Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MichaelUM

LIVE@unitymedia, die neue Service-Show auf Facebook

Am 28. März 2019 wurde die erste Ausgabe unserer Service-Show "LIVE@unitymedia" auf unserem Facebook-Kanal Unitymedia Hilfe ausgestrahlt. Hierbei ist der Name Programm: Live wird gesendet, live könnt ihr eure Fragen stellen und live könnt ihr verfolgen, wie eure Kommentare Eingang in die Webshow finden. Allein die Möglichkeit, den Verlauf der Show maßgeblich zu bestimmen, ist schon spannend. 


Am 25. April 2019 um 19 Uhr wird die zweite Show ausgestrahlt. In dieser dreht sich alles um rund das Thema "Hardware". In unserer Servicesprechstunde begrüßen wir außerdem einen Experten von AVM. Ihr habt Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann her damit! Postet sie einfach in die Kommentare :)

Wie in der Community gilt: Für die Show geeignet sind alle Fragen, die keinen Einblick in euer persönliches Kundenkonto erfordern. Für diese wendet ihr euch bitte wie gehabt an die bekannten Servicekanäle.


⇨ Ihr habt die erste Show verpasst? Unter diesem Link könnt ihr sie ansehen.


⇨ Ihr möchtet die zweite Show nicht verpassen? Dann tragt euch einfach für unsere Facebook Veranstaltung ein:



Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
7 Kommentare
2019-04-17T08:13:43Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 10:13 Uhr
...... ich bin dabei
2019-04-17T08:29:58Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 10:29 Uhr
Recon99:
...... ich bin dabei

Das freut uns :)
Wenn du Fragen zum Thema der Sendung hast, immer her damit.
2019-04-17T10:43:56Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 12:43 Uhr
Und wann   startet ihr ein eigenen Fernsehsender ? ^^ were cool ...



2019-04-25T11:24:27Z
  • Donnerstag, 25.04.2019 um 13:24 Uhr
Hallo,

folgende Fragen habe ich an den AVM Experten und natürlich auch an Unitymedia:

1. Laut AVM Support heißt es
"Das aktuelle FRITZ!OS aus unserem Hause wird bei Provider-FRITZ!Boxen
vom Anbieter selber angepasst. In diesem Fall erfahren wir auch nicht,
was durch den Anbieter an unserer Software verändert wurde.
Das neue FRITZ!OS erhalten Sie dann immer nach den Änderungen der Software direkt und nur durch Ihren Anbieter.
Diese FRITZ!OS-Anpassungen durch den Anbieter stellen das Branding dar."

Dazu meine Frage:
Können hierdurch nicht wieder unfreiwillige Bugs entstehen?

2. Waum lässt es AVM überhaupt zu, dass Anbieter wie z.b. Unitymedia die Firmware anpassen dürfen.

3. In den letzten Jahren gab es tw. erst nach 12 - 18 Monaten aktuelle Firmware Verisonen. Erst als die Kritik der User immer mehr wurden, ist es im Herbst 2018 besser gewerden.
Dennoch nicht zufreidenstellend.
Was sagt dazu eigentlich AVM?
Was sagt dazu Unitymedia?

4. Fritz OS 7.10 ist  für die 6490 lt. Facebook und Twitter von AVM in der Entwicklung.
Wird auch Unitymedia die 7.10 veröffentlichen?

5. Unter gibt es kein Hinweis, dass die "Unitymedia 6490" keine Original Firmware aus dem Hause AVM installiert hat.
Tw. wird bei Fragen zu den Patch Notes bei einem Firmware Update wiederum auf die von AVM hingewiesen.
Widerrum aber wird u.a. das DVB C Feature entfernt.

Sollte man dann nicht klar und deutlich kennzeichenen, dass Unitymedia keine offizielle Firmware installiert sondern diese anpasst?

6. Was genau wird eigentlich alles angepasst von Unitymedia?
Hier werden NIE details genannt.
Es wird wie bereits erwähnt, sogar auf die Patch Notes von AVM hingewiesen, obwohl man keine Original Firmware installiert.

Gruß
onlinefan99

2019-04-25T11:28:37Z
  • Donnerstag, 25.04.2019 um 13:28 Uhr
Hallo,

in der Live Schow am 25.03.2019 wurde zur Frage warum das DVB-C Feature in der 6490 entfernt wird, rechtliche und vertregliche Gründe genannt.
Dies kann ich nicht nachvollziehen.

Druch den Kauf des AVM DVB-C Repeater und der "freien" 6490/6590 ist das DVB-C Feature auch für alle Kunden möglich.

Waum lässt man nicht das Branding und nimmt die offizielle Firmware von AVM.

Hier wäre dann die Kritik und Probleme der Kunden doch vorbei?

Schließlich sollte die "freie" Firmware von AVM doch auch stabill laufen?

Gruß
onlinefan99
2019-04-25T17:44:19Z
  • Donnerstag, 25.04.2019 um 19:44 Uhr
Sehr gute Sendung , und ja es gab definitiv eine Steigerung zur ersten Sendung.

Einen Experten dabei zu haben finde ich sehr gut, dieser kann nun mal gewisse Fragen in einem technisch gehobenen Rahmen beantworten.


Die Ton & Bildqualität war diesmal aber deutlich schlechter.



Ich werde das Format definitiv weiter verfolgen.



2019-04-29T12:58:04Z
  • Montag, 29.04.2019 um 14:58 Uhr
Vielen Dank für dein Feedback und schön, dass  du Teil der Sendung warst :)

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Artikel

    Spleißen – Wenn Leitungen und Kabel durchtrennt wurden

    Wie wird ein Glasfaserkabel repariert?
    Schweiß tropft von Gerhards Stirn, denn seit heute Morgen haben zahlreiche Menschen kein Internet, Telefon und Fernsehen mehr. Der Grund: Bei... Prompt

    Niemals allein mit unseren Self-Service-Angeboten

    Die wichtigsten Self-Service-Angebote von Unitymedia
    Es ist ein schönes Gefühl, nicht allein zu sein. Schön ist es aber auch, nicht auf jemanden angewiesen zu sein. Im Zeitalter des digitalen... Prompt

    Wissenswertes zum Thema Passwortschutz

    Wissenswertes zum Thema Passwortsicherheit.
    Willkommen im Passwort-Fitnessstudio Wir vertrauen dem Internet viele Geheimnisse an, sei es über Social Media, beim Shoppen oder beim Surfen... Prompt

    Wissenswertes zum Thema Rücksendungen

    Wissenswertes zum Thema Rücksendungen
    Immer wieder erreichen uns Fragen zu Rücksendungen (Retouren) in der Community, im Chat und per Telefon. An dieser Stelle haben wir die häufigsten... Prompt

    Mehr Speed ohne Mehrkosten!

    Mehr Speed ohne Mehrkosten!
    Liebe Community! Heute schlagen wir mal so richtig hohe Wellen! Viel Spaß beim Lesen. New Wave: Das Geheimnis der Wellen Wellen... Prompt