Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
aorth

Falscher Rechnungsbetrag

Habe seit März einen neuen zweijährigen Vertrag mit neuen Konditionen abgeschlossen. In der Oktoberrechnung wurde dieser Betrag plötzlich nach oben hin verändert. Beim anschließenden Telefonat mit der Hotline wurde mir zugesichert, dass der Betrag von der Rechnungsabteilung mit der Novemberrechung korrigiert und der versehentlich zuviel abgebuchte Betrag verrechnet werde. Eine Korrektur des Betrags erfolgte auch auf der Novemberrechnung nicht. Wer kann mir für ein weiteres Vorgehen weiterhelfen ?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-11-24T20:43:46Z
  • Freitag, 24.11.2017 um 21:43 Uhr
Widersprich der falschen Rechnung nachweislich schriftlich (zB per Einschreiben oder Fax mit Sendebestätigung). Denke bitte dran, das du dafür nur 8 Wochen Zeit ab Zugang der Rechnung hast, ansonsten gilt die als genehmigt und du hast das nachsehen und bekommst den falschen Betrag nicht zurück.