Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
marhansen

Ich kann bei Anmeldung an der Fritzbox keinen Benutzernamen mehr eingeben.

Hallo, ich kann seit ein paar Tagen nach Aufrufen der Fritzbox meinen Benutzernamen nicht mehr eingeben. Wenn ich das Passwort eingebe, dann bekomme ich die Fehlermeldung: Bitte Benutzernamen eingeben. Wenn ich dann auf das so genannte Dropdown Menü klicke wird mir aber keine Eingabemöglichkeit angeboten. 


Was ist da los? Wurde ein neues OS aufgespielt und die Art der Anmeldung geändert?


Vielen Dank für jeden Hinweis im voraus.



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-09-01T12:00:32Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 14:00 Uhr
Hey , setze die Box bitte auf Werkseinstellung zurück.


Anleitung hierzu: analoges Telefon zur Hand nehmen welches an der Box angeschlossen ist und dann die Zahlen eingeben und auf anrufen drücken/ nach 3 Sekunden wieder auflegen: #991*15901590*

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-09-01T12:00:32Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 14:00 Uhr
Hey , setze die Box bitte auf Werkseinstellung zurück.


Anleitung hierzu: analoges Telefon zur Hand nehmen welches an der Box angeschlossen ist und dann die Zahlen eingeben und auf anrufen drücken/ nach 3 Sekunden wieder auflegen: #991*15901590*

2018-09-01T12:10:40Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 14:10 Uhr
Vielen Dank! Habe ich gemacht und hat funktioniert. 


Man muss dann allerdings entweder alles neu konfigurieren (was lange dauern kann) oder aber man hat eine Konfigurationsdatei, die man laden kann. Wenn man einige Einstellungen in Verdacht hat, die Probleme zu verursachen, dann kann man diese beim Ladevorgang zuvor abwählen.


In meinem Fall habe ich die Anmeldung über Benutzernamen abgewählt. Dadurch wurde ich bei der erneuten Anmeldung nicht mehr nach einem Benutzernamen gefragt, sondern nur nach dem Passwort.


Ich habe danach sofort wieder eine neue Sicherungsdatei der aktualisierten Konfiguration erstellt und kann nun in Zukunft darauf zurück greifen.


Allerdings frage ich mich nach wie vor, warum dieses Problem überhaupt aufgetreten ist. Wenn die Fritzbox ein anderes Anmeldeszenario anbietet, dann sollte es dabei nachher auch keine Probleme geben. Eigentlich.


Vielen Dank nochmal.


Übrigens: obiger Trick mit der Telefonnummer geht auch mit nicht-analogen Telefonen, z.B. mit einem Fritzfon über DECT, natürlich vorausgesetzt, dass es zum Zeitpunkt des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen noch mit der Basis-Station verbunden, d.h. angemeldet ist.

2018-09-01T14:01:48Z
  • Samstag, 01.09.2018 um 16:01 Uhr
marhansen:
Vielen Dank! Habe ich gemacht und hat funktioniert. 


Man muss dann allerdings entweder alles neu konfigurieren (was lange dauern kann) oder aber man hat eine Konfigurationsdatei, die man laden kann. Wenn man einige Einstellungen in Verdacht hat, die Probleme zu verursachen, dann kann man diese beim Ladevorgang zuvor abwählen.


In meinem Fall habe ich die Anmeldung über Benutzernamen abgewählt. Dadurch wurde ich bei der erneuten Anmeldung nicht mehr nach einem Benutzernamen gefragt, sondern nur nach dem Passwort.


Ich habe danach sofort wieder eine neue Sicherungsdatei der aktualisierten Konfiguration erstellt und kann nun in Zukunft darauf zurück greifen.


Allerdings frage ich mich nach wie vor, warum dieses Problem überhaupt aufgetreten ist. Wenn die Fritzbox ein anderes Anmeldeszenario anbietet, dann sollte es dabei nachher auch keine Probleme geben. Eigentlich.


Vielen Dank nochmal.


Übrigens: obiger Trick mit der Telefonnummer geht auch mit nicht-analogen Telefonen, z.B. mit einem Fritzfon über DECT, natürlich vorausgesetzt, dass es zum Zeitpunkt des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen noch mit der Basis-Station verbunden, d.h. angemeldet ist.


Danke für deine Antwort welche sicherlich auch anderen hilft. Das mit dem Analogen Telefon habe ich bewusst empfohlen falls auch dort ein Fehler vorliegt.


Eine Sicherung sollte man sowieso einmal im Monat machen bzw nach / vor jeder Änderung.


Hat noch jemand anderes Zugriff auf eine Box gehabt und hat wohl möglich etwas verstellt?


Grüße

2018-09-02T11:54:34Z
  • Sonntag, 02.09.2018 um 13:54 Uhr
Nein, Zugang hatte nur ich. Irgendwie komisch, kann es mir nicht erklären. Aber so oder so: mit der obigen Vorgehensweise kriegt man es schnell wieder hin. Regelmäßige Sicherungen sind Pflicht, sehe ich auch so. Danke nochmal
2018-09-02T12:39:10Z
  • Sonntag, 02.09.2018 um 14:39 Uhr
Die entsprechende Einstellung findest du hier
Übrigens auch die Einstellung, wenn dich die Bestätigung einiger Funktionen via Telefon nervt.