Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Perro2

Im KC Rechnung Nov. 2018 nicht aufgelistet

Moinsen.
Ich könnte echt k*tzen.
Nach meinem
-leider- im Oktober abgeschlossenen Neuvertrag mit UM (meine persönliche Abkürzung für
Unfähige Mitarbeiter..sorry, Ausnahmen bestätigen die Regel) erwartete
ich eine zugesagte Gutschrift.
Sollte ich ca. 4 bis spätestens 6 Wochen auf meinem Konto sein, so sagte man.
Im Dezember musste ich dann meinen normalen Beitrag bezahlen.Hm....
Auf Anfrage sagte man mir, dass doch alles genau in der Nov. Rechnung aufgeführt sei.
Nur die bekam ich nicht und sie ist bis heute nicht im KC einsehbar.

Auf
jedenfall schickte ein Ausnahmemitarbeiter mir die Rechnung, die
eigentlich eine Gutschrift ist, per Mail. Darauf stand geschrieben, dass
ich bei UM angeben sollte, auf welches Konto die Gutschrift überwiesen
werden sollte. Ah...so ticken die bei Unitymedia. Keine Rechnung einseh-
oder ausdruckbar, Kunde kann kein Konto angeben und wir können weiter
mit dem Geld arbeiten. Aber von welchem Konto sie monatlich abbuchen wissen die.

Naja, nach einer Fristsetzung wurde das
Geld schnell überwiesen. Jetzt kommts: ich habe noch 3 mal den Verein
angeschrieben, dass meine Rechnung (Gutschrift) vom Nov. nicht im KC zu
sehen ist.
3 mal schickte man mir unisolo das Schreiben, das ich vom Ausnahmemitarbeiter mitte Dez. bekommen habe.
Die
spinnen doch. Können die keine Gutschrift im KC anzeigen? Wenn es so
ist, hätte doch mal jemand mir dieses schriftlich mitteilen können. Oder
können das Gros der UM einfach nicht auf Fragen mit einer passenden
Antwort reagieren?
Echt, Unitymedia wird immer schlimmer.
😡 Weiß hier jemand, ob UM Gutschriften im KC nicht abbilden können?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-18T00:12:19Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 01:12 Uhr
Eine GUTSCHRIFT ist nunmal keine Rechnung, und da im Kundencenter aber nur RECHNUNGEN hinterlegt sind, findest du dort keine Gutschrift.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-01-18T00:12:19Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 01:12 Uhr
Eine GUTSCHRIFT ist nunmal keine Rechnung, und da im Kundencenter aber nur RECHNUNGEN hinterlegt sind, findest du dort keine Gutschrift.
2019-01-18T05:30:09Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 06:30 Uhr
Na ja aber Gutschriften können sie auch nicht auszahlen oder mit laufenden Rechnungen verrechnen! Ich laufe der Auszahlung einer Gutschrift seit Juni 2018 hinterher.

Vor 2 Tagen noch angerufen, ja wird erledigt! Ja ne ist klar.......siehe oben seit Juni passiert nix!


Schon ein Witz das man dafür anrufen muss......ja Kontonr abklären!!! Sollen sie doch einfach überweisen auf das Konto wo sie auch abbuchen 

2019-01-18T11:44:38Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 12:44 Uhr
@ Torsten: das hätte man mir doch auch einfach bei der ersten Anfrage so mitteilen können, oder?
@ratte16: dann eben nicht Gutschrift, sondern Guthaben. Und das wurde mir ja nach einer Fristsetzung überwiesen.
Eine Frechheit ist eben dieses "nicht anzeigen können" und "nicht schriftlich zu informieren" , dass dieser Verein erst die "Guthabenauszahlung" vornimmt, wenn man seine Kontodaten angibt. Das ist eine bodenlose Unverschämtheit und grenzt schon an Hinterziehung meines Guthabens.
So, jetzt habe ich mich ausgek*tst und hoffe das der einzige Kontakt zu dem Kundendienst in den verbleibenden 2 Jahren sich auf meine Kündigung beschränkt.


2019-01-18T11:58:46Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 12:58 Uhr
Da gibt es 2 Möglichkeiten:
(a) das hat Methode - weil Kunden ihre Gutschriften selten einfordern, "spart" man so etwas ggü. der automatischen Verrechnung.
(b) Das Kundencenter ist in einem desolaten Zustand. Viele Kunden können schon seit Monaten gar nicht mehr darauf zugreifen. Getan wird da nichts. Ich vermute, dass Liberty einfach keinerlei Geld mehr in derartige Infrastruktur investiert, da in absehbarer Zeit sowieso alles auf die Systeme von Vodafone migriert wird...
2019-01-18T12:19:10Z
  • Freitag, 18.01.2019 um 13:19 Uhr
Das wird wohl unterschiedlich gehandhabt. Bisher habe ich gute Erfahrungen gemacht. Neben der Gutschriftsankuendigung im Chat gab es dann eine entsprechende Gutschriftszeile in der folgenden Monatsrechnung - die Angelegenheit war damit erledigt.
2019-01-23T08:43:38Z
  • Mittwoch, 23.01.2019 um 09:43 Uhr
So, habe mich wieder etwas beruhigt und UM ist für mich wieder die Abkürzung für Unitymedia.....
UM hatte mir ja einen Guthabenbetrag auf mein Konto überwiesen.
Aus Versehen waren das wohl 4,80 Euronen zu viel geworden, ist mir nicht aufgefallen aber UM.
Nun stehe ich bei denen mit 4,80 in den Miesen. Sollte bei UM anrufen und genehmigen, das dieser Betrag über Lastschriftmandat abgebucht werden kann oder überweisen. Ich habe angerufen, 15 Min. Wartezeit , Mitarbeiter hat sich über das ganze Theater gewundert.
Jetzt will er mir 4,80 € gut schreiben und das soll dann mit der Verbindlichkeit verrechnet werden.
Hörte sich sehr nett und kompetent an der Mann. Mal schauen ob sich die menschliche Vernunft gegen die Software bei UM behaupten kann.