Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
N.V.

Mahnung Inkasso

Also ich habe das Problem Januar wurde im Januar nicht eingezogen!unitymedia hat mir am 28.02.18 den Betrag vom Konto abgezogen für Januar! von 98€ und ein paar kleine wurde es 200€  obwohl alle Rechnungen bezahlt sind ohne Vorwarnung wurde mein Programm auf beiden smatcards gesperrt!ich zahle sogar beim Inkasso in raten mir war es peinlich was offen zu haben obwohl ich gar nichts offen habe!!Seit 13 jahre kunde und dann sowas!!!Wie geht das???
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-06-14T11:31:04Z
  • Donnerstag, 14.06.2018 um 13:31 Uhr

Hallo N.V.,


du bist hier in der Community wo Kunden anderen Kunden helfen. Wir haben keinen Zugriff auf dein Kundenkonto.


Dein Problem ist ein klarer Fall für dem Kundenservice von Unitymedia. Alle Kontaktwege findest du auf: www.unitymedia.de/kontakt

Auf dieser Seite findest du die Hotlinenummer und auch weiten unten den Bereich "Chatten Sie mit uns". Wenn ein Mitarbeiter frei ist, kann der Chat geöffnet werden. UBO ist nicht der Chat.


Zu deinem Problem:

Wenn eine Lastschrift von Unitymedia nicht eingelöst werden kann, dann erfolgt i.d.R. zur Mitte des Monats ein zweiter "Glückslauf". Sollte dieser auch nicht erfolgreich sein, so wird der offene Betrag auf der nächsten Rechnung aufgeführt. So entsteht dann ein neuer Rechnungsbetrag und dieser wird erneut abgebucht (oder versucht).

Sollte es dennoch nicht möglich sein für Unitymedia, den offenen Betrag abzubuchen, dann wird das Ganze an ein Inkassobüro weitergeleitet.

Eine Ratenzahlung bietet Unitymedia selbst nicht an.

Die Aufgabe des Kunden ist es, sich direkt zu melden, wenn eine Lastschrift nicht durchgeführt werden kann. Als Kunde sieht man dies meist eher, als es im System von Unitymedia hinterlegt ist.


Wenn man Selbstzahler ist, also jedem Monat den Rechnungsbetrag selbst an Unitymedia überweist, dann ist man sogar schneller im Verzug. Auch dort sollte sich der Kunde so schnell wie möglich melden, wenn der Betrag nicht überwiesen werden kann.


Ich kann dir nur folgende Tipps geben:

1. Melde dich beim Inkassounternehmen und verlange eine Mitteilung, dass du die Forderung nun in Raten bezahlst.

2. Melde dich (mit der Mitteilung) beim Kundenservice von Unitymedia und schildere deine Lage. Mit dem Kundenservice wird sich dann eine Lösung finden, damit der Vertrag (wieder) weiterlaufen kann.


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen