Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Mitoic

Sicherheitsleistung bei kostenfreien Multimedia-Anschluss

Bei uns im Haus, verfügen alle Mieter über einen "Multimedia-Anschluss" der DigitalTV und einen Basis-Internetanschluss enthält. https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/multimedia-anschluss/ Die Kosten hierfür, bezahlen wir alle direkt an unseren Vermieter, eine Wohnungsgesellschaft, über die Nebenkosten. Ich wollte mir den Basis-Internetanschluss freischalten lassen, für eine Aktivierungsgebühr von 39,00 €. Zu meiner Verwunderung, habe ich eine Auftragsbestätigung erhalten, in der man von mir erst mal zusätzlich eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100,00 € verlangt. Wofür soll ich diese Sicherheitsleistung bezahlen? Ich zahle zukünftig wie auch bisher, direkt an den Vermieter, kann also gar keine Schulden gegenüber Unitymedia haben.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2017-11-18T23:35:16Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 00:35 Uhr
Das kann dir nur UM direkt sagen. Dazu musst du dich während der Servicezeiten an den Kundenservice wenden, also Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr und Sa von 8 bis 20 Uhr. Alle Kontaktwege findest du hier: http://www.unitymedia.de/services/kontakt/
Edit: Es könnte damit zusammenhängen, das UM dir einen Kabelrouter zur Verfügung stellt und deshalb die Sicherheitsleistung fordert. Beim Kundenservice kannst du ja nachfragen, ob diese auch beim Einsatz einer eigenen freien Fritzbox Cable (6430, 6490 oder 6590) anfallen würde. Denn dann gibt es ja nichts, was UM dir liefern müsste.
2017-11-18T23:42:42Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 00:42 Uhr
Manchmal verlangt UM das auch bei negativen Schufaeinträgen
2017-11-18T23:44:50Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 00:44 Uhr
Scoopimusic:
Manchmal verlangt UM das auch bei negativen Schufaeinträgen

Stimmt. Aber beim im Vertrag enthaltenen 1 Mbit-Anschluss hab ich das so noch nie gehört oder gelesen.
2017-11-18T23:57:19Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 00:57 Uhr
Bevor ich 100 € Pfand für einen Router zahlen muss, insoweit es überhaupt daran liegt, kaufe ich mir lieber einen eigenen.

Ich habe keinerlei einträge in der schufa, würde mich aber auch wundern woher. Ich werde nächstes Jahr 80 und habe eigentlich neben meinem Bankkonto und Telefonanschluss, die ich auch schon seit über 40 Jahren nicht gewechselt habe, keine anderne Verträge.
2017-11-19T00:11:50Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 01:11 Uhr
Der Score-Wert wird nicht nur anhand deiner Daten berechnet. Da fließen auch Dinge wie Wohnort (sozial schwaches Viertel zB) mit ein. Wie gesagt, genaueres kann dir ausschließlich der Kundenservice sagen.
2017-11-19T00:19:40Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 01:19 Uhr
Vielen Dank für die Hilfe, ich versuche dann mal am Montag mein Glück bei denen. Wobei ich bisher mit dem telefonischen Kundenservice eher schlechte Erfahrung gemacht hab. Ich musste drei mal anrufen bevor ich jemanden an der Leitung hatte, der wusste was ich überhaupt für einen Vertrag habe.
2017-11-19T00:21:07Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 01:21 Uhr
Du kannst zu denselben Servicezeiten auch den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/  probieren, da geht es meist schneller.
2017-11-19T12:25:36Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 13:25 Uhr
Eine Sicherheitsleistung wird bei negativer Bonitätsprüfung verlangt. Auch wenn du KEINE Hardware bekommst, wird diese fällig. 

Eine negative Bonität ergibt sich aus mehreren Faktoren. Dabei ist nicht alleine ausschlaggebend, ob und wie pünktlich du deine Rechnungen zahlst. Dazu kann unter anderem - wie schon gesagt wurde - dein Wohnviertel zählen. Oder was auch dazu zählt: Wenn du laufende Kredite oder Kreditzahlungen hast. Bei mir z.B. läuft z.Z. eine Ratenzahlung einer Waschmaschine über Media-Markt. Oder wenn du viele fixe Verträge hast (Handyverträge, etc.). All sowas wird da mit deinem durchschnittlichen Verdienst in Bezug gerechnet und daraus ergibt sich eine Bonität. 
2017-11-19T13:57:29Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 14:57 Uhr
Meine schufa ist einwandfrei. Ich wohne in einem gutbürgerlichen Wohnviertel, habe im meinem Leben noch nie einen Kredit noch eine Finanzierung genutzt und habe auch keinen Handyvertrag oder privaten Versicherungen.

Die einzigen Verträge die ich habe, sind mein Girokonto und mein Telekomanschluss, die habe ich aber auch schon seit über 40 Jahren.

Der "Multimedia-Anschluss" besteht aus DigitalTV und einen Basis-Internetanschluss. Den TV Anschluss verwende ich schon seit vielen Jahren. Da ich aber ein Tablet geschenkt bekommen habe, möchte ich jetzt auch den Basis-Internetanschluss verwenden. Es  wäre  für mich unverständlich, wenn ich jetzt für einen Vertrag den ich  seit vielen Jahren nutze, eine Sicherheitsleistung bezahen muss.

Insbesondre weil ich die moantliche Gebühr direkt über die Nebenkosten bezahle, ich kann also gar kein Schulden gegenüber unitymedia erzeugen.
2017-11-19T16:16:12Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 17:16 Uhr
Ach ja, das Alter fließt leider auch in nicht unerheblichem Maße mit in die Score-Berechnung ein.

Aber es hilft alles nichts, du wirst um den Kontakt zum Kundenservice bzw. der entsprechenden Abteilung bei UM (0221/46619105) nicht herumkommen.