Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Rossie

Keine monatl. Grundgebühr für Neukunden

Bin Neukunde und hab ein Angebot für Hausbesitzer angenommen das die Übernahme von Anschlussgebühren und bis zu 12 Monate Beitragsfreiheit (bis zur Kündigung es alten Anbieters) vorsieht.
Leider bucht Unitymedia fleissig seit Anfang des Jahres von meinem Konto ab der alte Vertrag läuft noch). Auch nach 2 Anrufe, bei denen ich jedes mal ca. 30 Min. warten durfte wurde mir jedes mal versichert das ich recht habe und man mir die Gebühren wieder zurück erstattet. Geschehen ist bis jetzt nichts!
Zuletzt habe ich eine Lastschrift zurück gegeben. Daraufhin kam ein böser Brief. Ich telefonierte wieder mit dieser "Firma" man versicherte mir wieder das ich alle Gebühren zurück bekomme. Das war vor ca. 2 Wochen bekommen hab ich was und zwar eine Mahnung mit dem Hinweis "Rechtsschutz zu suchen". Ich finde dieses Geschäftsgebahren unmöglich. Der Verbraucherschutz in Neuss im Übrigen auch. Scheint leider kein Einzelfall zu sein.

Hat hier jemand eine Idee was man noch machen kann? Bereue schon den Wechsel zu UM gemacht zu haben
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-09-14T16:51:41Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 14.09.2017 um 18:51 Uhr
Mit Hausbesitzer hat das nichts zu tun.
UM benötigt dafür eine Unterlage von dir:
entweder Kündigungsbestätigung vom alten Anbieter
oder Portierungsauftrag.

Hat UM da irgenwas von dir erhalten?
Wenn nein, wirst du wohl Probleme bekommen.
2017-09-15T07:55:14Z
  • Freitag, 15.09.2017 um 09:55 Uhr
hajodele:
Mit Hausbesitzer hat das nichts zu tun.
UM benötigt dafür eine Unterlage von dir:
entweder Kündigungsbestätigung vom alten Anbieter
oder Portierungsauftrag.

Hat UM da irgenwas von dir erhalten?
Wenn nein, wirst du wohl Probleme bekommen.

@Rossie: Ich gehe auch mal davon aus, dass du den Wechslerbonus meinst. Um die Freimonate zu erhalten musst du, wie Hajodele bereits richtig sagt, eine Kündigungsbestätigung bzw ein Dokument einreichen auf dem die restliche Vertragslaufzeit bei deinem alten Anbieter ersichtlich ist.
Vorher erhälst du leider weder Freimonate noch irgendeine Erstattung.

Hier findest du die nötigen Infos dazu:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/angebote/aktionen-und-kampagnen/wechseln/

2017-10-26T11:15:48Z
  • Donnerstag, 26.10.2017 um 13:15 Uhr
Ich habe das gleiche Problem, obwohl meine Kündigungsbestätigung (der Telekom) nachweislich vorliegt und auch die Portierung erfolgreich war. Diese war bereits im Juli...
Bei dem ersten Anruf bei der Hotline im Juli wurde mir eine Erstattung der Freimonate "mit der nächsten Rechnung" versprochen, beim zweiten Anruf am 28.07. wurde mir dann eine Erstattung im September garantiert. Natürlich ist das auch nicht geschehen...
Auch auf eine Reaktion meiner schriftlichen Reklamation warte ich seit mittlerweile drei Wochen. Dieses Geschäftsgebaren finde ich schon ziemlich enttäuschend, vor allem da UM groß mit den Freimonaten wirbt.