Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Nbert

HD Modul bestellt vor über einer Woche

Was ist das für ein Geschäftsgebahren.

Am Samstag vor einer Woche ( heute ist Montag ) geht mir das HD CI Modul kaputt.
Ich habe Sonntags bei UM ein neues bestellt und bekomme Mittwochs erstmal eine Rechnung ( mit der Briefpost) und soll das Modul erstmal bezahlen?

Als Bestandskunde erwarte ich bei Hardwarebestellung dass diese in 2-3 Werktagen da ist und der Betrag mit meiner nächsten Rechnung bezahlt wird.
Ich habe am Mittwoch direkt überwiesen und heute immer noch kein neues Modul oder irgendeine Info wann es denn nun kommt.

Warum muss ich das Modul im Voraus zahlen, die unverschämten 9,99 Euro Versandpauschale geht aber per Rechnung?

Warum warte ich seit über einer Woche auf meine Hardware ?

Selten so einen Saftladen erlebt.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-09-03T17:39:19Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:39 Uhr

Hallo Nbert ,


Ein Kaufgerät muss bei Unitymedia immer Vorab beglichen werden sei es ein HD Modul, HRZ Rekorder oder der damalige HD Receiver.


Wenn du letzte Woche Mittwoch eingezahlt hat, kann die Überweisung 3-5 Werktage dauern, bis diese auf deinen Kundenkonto zugewiesen wird.


Wurde alles richtig angegeben? Verwendungszweck? Bankverbindung?


Sobald die Überweisung verbucht wird - erfolgt ein Versandt mit einer Tracking Nummer.


Ich kann mich erinnern, dass Unitymedia damals es angeboten hat per Lastschriftverfahren, ich gehe mal davon aus, dass Unitymedia aufgrund schlechte Erfahrungen dies umgestellt hat & erst das Geld haben möchte & dann die Hardware verschickt wird.


Mit freundlichen Gruß

Justin

9 weitere Kommentare
2019-09-02T19:54:47Z
  • Montag, 02.09.2019 um 21:54 Uhr
Hallo Nbert, da wendest du dich am besten an Um. Das kannst du auch über den Chat machen. Hier der Kontakt https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/

Das ich bei UM den Geldbetrag überweisen muss hatte ich noch nie, es wurde mit der nächsten Rechnung abgebucht.
Richtige Antwort
2019-09-03T17:39:19Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:39 Uhr

Hallo Nbert ,


Ein Kaufgerät muss bei Unitymedia immer Vorab beglichen werden sei es ein HD Modul, HRZ Rekorder oder der damalige HD Receiver.


Wenn du letzte Woche Mittwoch eingezahlt hat, kann die Überweisung 3-5 Werktage dauern, bis diese auf deinen Kundenkonto zugewiesen wird.


Wurde alles richtig angegeben? Verwendungszweck? Bankverbindung?


Sobald die Überweisung verbucht wird - erfolgt ein Versandt mit einer Tracking Nummer.


Ich kann mich erinnern, dass Unitymedia damals es angeboten hat per Lastschriftverfahren, ich gehe mal davon aus, dass Unitymedia aufgrund schlechte Erfahrungen dies umgestellt hat & erst das Geld haben möchte & dann die Hardware verschickt wird.


Mit freundlichen Gruß

Justin

2019-09-03T17:45:18Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:45 Uhr
Ich bin Bestandskunde seitdem es Unitymedia gibt, und vorher beim Vorgänger ish

Es ist einfach kundenunfreundlich wenn man nicht beim Bestellprozess darauf hinweist dass man sich das schonmal abschminken kann das Ding innerhalb von 2-3 Tagen zu haben und das man erstmal eine Rechnung per Post bekommt.
Warum kann man nicht direkt per Paypal bezahlen wie es eigentlich üblich ist.
Warum nicht einfach auf Rechnung, die haben ein Sepamandat bei dem sie alle den Anschluss betreffende Leistungen abbuchen dürfen.

Heute habe ich die Trackingnummer bekommen, 8 Werktage nach Bestellung des Produkts.

Mein letztes HD Modul habe ich vor einem Jahr in Ebay neu für 30 Euro gekauft, das war nach zwei Tagen da.
Leider diesmal keins gefunden und somit UM 79.90 plus 9,99 Porto in den Rachen geschmissen.

2019-09-03T17:49:16Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:49 Uhr

Kann dir genau sagen warum nicht per Lastschrift =)


Unitymedia versucht Betrag einzzuziehen & Bum zieht der Kunde die Rechnung zurück - & Unitymedia läuft sein Geld hinter - Mahnungschreiben - Mitarbeiter Aufwand.


& das Spart man sich hierbei - Kund möchte etwas Kaufen - erst Bezahlen dann Modul. Fertig =)



Mit freundlichen Gruß

Justin

2019-09-03T17:51:57Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:51 Uhr

Villt werden wir uns, nach der Übernahme durch Vodafone noch umgucken & dann zurück denken, wie Kulanz Mäßig oder Prozess Mäßig Unitymedia war.


Mit freundlichen Gruß

Justin

2019-09-03T17:52:41Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:52 Uhr
Wozu hab ich dann nen Schufascore von 98,15% wenn man mir als Kunde nicht vertraut

Wie machen das andere Läden die ein vielfaches an Produkten verkaufen wie Amazon?

Naja, auch egal jetzt.
Habe erstmal Ruhe bis mein Fernseher, gekauft 2015, das vierte HD Modul frisst.

Danke
2019-09-03T17:55:42Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:55 Uhr
xxxJustinxxx:

Villt werden wir uns, nach der Übernahme durch Vodafone noch umgucken & dann zurück denken, wie Kulanz Mäßig oder Prozess Mäßig Unitymedia war.


Mit freundlichen Gruß

Justin

Wenn der Anschluss ( ich hab nur TV bei denen ) läuft bin ich voll zufrieden mit UM.
Wenn man mal Probleme hat oder wie hier schnell Hardware braucht, dann kommt manchmal gewisser Frust auf.
Gottseidank läuft mein TV eigentlich ganz gut, was den Kontakt mit UM in der Regel darauf minimiert dass die einmal im Monat ihr Geld abbuchen
2019-09-03T17:57:26Z
  • Dienstag, 03.09.2019 um 19:57 Uhr

Es geht doch nicht um einen Kunden, es geht doch für alle Kunden - wenn von 10 Kunden 3 Kunden die Rechnung zurück ziehen ist das Mehraufwand den man hierbei nun vermeiden kann & das Egal ob Kein Schufa eintrag oder Schufa. Es geht ums Prinzip.



Amazon ist ein Händler Firma - Unitymedia ein Internet & Telefon Anbieter.


So seh ich es auch =)


Mit freundlichen Gruß

Justin

2019-09-04T18:11:47Z
  • Mittwoch, 04.09.2019 um 20:11 Uhr
Wer ist @IdaUM der sich hier raus nimmt mein Problem als gelöst zu markieren und Antworten als richtig zu markieren??

Unmögliches Verhalten seitens eines Serviceteammitarbeiters.

Wenn hier in meinen Topic einer Antworten als hilfreich markiert dann bin ich das und niemand anderes !!



Vielleicht kann mir dieser Mitarbeiter ja folgende Frage beantworten:

Warum habe ich zu dem HD Modul eine Smartcard dazu bekommen?
Ich hatte keine Smartcard bestellt sondern ein Modul, eine Karte besitze ich schon.

Sollte ich durch diesen Umstand jetzt weitere Kosten an der Backe haben werde ich meinen Fall dem Verbraucherschutz und falls zuständig der Bundesnetzagentur melden.
2019-09-04T18:32:54Z
  • Mittwoch, 04.09.2019 um 20:32 Uhr
Ich bin mal über meinen Schattet gesprungen weil ich es hasse mit fremden Menschen zu telefonieren

Der Mitarbeiter im Kundencenter sagte die Karte wurde mir wohl versehentlich geschickt und ich würde demnächst Post erhalten mit der Bitte um Rücksendung.


Dateianhänge
    😄