Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Michael1727

Kann Unitymedia Betrag für Drittanbieter per Lastschriftverfahren einziehen

Mir wurde der Betrag von einem ominösen Drittanbieter von Unitymedia einfach per Lastschriftverfahren eingezogen. Ich bin jetzt am überlegen ob ich die Lastschrift bei meiner Bank zurück fordern soll.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-30T14:12:08Z
  • Samstag, 30.09.2017 um 16:12 Uhr
Ja, laut TKG darf der Provider Beträge über die Telefonrechnung für Drittanbieter einziehen. Schau nach, was da berechnet wurde und wende dich an den Drittanbieter (die nötigen Angaben findest du auf der UM-Rechnung).
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2017-09-30T14:12:08Z
  • Samstag, 30.09.2017 um 16:12 Uhr
Ja, laut TKG darf der Provider Beträge über die Telefonrechnung für Drittanbieter einziehen. Schau nach, was da berechnet wurde und wende dich an den Drittanbieter (die nötigen Angaben findest du auf der UM-Rechnung).
2017-09-30T14:41:22Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 30.09.2017 um 16:41 Uhr
Du kannst für die Zukunft Drittanbietersperren eintragen lassen.
Im Kundencenter steht dazu eine Auflistung drinn.
Dann kannst du aber die entsprechenden Rufnummern gar nicht mehr nutzen.
Auf die bereits getätigten Anrufe hat das keinen Einfluss.