Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
jkersten

Kundenservice = Service am Kunden = Nicht bei Vodafon

Eigentlich fing alles schon mit der Übernahme von Unitymedia durch Vodafon an. Wir haben darum gebeten, uns mal mitzuteilen, wann diese Information mit dem Vermerk des Sonderkündigungsrecht an uns versandt wurde. Diese Frage wurde nie beantwortet.

Daraufhin haben wir fristgerecht gekündigt. Und plötzlich haben wir einen Anruf erhalten, konnte allerdings nicht sprechen. Daraufhin habe ich zurückgerufen und uns wurde das Cablemax zugesichert. Hier jedoch das 500 und es wurde uns gesagt, wenn das 1000 verfügbar ist, dann wird kostenlos zur gleichen Grundgebühr umgestellt. Wie haben eingewilligt und es wurde uns zugesagt, dass wir das nochmals schriftlich bestätigt bekommen.

Der Anschluss wurde beauftragt, jedoch keine Bestätigung. Daher haben wir den Anschluss ersteinmal widerrufen.

Mehrfach um Klärung gebeten und nur mehr einen Rückruf erhalten. Nach einem Gespräch des Teamleirers Outbound wurde mir ein Rückrug in den nächsten Minuten des Teamleiters Inbound versprochen und es wäre alles nachvollziehbar. Kein Rückruf ! Mehrfach per Kontaktformular angeschrieben, keine Reaktion seitens Vodafone.

Nun erreicht man niemanden mehr.

Ich selber bin beim wahrscheinlich größten Onlinemakler beschäftigt, mache inzwischen Homeservice und wir haben inzwischen auch ein riesen Kundeaufkommen, da ich für die Rechtsschutzabteilung zuständig bin und es sehr viele Anfragen zu Reisen und Kurzarbeit gibt und wir noch mehr Service für unsere Kunden in den schwierigen Zeiten leisten und Sie bei den vielen Fragen auch unterstützen möchten.

Aber wie Leisten nicht weniger und eher mehr und wenn ein Kunde ein Problem hat, dann kümmern wir uns darum. Machen versprochene Rückrufe und sind sogar mit Freude JEDEN TAG 12 Stunden erreichbar.

Und glaubt mir, der Job macht Spass und die Kunden merken das. Aber was hier abläuft ist eine Katastrophe.

Eigentlich möchten wir Kunden bleiben. Auch mit dem neuen Produkt, jedoch h sollten versprechen eingehalten werden und nun können wir nicht einmal mehr als Bestandskunde umstellen, da es online nicht geht und telefonisch niemand erreichbar.


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2020-03-22T12:18:15Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 13:18 Uhr
und warum hast du das alles hier geschrieben?

2020-03-22T12:34:51Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 13:34 Uhr
"Wir haben darum gebeten, uns mal mitzuteilen, wann diese Information mit
dem Vermerk des Sonderkündigungsrecht an uns versandt wurde. Diese
Frage wurde nie beantwortet."

Der Vertrag wurde mit allen Rechten und Pflichten von Vodafone übernommen und weitergeführt.
Nach einem Unternehmenskauf ist das übliche Praxis bzw. gesetzlich vorgeschrieben. Für dich hat sich durch die Ü bernahme von Unitymedia durch Vodafone weder etwas an deinem Vertrag, den vereinbarten Leistungen oder der Laufzeit geändert. Insofern besteht weder für dich und im Übrigen auch für Vodafone ein Sonderkündigungsrecht. Du kannst deinen Vertrag aber selbstverständlich form- und fristgerecht zum Ablauf kündigen. Dieses Recht steht beiden Seiten zu. Trotzdem hast du natürlich Recht, dass der Kundenservice derzeit aus vielen Gründen, die auch hier schon diskutiert wurden, sicher verbesserungsfähig ist. Du solltest alle Möglichkeiten, die dir zur Verfügung stehen (Telefon, Mail, Brief, Fax, Twitter, Facebook, WhattsApp...) nutzen, um dein Anliegen zu kommunizieren und eine für dich befriedigende Antwort zu erhalten. Aus der Community kannst du zwar moralische, aber keine praktische Hilfe erwarten. Trotzdem viel Glück!