Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Claudia Bruders

Kein Internet und Telefon seit 6 Wochen - 3 Technikerbesuche erfolglos

Hallo, ich habe schon Stunden mit der Hotline telefoniert, komme aber nicht weiter.

Heute war der 3. Techniker bei mir im Haus um endlich nach dem Umzug meinen Anschluss freizuschalten.

Das Problem scheint zu sein, dass der Verteilerkasten im Haus nicht von Unitymedia sondern von der Firma DT-Net gestellt wird - dieser Schlüssel aber den Technikern nicht vorliegt.


Heute war wie geschrieben der dritte Techniker vor Ort, ich hatte mit dem Kundenservice von UM geklärt, dass ich eine schriftliche Genehmigung der Firma DT-Net einhole, welche besagt, dass der Techniker an den Kasten ran darf und Unitymedia bzw. deren Dienstleister die Schlüssel vorliegen haben. Dies habe ich auf Anraten des Kundenservices getan, da die mündliche Aussage der Firma DT-Net dem 2. Techniker nicht ausreichte.

Nun war besagter 3. Techniker heute dort und trotz genauster und schriftlicher Anweisungen hatte er wieder keinen Schlüssel dabei.

Leider sind sich die Techniker nicht einig, ob sie keinen Schlüssel besitzen oder ihn nicht benutzen dürfen - die Geschichten ändern sich jedes Mal.

An der Hotline komme ich auch nicht weiter obwohl mir von DT-Net die verantwortlichen Ansprechpartner im Hause Unitymedia genannt wurden, welche bestätigen könnten, dass diese Schlüssel vorliegen.

Ich weiß nicht weiter, niemand ist verantwortlich und niemand besitzt scheinbar diesen Schlüssel.

Unitymedia bucht aber trotzdem fleißig von meinem Konto ab.

Grob überschlagen habe ich zu diesem Thema bereits ca. 20 Telefonate mit der Hotline geführt. ohne Erfolg.

Aus dem Unitymedia Vertrag komme ich auch nicht raus, bzw. soll noch 3 Monate weiter fleißig für keine Leistung zahlen, was ich ehrlich gesagt nicht einsehe.

Die Firma DT-Net beharrt darauf, dass die Schlüssel bei Unitymedia vorliegen - gerne kann ich aber mit einem Techniker von ihnen einen Termin ausmachen damit er für den Unitymedia Techniker den Kasten aufschließt - das kostet mich dann auch ca. 150Euro die ich natürlich nicht gewillt bin zu zahlen.

Im Haus haben diverse Parteien funktionierende Unitymedia Anschlüsse, ich verstehe daher leider nicht, warum dies bei mir so schwer ist.

Hat irgendjemand die gleichen Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen?

Danke im Voraus!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2018-05-16T12:24:26Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 14:24 Uhr
Da können die diversen Parteien sicher mehr helfen, als wir hier.
2018-05-16T12:38:45Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 14:38 Uhr

Die diversen Parteien schicken mich nur leider seit Wochen im Kreis, daher meine Frage, ob evtl. jemand diese Erfahrung ebenso gemacht hat.

Ich erwarte nicht, dass jemand in diesem Forum den Schlüssel findet

2018-05-16T12:48:24Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 14:48 Uhr
Ich meine damit die diversen Parteien im Haus, die ja bereits UM haben. Hatten die nicht denselben Kampf?
2018-05-16T13:50:15Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 15:50 Uhr

"Leider" nein, da scheint es recht problemlos geklappt zu haben bzw. habe ich nicht mit so vielen bisher Kontakt gehabt um das genauer zu erfragen. Aber so könnte ich die Nachbarn mal kennenlernen


Die UM Anschlüsse sind bei der Suche nach WLAN sehr präsent, daher kam ich darauf.

2018-05-16T13:50:25Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 15:50 Uhr
Hallo Claudia, Du hast doch bestimmt den "Umzugsservice" von UM in Anspruch genommen, da wurde Dir mitgeteilt dass das kein Problem wäre und ein "Anschluss" vorhanden sei!!?? Wenn dem so ist, dann liegt das Problem bei "UM" und nicht an Dir, d. h.., den Schlüssel zu suchen ist nicht deine Aufgabe und wenn nach einer gewissen Frist kein Anschluss freigeschaltet werden kann, hat UM auch kein Recht hierfür Geld zu verlangen!!! 

Ich per persönlich würde eine Fristlose Kündigung verfassen mit einer Fristsetzung von 4 Wochen und das per Einschreiben mit Rückantwort an UM senden! (Rückantwort ist wichtig)! 

So habe ich das gemacht als bei mir nach einer Systemaktualisierung nichts mehr lief, weder TV noch Telefon oder Internet! 


 LG Pavilion

2018-05-16T13:54:32Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 15:54 Uhr
Ich kenne es nur so: In meinem Haus wird die Kabelanlage auch nicht direkt von UM betrieben, sondern Marienfeld.

Diue schicken dann aber ihre eigenen techniker die auch den Schlüssel haben und nutzen dürfen. Ja auch Logo ne


Also was für techniker sind das bei dir, die da kommen??

2018-05-16T14:14:47Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 16:14 Uhr

Es sind Techniker von Subunternehmen von Unitymedia bei mir gewesen, nicht von DT-Net, welchen die Anlage gehört.

Allerdings hat mir der technische Geschäftsführer der Firma DT-Net mündlich und seine Mitarbeiterin schriftlich versichert, dass UM (und deren Subunternehmen) 10 Schlüssel für diese Anlage besitzen und diese auch nutzen dürfen. DT-Net sagt sie machen da nichts weil UM die Schlüssel hat.

Dieses Schreiben habe ich auf Rat von dem UM Kundenservice angefordert und auch an den Kundenservice weitergeleitet - aber der Techniker kommt trotzdem ohne Schlüssel zu mir

2018-05-16T14:18:48Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 16:18 Uhr
Pavilion:
Hallo Claudia, Du hast doch bestimmt den "Umzugsservice" von UM in Anspruch genommen, da wurde Dir mitgeteilt dass das kein Problem wäre und ein "Anschluss" vorhanden sei!!?? Wenn dem so ist, dann liegt das Problem bei "UM" und nicht an Dir, d. h.., den Schlüssel zu suchen ist nicht deine Aufgabe und wenn nach einer gewissen Frist kein Anschluss freigeschaltet werden kann, hat UM auch kein Recht hierfür Geld zu verlangen!!! 

Ich per persönlich würde eine Fristlose Kündigung verfassen mit einer Fristsetzung von 4 Wochen und das per Einschreiben mit Rückantwort an UM senden! (Rückantwort ist wichtig)! 

So habe ich das gemacht als bei mir nach einer Systemaktualisierung nichts mehr lief, weder TV noch Telefon oder Internet! 


 LG Pavilion


Hallo Pavilion,

danke dir. Ja, genau das wurde mir bei dem Umzugsservice versprochen...

Fristlose Kündigung habe ich bereits versucht, da soll ich aber noch 3 Monate weiter zahlen weil UM als Grund den Umzug sieht, nicht aber, dass sie nicht liefern können/wollen. Ich versuche es aber nochmal mit Rückantwort, habe nur ein einfaches Einschreiben geschickt.

2018-05-16T17:52:20Z
  • Mittwoch, 16.05.2018 um 19:52 Uhr
Hallo Claudia,

verfasse ruhig die letzte Aufforderung zur Instandsetzung deines Anschlusses und schick die ab, aber hol dir gleichzeitig die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur mit ins Boot. Auch wenn sich das ganze dann ggfs. noch etwas verzögert (der Bearbeitungszeit der BNetzA geschuldet), dürfte sich das Problem dann relativ schnell erledigt haben.
Ansonsten kannst du die Kündigung ab Meldung deines Umzugs gerechnet 3 Monate zum Monatsende nutzen, das sieht das TKG so vor, da kommt auch UM nicht drum herum. Es ist nicht dein Problem, wenn nachweislich bei dem Subunternehmen von UM die Schlüssel zur Anlage vorhanden sind, diese aber nicht mitgebracht werden.
2018-05-19T10:40:56Z
  • Samstag, 19.05.2018 um 12:40 Uhr
Die drei Monate sind bei einer Kündigung rechtens. Das ist die allgemeine Rechtslage. Das ist aber hier nicht das Problem. Der Servicepartner von UM ist dafür verantwortlich, dass der Anschluss in Betrieb genommen wird und es ist deren Pflicht, sich darum zu kümmern.

MfG