Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Catch

Monatlicher Beitrag für 2play 120 wurde von 25€ auf 39€ erhöht und kein Service

Ich versuche nun schon seit über 2 Wochen Klärung bezüglich einer Beitragserhöhung von 15 €, mit Zurückhaltung, Höflichkeit und angemessener Nachfrage, herbei zu führen. Mein monatlicher Beitrag wurde von 25€ auf 39€ (für 2Play120!!) erhöht und keiner ist bereit mir mitzuteilen, warum das denn so ist. Von einem total unwilligen Mitarbeiter im "Kundencenter" bis zur Hotline, bei der ich 35 Minuten gewartet habe, kein Erfolg. Da wär vor 2 Jahren was gewesen, ja was denn? Dann schreibt man halt eine E-Mail an den Kundenservice mit detaillierter Nachfrage und Erklärung, das wird man sicher lesen. Leider Nein, sowas von Nein! Seit über einer Woche nicht mal eine Empfangsbestätigung. Im Kundencenter Online kann ich auch nicht mein "Produkt" abrufen. Ich bin als jahrelanger Altkunde einfach nur Fassungslos über eine derartige Ignoranz und Fehlleistung, dass es mir die Sprache verschlägt. Ich will hier auch gar nichts Fragen, ich werde meine Anfrage schriftlich an Unitymedia schicken. Sollte ich innerhalb von 14 Tagen keine Antwort erhalten, stelle ich die Zahlungen ein und bemühe meinen Rechtsschutz. Unfassbar Unitymedia, unfassbar! DAS KANN DOCH ALLES NICHT MEHR WAHR SEIN! Muss man erst sauer werden bis man von Unitymedia mal eine sachgerechte und zeitangemessene Antwort erhält?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-26T12:21:42Z
  • Dienstag, 26.09.2017 um 14:21 Uhr
Abschlussmeldung, der Fairness halber! UnityMedia hat mich heute fernmündlich kontaktiert. Ohne viel drumherum hat man mir meinen Vertrag ab Oktober, für die nächsten 2 Jahre wieder auf 25€ gesetzt (danach 35€) und auch IPV4 zugesichert. Ich fühle mich zwar versöhnt und hoffe, dass zukünftig alles so bleibt, ein fader Beigeschmack in Sachen Service ist jedoch noch vorhanden. Sei's drum. 
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
29 weitere Kommentare
2017-08-25T10:59:24Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 12:59 Uhr
Bei Neuverträgen ist doch immer eine Klausel, die ersten 24 Monate xx Euro ab de, 25. yy Euro ?
Siehe aktuell 3 play 120 39.99 Euro, danach 44,99.

Möglicherweise ist das hier auch der Fall ?

2017-08-25T11:00:29Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 13:00 Uhr
Das hat alles seine Ordnung. Ich habe gerade mal das Angebot von 2play Comfort 120 von vor 2 Jahren herausgesucht:
"2play COMFORT 120 kostet in den ersten 24 Monaten 24,99 € mtl., danach 39,99 € mtl."
2017-08-25T11:47:16Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 13:47 Uhr
Hey Catch,
wenn du die Auftragsbestätigung noch hast, kannst du es dort auch nachlesen.
Ich vermute hier mal, dass wie Dragon und Holgi2909 es erwähnt haben, einfach die Preisanpassung nach 24 Monaten gegriffen hat.
Das können dir aber auch die Kolllegen im Support mitteilen und für dich nachschauen.

2017-08-25T11:52:02Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 13:52 Uhr
Sieht wirklich nach dem Ende eines Promopreises aus. Hast du denn 2015 ein Upgrade gemacht (mehr Speed, neues Modem etc.)? Dann sollte es ja auch eine Auftragsbestätigung geben, in denen die Konditionen dargelegt sind.

Ansonsten im Kundencenter einfach mal unter https://www.unitymedia.de/kundencenter/mitteilungen/kontaktverlauf/ gucken, ob dort was aus der Zeit vorhanden ist.
2017-08-25T14:08:08Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 16:08 Uhr
Lieber Catch,

ich habe deine Überschrift umformuliert, damit man direkt erkennt worum es geht. 😊
2017-08-25T15:58:51Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 17:58 Uhr
Liebe Saskia M., danke für Ihre Unterstützung. Es geht primär um das Verhalten von Unitymedia, nicht um die Preiserhöhung. Meine ganzes Anliegen bestand aus einer Frage, was ist vor längerer Zeit bei einem Telefonat passiert? Ich habe keine Antworten erhalten und leier den kompletten Sachverhalt hier auch nicht runter! Deswegen war die Überschrift schon angemessen gewählt. Mein Vertrag ist ausserdem ca. +/-8 Jahre alt und ich habe ihn nie geändert! Kein Mensch bezahlt freiwillig gut 40€ für eine Minderleistung. Meine 7 Sinne habe ich wohl zusammen! Ich wollte hier auch nicht diskutieren, weil ich Unitiymedia bereits eine ausführliche Mail dazu geschrieben habe. Ich will mich öffentlich beschweren, um andere zur Vorsicht zu mahnen. Ich bin kein "Anspruchsdenken-Kunde" und grundsätzlich zurückhaltend, bin aber derzeit äusserst verärgert, weil ich dem Anstand entsprechend alles getan habe, um meine Frage beantwortet zu bekommen. Die Facebookgruppe "Unitiymedia Hilfe" war auch angenehm. Schreibt man den Großteil seines Problems dorthin, wird man in dieses Forum verwiesen, nach dem Motto, hier gibt's nix, schreib den ganzen Sche... nochmal wonders. Warum gibts dann diese Facebookgruppe "Hilfe" wenn dort nicht geholfen wird? Unfassbar, das alles ist ein unerträglicher "Kundenservice". Mein letzter Beitrag hier. Sinnfreie Diskussion! Auf Twitter und co. erreiche ich eine umfassendere Leserschaft. Sollte ich in den nächsten 14 Tagen nichts über einen Schriftwechsel erreichen, werde ich den gesamten Sachverhalt veröffentlichen, die Zahlung einstellen und meine Interessen von einem Rechtsbeistand vertreten lassen. Ach ja...Kontaktverlauf nichts vorhanden!
2017-08-25T16:14:27Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 18:14 Uhr
Lieber Catch,

ich hatte die Überschrift natürlich so geändert, damit du hier im Kunden-helfen-Kunden Forum Antworten finden kannst. Ich hoffe so passt sie dir jetzt besser. Die Antwort von FlorianUM könntest du dir durchaus nochmal anschauen. Es besteht aber hier keine Anbindung an dein Kundenkonto.
Wenn du Kontakt direkt zu Unitymedia sucht, schau am Besten hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/. Ich empfehle dir bis 20:00 den Chat😉
2017-08-25T16:26:37Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 18:26 Uhr
FlorianUM:
Sieht wirklich nach dem Ende eines Promopreises aus. Hast du denn 2015 ein Upgrade gemacht (mehr Speed, neues Modem etc.)? Dann sollte es ja auch eine Auftragsbestätigung geben, in denen die Konditionen dargelegt sind.

Ansonsten im Kundencenter einfach mal unter https://www.unitymedia.de/kundencenter/mitteilungen/kontaktverlauf/ gucken, ob dort was aus der Zeit vorhanden ist.

Na gut....Ich habe vor längerer Zeit telefonisch nachgefragt (ich weiß nicht mehr genau wann das war), ob mein Anschluss von 120Mbit auf 160Mbit kostenneutral erhöht werden kann. Ja sagte man mir, kein Problem, ich hätte ja einen uralten Vertrag, da sei das möglich ohne Kostenerhöhung, wäre heutzutage quasi schon mit drin. Nach dem Motto, ist heute Standard. Nun habe ich aber diese 160er Leitung nicht bzw. nicht mehr, also erhalte die Leistung nicht und bezahle aber einen Preis, den man für eine 400er bezahlt! Wann nun von 160 auf 120 gedrosselt wurde, kann ich nicht sagen, da ich nicht jeden Tag einen Speedtest mache und mir das erst im Zusammenhang mit diesem Sachverhalt aufgefallen ist. Ich habe auch nie einen Neu oder höherwertigeren -Vertrag- abgeschlossen und habe auch keine Bestätigung zu irgendeinen Vorgang. Für mich war das damals ein kurzes, vertrauensvolles Gespräch eines Altkunden mit dem Anbieter. Ergo Verdacht, insgeheim wurde mir ein Neuvertrag ohne mein Wissen verpasst, die Leistung kurz erhöht, irgendwann gedrosselt und bezahle derweil die 40€ für etwas, was ich nie zu dem Preis bestellt habe oder jemals bestellt hätte.  Zum Thema "Mein Produkt" und "Kontaktverlauf", siehe Bilder. Unglaublich! Wenn mir damals insgeheim ein Neuvertrag aufgedrückt wurde, sollte dann die Netzleistung doch wenigstens bei den besprochenen 160Mbit liegen! Siehe Bild. 
  • screenshot 2017-08-13 um 19.38.04.JPG
    screenshot 2017-08-13 um 19.38.04.JPG
  • screenshot 2017-08-25 um 17.56.59.JPG
    screenshot 2017-08-25 um 17.56.59.JPG
  • screenshot 2017-08-25 um 18.22.06.JPG
    screenshot 2017-08-25 um 18.22.06.JPG
2017-08-25T16:41:21Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 25.08.2017 um 18:41 Uhr
160 hat es noch nie gegeben.
Entweder 150 oder 200.
ein Neuvertrag geht immer mit 24 Monaten Mindestlaufzeit einher.
Ein kleiner Blick in die AB hätte da Klarheit gebracht.
Wenn die Geschwindigkeit nicht passt, darf man sich gerne auf den bekannten Wegen beschweren.
Ob du dich allerdings auf eine Telekom-Messung berufen kannst, wage ich zu bezweifeln.
2017-08-25T16:55:22Z
  • Freitag, 25.08.2017 um 18:55 Uhr
Vielleicht solltest du dich erst einmal entscheiden, was für einen Vertrag du hast (Tipp: das steht auf jeder Rechnung). Erst hattest du irgendeinen 2play 120, dann einen Tarif von vor 8 Jahren und nun 160 Mbit (was es nie gab)? Das passt doch hinten und vorne nicht...