Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
hazbot

Kundenservice

Hallo, gibt es eigentlich einen Anbieter der noch schlechter ist als Unitymedia? Ich glaube nicht. Furchtbar. Bin froh wenn mein Vertrag endlich ausläuft. Dieser Anbieter ist wirklich nicht zu empfehlen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 Kommentare
2017-08-03T20:03:13Z
  • Donnerstag, 03.08.2017 um 22:03 Uhr
Das Problem was Unitymedia bekommen hat ist die Umstellung des Supports und Service. Noch vor 3 bis 4 Jahren arbeiteten dort wirklich fähige Leute . Dann aber wurde scheinbar nach Amerikanischem Prinzip umgestellt. Heute ist es fast wie mit einem outgesourcten Callcenter . Die Mitarbeiter haben standart antworten am Telefon wie auch in den Emails . War eigentlich immer zufrieden aber meine letzten Versuche per Telefon jemand KOMPETENTES zu bekommen war mehr als Schwer . Rückrufe die zugesagt werden kommen erst Stunden später und dann mit wischiwaschi Antworten . Zum Glück gibt es in unserer Ecke jetzt einen Provider mit Glasfaser . Diesen habe ich jetzt schon für die Firma geholt und als nächstes werden 3st. 5 Familienhäuser folgen. Denn so klein ist der Preis jetzt nicht mehr als das ich diese Art mit Kunden umzugehn noch mitmache ! Ich bin noch ein Ish Kunde erster Stunde ! Betonung liegt auf "NOCH" . Den Unmut konnte ich bis vor kurzem auch nicht verstehen und dann kommt mal ein Problem. Wer schnell wächst sollte nicht nur Profit im Vordergrund stehen haben . Am ENDE entscheidet der Service !!!
2017-08-03T20:07:24Z
  • Donnerstag, 03.08.2017 um 22:07 Uhr
Richtig. 📱📺📞😏
2017-08-03T20:47:05Z
  • Donnerstag, 03.08.2017 um 22:47 Uhr
@matthiasHG
»Eine Anfragen beim Kundenservice kann ich bei den obrigen Beiträgen auch nicht erkennen.«
Wir sind hier ja auch nicht beim Kundenservice!
Dies ist eine Plattform, auf der Kunden von unitymedia versuchen die Arbeit von unitymedia zu erledigen. Mit ein paar bezahlten Moderatoren von unitymedia, die gebetsmühlenartig wiederholen, dass sie nicht für den Kundenservice zuständig sind, sondern nur dies Forum moderieren.
Dies ist ein Kundenportal, ich bin Kunde und ich äußere mich – wier es mir gefällt.
Ich kann nicht erkennen, wie ein Problem dadurch besser wird, dass ein anderer Anbieter es eventuell noch viel schlechter macht. Die Erklärung, selbst mit dem Service zufrieden zu sein, ist für die Person, die konkret ein Problem hat, keine hilfreiche Antwort. Wozu soll das führen?
»Ich habe kein Problem, also sei gefälligst auch zufrieden?«
Wie soll das denn bitte gehen?
Ich bin selbst auch zufrieden mit unitymedia – solange alles funktioniert! Wenn nicht, dann möchte ich gern einen Mitarbeiter ansprechen können, der mir bei meinem Problem hilft. Erfolgreich hilft!
Das klappt aber nicht gut, wenn unitymedia andere Kabelanbieter – in meinem Fall: KabelBW, übernimmt und die dort vorhandenen Servicemitarbeiter nicht mehr zu meiner Verfügung stehen.
OK, das sind ganz normale Vorgänge in der Wirtschaft. Wachsen, Bereiche zusammenlegen und die Mitarbeiterzahlen herunterfahren. Wenn dann aber, wie mir ein Mitarbeiter gestanden hat, die Abarbeitung der Servicefälle zur Zeit ca. 10 Tage brauchen, bis ein freier Mitarbeiter sich überhaupt darum kümmern kann, dann wurde bei der Personalreduzierung meiner Ansicht nach etwas übertrieben.

2017-08-03T21:56:01Z
  • Donnerstag, 03.08.2017 um 23:56 Uhr
Hallo
viel Spass mit dem Anbieter fürs Glasfaser..Ich hoffe Du hast genug Taschentücher und
Dein Wagen gute Stossdämpfer..die wird er brauchen nach Verlegung des Glasfaserkabels..und
zu guter letzt..schön nach unten schauen beim gehen..könnest sonst stolpern auf dem
Gehweg. Und die Zusagen..wir haben vor drei Jahren die Hardware bekommen..das wars..
die Bagger sind seit ca 2 Jahren wieder weg. Und bei uns..unter 40% Verträge des jeweiligen
Ausbaugebietes gibs kein Glasfaser. 
Viel Glück
josef
2017-08-04T07:42:04Z
  • Freitag, 04.08.2017 um 09:42 Uhr
Ob Telekommunikation oder... kommt es vor - das dies nicht funktioniert wie es soll.
Was Hotlines betrifft, auch da gibt es Unterschiede, Warteschleifen keine Seltenheit, doch es sind tägliche viele User die bedient werden wollen und müssen.
Fachwissen wer weiß...., bitte einen Moment, Kollege kommt usw..., es bleibt die Erfahrung, Abhilfe, dies hat sicher schon jeder erfahren, egal welcher Anbieter es ist.
Als Neukunde (ab August ), konnte ich im Vorfeld wie schon erwähnt Unitymedia testen, tolle Sache, doch bei einer Frage zur Email hieß es wirklich, dafür sind wir nicht zuständig, doch ich hangelte mich dadurch und gut ist. Junge User haben es evtl. leichter - im Bereich der Telekommunikation.      
2017-08-04T11:47:17Z
  • Freitag, 04.08.2017 um 13:47 Uhr
@josef
In der Firma hat die Umstellung auf Glasfaser einwandfrei funktioniert. Innerhalb 3 Wochen wurde die Glasfaser Leitung gelegt und dann per Druckluft ins Gebäude "geschossen". Da die Telekom alle Anlagen Anschlüsse aufkuendigt hat, haben wir nun einen VoIP Gateway der per Primaermultiplexkarte mir der telefonanlage verbunden wird. ASTERISK kann da nicht mithalten. Telefon und Glasfaser Internet innerhalb 3 Wochen realisiert. Ich denke da. Gibt's nix zu Meckern. Ein Ansprechpartner der auch ans Telefon geht ist schon was tolles. Das selbe gilt fuer die Strasse in der ich wohne. Die Trasse wurde innerhalb eines Tages gelegt und wer nun den Anschluss haben möchte der bekommt das GLASFASERKABEL per Druckluft in den Keller geschossen. Sobald das Kupferkabel dann verschwindet ist es eine Modernisierung. Ich zahle jeden Monat 18,- fuer einen Unitymedia Anschluss den ich damals selbst in meinem Keller verkabelt habe. Sowohl Geraete als auch Anschluss und Verteiler habe ich installiert. Die 18 Euro zahle ich trotzdem. Fuer was zahle ich die denn bitte wenn nicht fuer einen vernünftigen Service!? Daher steht meine überlegung das Kupferkabel zu ziehen und komplett auf Zukunft zu setzen. Der Glasfaser Anbieter geht sogar direkt ans Telefon wenn man ihn Anruft . Baustellen Erfahrung hat er auch weil es unsere Stadtwerke sind. Endlich steht Konkurrenz an. Noch wird Unitymedia nicht merken wenn ein kleines Dörfchen wegbricht... Aber bald werden auch sie es spueren. Dann koennen sie nicht mal mehr mit Service auftrumpfen.
2017-08-04T15:16:50Z
  • Freitag, 04.08.2017 um 17:16 Uhr
So lange bei UM alles funktioniert ist alles gut. Ich habe jetzt seit 10 Tagen kein Netz mehr und der Service ist echt nicht dolle. Ich hab seit dem mehrere Stunden in der Warteschleife gesteckt mit null Ergebnis. Dieses WE werde ich vermutlich auch ohne Netz da stehen.
2017-08-05T03:20:29Z
  • Samstag, 05.08.2017 um 05:20 Uhr
Da kommst du ja dann schon in den Bereich des Schmerzensgeld! (Kein Witz : Schmerzensgeld) ! Und schon langsam in den Bereich das sie Vertragsbruechig sind mit ihrer Ausfall Garantie!