen gibts Kritik warum er wie, so, und warum nicht ganz anders ausgestaltet ist. Wird nichts verändert, gibts Kritik. Wird etwas verändert und der Upload verdoppelt, gibts Kritik. Gibts 30 Minuten freuen sich die anderen, die nächsten monieren 30 freie Minuten. Wo die Herausforderung liegt, das man mit bis zu 4 angemeldeten Geräten unbegrenzt surfen kann, erschliesst sich mir nicht näher.

Bzgl. der technischen Herausforderungen wird sicherlich mit Hochdruck dran gearbeitet.
2020-06-10T14:24:43Z
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 16:24 Uhr
hier passt einiges nicht,


auch das folgende steht seit Tagen auf der HP, es tut sich aber nichts und eine Info fehlt gänzlich


Keine Registrierung mehr möglich

Liebe Besucher, im Zuge der Umzugsvorbereitungen unserer Community in die Vodafone Community haben wir die Registrierungsfunktion deaktiviert. Den genauen Umzugstermin werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.
2020-06-10T14:42:07Z
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 16:42 Uhr

@Basti22:

Bist du von der AA (Abwieglungsabteilung)?

Es geht hier doch nicht um meine Wünsche (wenn wir mal von der Outdoor-Thematik absehen) sondern um öffentlich beworbene und - zigfach nachlesbar - zugesicherte Produkteigenschaften! Hier in der Community erteilen UM-Mitarbeiter völlig sinnfreie Ratschläge für Mehrfach-Logins, die nicht funktionieren (können). Das ist ein echtes Problem, weil man Kunden hier auflaufen lässt. Zieh bitte mal deine Scheuklappen ab.


Mich triggert es, wenn ein Anbieter den Mund so voll nimmt, aber überhaupt nichts funktioniert. Dann bitte lieber keine PM dazu, dann schweige auch ich bis zur wirklich finalen Umsetzung.


Bei Vodafone West arbeitet garantiert keiner mehr mit Hochdruck an irgendwas (siehe auch meine Portierung). Darum wird es höchste Zeit, dass das jetzt alles wegkommt oder richtig eingenordet wird, damit es endlich wieder funktioniert. Das sind katastrophale Zustände im Moment. In praktisch allen Bereichen.


Kunden geben für alles Vodafone die schuld ("seit der Übernahme ist alles schlechter"). Die müssen jetzt mal aufwachen in Düsseldorf und Gas geben. Ich wette mit dir, die wenigsten Vodafone West-Kunden wissen, dass ihr Anschluss noch auf dem ganzen LGI-Netzgeraffel und Backbone basiert und damit auch Ihre Störungen und Ausfälle...

2020-06-10T15:06:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 17:06 Uhr
Wie gesagt, wird sicherlich grade mit Hochdruck dran gearbeitet, an Herausforderungen einzelner Dienste, die persönlich aktuell vor Ort konkret im Einzelfall bestehen, zu lösen.

Wie hast Du 'Katastrophale' Zustände - also flächendeckende Vollausfälle bei allen Kunden von TV, Telefon, Internet - feststellen können?
2020-06-10T16:41:02Z
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 18:41 Uhr

Es sieht so aus als ob du an irgendwas mit Hochdruck arbeitest... 🙄


Ich lasse mir übrigens auch nichts unterschieben, was ich nie schrieb. 😉


Sicher ist: Vodafone West muss weg. Schnell.


@NoNick:

In Kundenkommunikation sind leider beide Vodafones mies. Das wird sich wohl auch nicht mehr ändern.

2020-06-10T17:01:47Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 19:01 Uhr
Ich bin ganz gechillt, Danke Dann hoffe ich, dass die laut Dir extremen, katastrosphalen Zustände - ist so niedergeschrieben und nicht untergeschoben - in "praktisch allen Bereichen" schnellstens beendet sind. Schön, dass Du trotz dieser unhaltbaren, katastrophalen Zuständen offenbar sogar Internetzugang hast. Hätt ich bei Katastrophenzuständen gar nicht so erwartet.
2020-06-10T17:17:36Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 19:17 Uhr
Sicher ist: Vodafone West muss weg. Wahrscheinlich wird Vodafone dein Anliegen in die Tat umsetzen. Aber schnell. Oder vielleicht doch nicht? Ich fasse es nicht.
Wie kann man nur so argumentieren? Erinnert mich stark an Demonstranten, die Schilder mit "M..... muss weg!" hochhalten. Egal. Deine Posts sind zwar teilweise sehr persönlich, was ich unnötig finde, aber zumindest unterhaltsam.
2020-06-10T21:16:03Z
  • Mittwoch, 10.06.2020 um 23:16 Uhr
Aus dem Hotspot-Programm abmeldet und nicht nutzen. Wenn die meisten es tun wird VF gezwungen eigene Hotspots einzurichten und das wird aus Kostengründen ihnen nicht gefallen. Erst dann merken sie vielleicht was der Kunde wert ist.

Dateianhänge
    😄