Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MarkoP

Beseitigung Firmwarebug

Mit Ausrollen der Firmware 7.01 für die 6490 Cable ist ein Bug entstanden, der einen Zugriff auf einen angeschlossenen Massenspeicher durch Überlauf eines Cachespeichers und Neustart der Box unmöglich macht.

7.02 ist deswegen von AVM bereits als Korrekturversion bereit gestellt.


Wann ist mit einer Fehlerbeseitigung seitens UM zu rechnen?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2019-03-16T19:23:37Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 16.03.2019 um 20:23 Uhr
UM hat bis jetzt noch keinen Fehler in der Software zugegeben,

warum sollten sie dann das Update einspielen,


von UM wird man nur verarscht

2019-03-16T19:32:34Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 20:32 Uhr
Laut Aussage Second-Level-Support ist der Fehler bekannt und wird mit der 7.02 behoben. Frage ist nur ob und wenn wann UM es schafft die 7.02 zu adaptieren und aufzurollen.
2019-03-16T19:46:34Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 20:46 Uhr
Im Changelog zur 7.02 steht nichts von dieser Fehlerbehebung.
Ebenfalls gibt es hier mindestens einen Thread, der vor der 7.02 in diesem Zusammenhang warnt.

Der einzige nachweislich behobene Fehler betrifft FastEthernet.

Irgendwelche Versuche mache ich mit Massenspeicher und Fritzboxen nicht.
2019-03-16T20:00:37Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:00 Uhr

@Plumper

Solange du keine Versuche in der Richtung machst, solltest du auch zu diesen Themen den Mund halten.


Weiterhin steht noch gar keine 7.02 für die 6490 Cable zur Verfügung, also gibt es auch kein Changelog zur Einsicht


Fakt ist: Mit Firmwareaktualisierung auf 7.01 macht die Box in unregelmäßigen Abständen einen kompletten Neustart, manuell nachstellbar wenn mit einer größeren Datenmenge auf einen angeschlossenen Massenspeicher zugegriffen wird (Cacheüberlauf). Nach Boxtausch (und damit downgrade auf 6.98) war das Problem behoben, bis die neue Box wieder auf 7.01 aktualisiert worden ist. Danach gleiches Fehlerbild. Mehrere Techniker (unter anderem Second-Level-Support Abteilung Software) haben den Fehler als bereits bekannt bestätigt und eindeutig auf einen Bug in der 7.01 zurückgeführt.


Ich rufe alle die diesen Fehler haben dazu auf, die Gebühr an UM anteilig zu kürzen, denn nur mit solchen Mitteln ist UM der Anreiz zum Handeln gegeben.



2019-03-16T20:06:59Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:06 Uhr
Ich bedanke mich für die freundliche Absage.
Es gibt freie 6490 mit aktueller Firmware 7.02, die z.B. bei mir installiert ist.

Wenn du dich hier auf die Suche machst, kannst du leicht die entsprechendenden Meldungen zu dieser Version lesen.

Schönes Leben noch
2019-03-16T20:26:22Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:26 Uhr

@Plumper

Sorry, aber wie dumm (Entschuldigung, aber mir fällt nichts anderes ein) muss man sein.


Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass ich von einem UM-Firmwareupdate rede, also definitiv nicht von einer freien Box. Weiterhin habe ich explizit geschrieben, dass seitens AVM die 7.02 bereits veröffentlicht ist und UM zur Verfügung steht, aber von UM noch nicht ausgerollt wurde.

Man sollte nicht immer nur von seiner eigenen Person ausgehen, dass ist engstirnig.

Also spiel hier jetzt nicht die beleidigte Leberwurst mit Kommentarten wie "Ich bedanke mich für die freundliche Absage". Wenn du den Inhalt nicht verstehst bzw. verstehen willst, wird sich keiner für unnötige und zweckfremde Kommentare bedanken.


Außerdem, Zitat: "Irgendwelche Versuche mache ich mit Massenspeicher und Fritzboxen nicht." Warum reagierst du dann überhaupt, wenn du nach eigener Aussage keine Ahnung von der Materie hast, denn auch hier habe ich eindeutig geschrieben, dass der Fehler in Zusammenhang mit einem Massenspeicher auftritt.


Leider gilt heute viel zu oft die Devise Hauptsache sich zu Wort melden, egal ob man etwas sinnvolles sagen/schreiben kann oder nicht.

2019-03-16T20:29:48Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:29 Uhr
MarkoP:

@Plumper

Sorry, aber wie dumm (Entschuldigung, aber mir fällt nichts anderes ein) muss man sein.


Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass ich von einem UM-Firmwareupdate rede, also definitiv nicht von einer freien Box. Weiterhin habe ich explizit geschrieben, dass seitens AVM die 7.02 bereits veröffentlicht ist und UM zur Verfügung steht, aber von UM noch nicht ausgerollt wurde.

Man sollte nicht immer nur von seiner eigenen Person ausgehen, dass ist engstirnig.

Also spiel hier jetzt nicht die beleidigte Leberwurst mit Kommentarten wie "Ich bedanke mich für die freundliche Absage". Wenn du den Inhalt nicht verstehst bzw. verstehen willst, wird sich keiner für unnötige und zweckfremde Kommentare bedanken.


Außerdem, Zitat: "Irgendwelche Versuche mache ich mit Massenspeicher und Fritzboxen nicht." Warum reagierst du dann überhaupt, wenn du nach eigener Aussage keine Ahnung von der Materie hast, denn auch hier habe ich eindeutig geschrieben, dass der Fehler in Zusammenhang mit einem Massenspeicher auftritt.


Leider gilt heute viel zu oft die Devise Hauptsache sich zu Wort melden, egal ob man etwas sinnvolles sagen/schreiben kann oder nicht.


ich glaube du verdrehst hier was, Plumper hatte schon recht

2019-03-16T20:34:57Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:34 Uhr

@UweC

Womit hatte er recht.


Ich weiß, dass für freie Boxen von AVM die 7.02 bereits freigegeben ist. Ich sage ausdrücklich, dass das Problem mit der 7.01 auftritt und das die 7.02 von UnityMedia noch nicht verteilt worden ist. Also eine gebrandete Box von UM wie meine immer noch mit 7.01 fehlerbelastet ist.


Womit hatte er also recht bzw. womit haben seine Antworten eine Lösung (näher-) gebracht?

Seine Antwort war nutzlos, da erstens bereits selbst geschrieben und zweitens keine neue Information beinhaltet war. Genau solche Postings sind es die das Internet überschwemmen und für Frust und Ärger sorgen weil es den jeweiligen Threatersteller Null weiterbringt.


Alleine die Aussage "Ich selbst mache ja nichts mit Fritzbox und Massenspeicher" wobei der Threat eindeutig beschreibt und das Problem durch bzw. in Verbindung mit einem Massenspeicher auftritt. Warum meldet man sich zu Wort wenn man selbst keine Erfahrungen in dem Bereich hat?

2019-03-16T20:52:53Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:52 Uhr
Ich kann das Problem hier (UM-Fritzbox mit 7.01) bezüglich der Restarts nicht nachvollziehen.
Meine Fritzbox ist jetzt seit über 4 Wochen ohne Neustart in Betrieb.

Die "Uptime" wäre wahrscheinlich auch noch länger, wenn hier nicht aufgrund eines Stromausfalls das Gerät aus war.
2019-03-16T20:55:39Z
  • Samstag, 16.03.2019 um 21:55 Uhr

@RalphM2.0

Gleiche Voraussetzungen, also angeschlossene externe Festplatte als Massenspeicher?

Leider schreibst du davon nichts.


Ich frage, weil wenn ich nicht auf den Massenspeicher zugreife, der Neustart bei mir auch nicht auftritt. Deshalb ja die Vermutung, dass irgendein Cache überläuft und eben je höher der Datenzugriff, desto schneller.


Ist also eine wichtige Information für mich.