Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mr. M

Kundenrückgewinnung

Hallo zusammen

ich richte mich mit meinen Anliegen mal an die community. Ich hoffe ich bin hier richtig ansonsten bitte ich um Entschuldigung.


hab hier mal mein Anliegen verfasst

seit Kunde 2015 in Ihren Hause, war ich bis Dato eigentlich immer Recht zufrieden.

Nachdem ich die Kündigung ausgesprochen habe am 04.11.2019 wurde ich daraufhin von der Kundenrückgewinnung am 07.11.2019 um 15:10 Uhr von der folgenden Nummer angerufen 020994723965 .
Der Kollege hat mir folgendes Angebot für mich als Treuekunde angeboten.

24 Monate 2 Play 400 mbit /s  20 mit/s upload inkl. Komfort option für 37,99€

Dieses Gespräch wurde laut Auskunft des Mitarbeiters aufgezeichnet und von Ihm vorgelesen. Im Anschluss sollte ich diese Gespräch mit den oben genannten Konditionen mit einem JA bestätigen. Diese habe ich auch gemacht.
Diese Gespräche müssten doch auf Band nachvollziehbaren, ansonsten müsste man dies Ja nicht extra bestätigen zur Nachvollzieheung.

Ich wurde noch über mein Widerrufsrecht aufmerksam gemacht.

Nach dem ich jetzt die Auftragsbestätigung gesehen habe passten die Vereinbarten Konditionen nicht überein.

Also habe ich am 09.11.2019 um 9:17 Uhr mit der Kundenhotline Telefoniert und den Vertrag Wiederrufen. 

Als ich der Hotline mein Ärgernis erzählte wurde mir gesagt, was ich mich denn so anstelle der Preis in der Auftragsbestätigung wäre bombastisch.


Ich fühle mich ganz schön als Kunde von Unitymedia verarscht.

ist diese Vorgehensweise normal????

Gruß
Mr. M
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
12 Kommentare
2019-11-09T10:41:01Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 11:41 Uhr
Hallo M

ja
2019-11-09T12:10:16Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 13:10 Uhr
Wenn du über die Kundenrückgewinnung Rabatte bekommst, steht in der Auftragsbestätigung immer der normale Listenpreis und du bekommst in einem zweiten Schreiben den bzw. die Rabatte separat bestätigt. Das wird leider so nicht immer kommuniziert und der Kunde ist dann zu recht verwirrt bzw. fühlt sich getäuscht - erst recht, wenn besagter 2. Brief nicht ankommt.
2019-11-09T12:49:55Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 13:49 Uhr
Und die normale Hotline weis vor allen nichts davon. Man muss sich bei Rückfragen wieder diirekt an die Rückholabteilung wenden.

MfG
2019-11-09T13:04:44Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 14:04 Uhr
Danke für die artworten,
Aber die Ruckholong kann sich an nichts erinnern und leugnen alles.
In der Auftragsbestätigung und die einzusehen Rechnung ist kein Rabatt oder Hinweis enthalten, das sagt auch die Offizielle Hotline.
2019-11-09T13:34:39Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 14:34 Uhr
ich habe eine Post gelesen, dass ein Kunde die Kundenrückgewinnung gefragt hat ob er das Gespräch aufnehmen kann. Wurde von der Rückgewinnung abgelehnt, und das Telefonat wurde sofort beendet.
2019-11-09T13:36:09Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 14:36 Uhr
Welcher Betrag wird dir denn jetzt in der Auftragsbestätigung genannt? Das hast du bisher für dich gehalten.

Wenn er von dem dir zugesagten Betrag abweicht und die Rückgewinnung dir nicht entgegen kommt, dann widerrufe doch fristgerecht unter Hinweis auf das geführte Telefonat.
2019-11-09T13:51:34Z
  • Samstag, 09.11.2019 um 14:51 Uhr
Sorry total vergessen,
Der aktuelle Betrag weicht 10€ pro Monat vom Versprochen Vertrag ab.
Also anstatt 37,99 Euro 47,99 Euro.

Der wieder Ruf ist natürlich raus und die Kündigung bleibt bestehen!

Wollte mir nur mal Luft machen und schauen ob ich nicht alleine bin
2019-11-10T17:38:46Z
  • Sonntag, 10.11.2019 um 18:38 Uhr
ehrjoe:
ich habe eine Post gelesen, dass ein Kunde die Kundenrückgewinnung gefragt hat ob er das Gespräch aufnehmen kann. Wurde von der Rückgewinnung abgelehnt, und das Telefonat wurde sofort beendet.

Der Verdacht liegt nahe, dass es dann gar nicht die Kundenrückgewinnung war, sondern ein obskurer privater Vertriebspartner, der an Hand der Kundendaten die Kündigung gesehen hat und sich als UM ausgab.

MfG
2019-11-10T19:54:32Z
  • Sonntag, 10.11.2019 um 20:54 Uhr
Hemapri:
ehrjoe:
ich habe eine Post gelesen, dass ein Kunde die Kundenrückgewinnung gefragt hat ob er das Gespräch aufnehmen kann. Wurde von der Rückgewinnung abgelehnt, und das Telefonat wurde sofort beendet.

Der Verdacht liegt nahe, dass es dann gar nicht die Kundenrückgewinnung war, sondern ein obskurer privater Vertriebspartner, der an Hand der Kundendaten die Kündigung gesehen hat und sich als UM ausgab.

MfG

Hallo Hemapri,

wenn man die Community, oder in anderen Foren liest, was alles für Probleme auftreten, mit den Kündigungen ( Abgebucht wird weiter ) der Rückgewinnung oder den Kabelverträgen
( mit der Drohung sonst sperren wir Ihren kompletten Anschluss ) Verträge werden geändert ohne Zustimmung vom Kunden. Auch die Daten im Kundencenter sind nicht immer korrekt.
Das schafft alles kein Vertrauen zwischen Unternehmen und Kunde. 

MFG

2019-11-13T11:48:11Z
  • Mittwoch, 13.11.2019 um 12:48 Uhr
Hallo Comunity,
ich wurde unaufgefordert von der Nummer 0201890917760 angerufen mit dem Angebot meine veraltete Horizon-Box gegen ein neueres Modell mit mehr Speicher und besserem (störungsfreiem) Emfang auszutauschen. Für nur 39,90 Euro zum einmaligen aktivieren der Box.
Als zusätzliche Leistung bekäme ich die Aufstockung auf eine 400 MBit Leitung (bisher 200 MBit).
Und das ganze zum selben monatlichen Preis wie bisher. An meinem bisherigen Vertrag würde sich sonst nichts ändern. Das Gespräch würde auch aufgezeichnet und ich musste mehrmals laut und deutlich "JA" sagen! Bei Rückfragen oder Problemen solle ich doch bitte diese Dame unter der selben Nummer zurückrufen!!!

Ich habe natürlich (gierig wie ich nun mal bin - mehr Leistung fürs gleiche Geld) sofort zugesagt!

Dann kam die schriftliche Auftragsbestätigung...und? Welch eine Überraschung!
Statt meinem bisherigen 3Play200 hatte ich nun einen 2Play400 + TV -Vertrag mit 24 Mon. Laufzeit für 5 Euro mehr im Monat. Vom Austausch meiner Horizonbox und den 39,90 Euro stand nix drin!!! Aber 9,90 Euro für die vorzeitige Vertragsumstellung!!!

Ein Rückruf der genannten Nummer ergab nach 15 Minuten warten nur das beenden der Warteschleife!!!

Also, die reguläre Kundendienstnummer angerufen... Erste Erklärung: "Aber sie haben doch schon die neueste Horizonbox!!!" und ein austausch ist in ihren Daten überhaupt nicht hinterlegt!!!

Dann haben sie mich von selbst sofort zur Widerspruchsabteilung durchgestellt wo der Vertrag telefonisch wiederrufen werden konnte... Scheinbar war ich nicht der erste Kunde der anrief!

Die schriftliche Widerrufsbestätigung habe ich auch schon erhalten...

Bevor ich das nächstemal einer unaufgeforderten Vertragsänderung zustimme bin ich nun hoffentlich weniger gierig und überlege 3mal...

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag...

Dateianhänge
    😄