Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
hifly17

Ich habe einen Anruf von der Telefonnummer: *** erhalten.

Heute morgen hat mich diese Nummer (***) angerufen.
Es Meldete sich eine Frau mit Vor und Nachnamen von Unitymedia.
Sie Fragte ob sie mit Hern XY (Mein Vor und Nachname) spreche.
Ich sagte ja.
Dann sagte diese Frau dass Unitymedia bei einer Messung festgestellt hat das ein Kabel für Kabelfernsehen noch aktiv wäre und ob dieses Kabel noch benötigt wird.
Ich sagte das wir dieses Kabel nicht nutzen.
Sie sagte dass die Leitung deaktiviert wird bedankte sich und legte sofort auf.

Das ganze scheint mir sehr unserioös zu sein!
Das ist doch eigentlich nicht die Art und Weise von Unitymedia?!
Kann es sein dass die o.g. Telefonnummer eine Fakenummer ist und irgendwelche Betrüger an Daten und Namen und Telefunnummern gelangen wollen?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-09-12T19:22:36Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 21:22 Uhr
Das ganze ist unseriös, es war auch nicht Unitymedia und weder die Vertriebsgauner, noch Unitymedia kann feststellen, ob ein Kabel TV-Anschluss aktiv ist. Die wollen nicht an Daten kommen, denn die haben sie schon, weil die Vertriebspartner da einen Zugang haben. Die picken sich nur Kunden raus, die Internet und kein Kabel TV haben und wollen einen Auftrag für TV vom Kunden bekommen, für den sie dann widerum bei UM Provision bekommen. Probieren kann man es ja mit solchen dummen Maschen. Deaktivieren können die ebenfalls nichts.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 weitere Kommentare
2018-09-12T09:03:56Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 11:03 Uhr
Bitte beachte: Der Datenschutzhinweis greift auch für fremde Rufnummern. Wir möchten nicht, dass jemand unerwünschte Anrufe erhält.
2018-09-12T09:35:58Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 11:35 Uhr
Okay, die Nummer wurde bereits in meinem Post unkenntlich gemacht danke dafür. Verfolgt Unitymedia diese Nummer und gibt evtl. eine Warnung raus für die allgemeinheit raus?
2018-09-12T09:41:13Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 11:41 Uhr
hifly17:
Okay, die Nummer wurde bereits in meinem Post unkenntlich gemacht danke dafür. Verfolgt Unitymedia diese Nummer und gibt evtl. eine Warnung raus für die allgemeinheit raus?

Da es sich i.d.R. direkt um Vertriebspartner handelt, ist es wohl eher so erwünscht.
UM stellt sogar die Daten zur Verfügung.

Richtige Antwort
2018-09-12T19:22:36Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 21:22 Uhr
Das ganze ist unseriös, es war auch nicht Unitymedia und weder die Vertriebsgauner, noch Unitymedia kann feststellen, ob ein Kabel TV-Anschluss aktiv ist. Die wollen nicht an Daten kommen, denn die haben sie schon, weil die Vertriebspartner da einen Zugang haben. Die picken sich nur Kunden raus, die Internet und kein Kabel TV haben und wollen einen Auftrag für TV vom Kunden bekommen, für den sie dann widerum bei UM Provision bekommen. Probieren kann man es ja mit solchen dummen Maschen. Deaktivieren können die ebenfalls nichts.

MfG
2018-09-12T20:32:12Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 22:32 Uhr
hifly17:
Sie Fragte ob sie mit Hern XY (Mein Vor und Nachname) spreche.Ich sagte ja.
Das Telefonat war deshalb so schnell beendet, weil Du Ihr gabst, was sie wollte: Die Schallwellen, die mit Deiner Stimme das Wort "Ja" formen!
In nächster Zeit ist für Dich die regelmäßige Kontrolle Deiner Aufträge im Kundencenter Pflicht, um im Fall des Falles rechtzeitig wiederrufen zu können...

Und beim nächsten Mal:

Frage: Spreche ich mit Herrn XY?
Antwort: Schon möglich......was kann ich für Sie tun, Lady?

Echt, diese Tagediebe!
2018-09-12T20:39:33Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 22:39 Uhr
Hemapri:
 weder die Vertriebsgauner, noch Unitymedia kann feststellen, ob ein Kabel TV-Anschluss aktiv ist.

Als einstmals gelernter Hochfrequenztechniker hoffe ich geradezu, dass mir mal eine Bimmelbude mit dieser Masche kommt. Erst die Zustimmung zur Aufzeichnung meinerseits einholen, und dann nehm ich sie auseinander
2018-09-12T20:49:05Z
  • Mittwoch, 12.09.2018 um 22:49 Uhr
MichaelUM:
Bitte beachte: Der Datenschutzhinweis greift auch für fremde Rufnummern. Wir möchten nicht, dass jemand unerwünschte Anrufe erhält.

Niemand in dieser Community möchte diese Nummern anrufen!

Sondern in unsere Sperrlisten eintragen!

2018-09-13T01:17:29Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 03:17 Uhr
Ich denke das ganze sollte seitens UM nun endlich transparent gestaltet werden. 


Telefonnummern sind im Netz sowieso öffentlich bei diversen Portalen einzusehen.

Hier geht es darum, Kunden zu warnen vor Betrug. Das kann man aber nur, wenn die Nummer hier stehen bleibt.


Eine Telefonnummer hat keinen Bezug auf eine Bestimmte Person daher sollte dies kein Verstoß gegen den Datenschutz sein.

2018-09-13T08:29:20Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 10:29 Uhr
linuxfan:
MichaelUM:
Bitte beachte: Der Datenschutzhinweis greift auch für fremde Rufnummern. Wir möchten nicht, dass jemand unerwünschte Anrufe erhält.

Niemand in dieser Community möchte diese Nummern anrufen!

Sondern in unsere Sperrlisten eintragen!


Du möchtest sicherlich auch nicht, dass deine Privatnummer in einer öffentlich sichtbaren Community landet, weil jemand sie dort einstellt. Deshalb gilt hier als Faustregel: keine Rufnummern außer den bekannten Servicenummern. Die Suchmaschine deines Vertrauens kannst du darüber hinaus noch immer befragen.
2018-09-13T12:59:46Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 14:59 Uhr
MichaelUM:
linuxfan:
MichaelUM:
Bitte beachte: Der Datenschutzhinweis greift auch für fremde Rufnummern. Wir möchten nicht, dass jemand unerwünschte Anrufe erhält.

Niemand in dieser Community möchte diese Nummern anrufen!

Sondern in unsere Sperrlisten eintragen!


Du möchtest sicherlich auch nicht, dass deine Privatnummer in einer öffentlich sichtbaren Community landet, weil jemand sie dort einstellt. Deshalb gilt hier als Faustregel: keine Rufnummern außer den bekannten Servicenummern. Die Suchmaschine deines Vertrauens kannst du darüber hinaus noch immer befragen.

Natürlich sollten hier keine privaten Telefonnummern einfach so veröffentlicht werden.

Wenn aber eine Person oder Firma Betrug begeht braucht man sich nicht wundern wenn die entsprechende Nummer Public gemacht wird um davor zu warnen.


Zudem können Telefonnummern heutzutage geblockt werden.

Insofern hingt dein Argument leider lieber Michael.


Alternativvorschlag: Unitymedia, also die Communitymanager selbst erstellen einen Thread wo nur sie posten können und vor solchen Nummern, nach Überprüfung das es sich nicht um eine private Nummer handelt veröffentlichen.


Die Kunden hier könnten diese Telefonnummern ja dann bei euch privat oder über ein eigens dafür erstelltes Kontaktformular melden.