Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Sick1312

Erstattung

Schönen guten Abend 

Hab ich das Anrecht auf Erstattung wenn ich knapp 1monat kein Internet hatte obwohl ich bezahlt habe?  Und wenn ja wie lange darf dieser Zeitraum wohl zurückliegen 


Danke im voraus 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-25T09:45:13Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 10:45 Uhr
Eine Gutschrift würde dir zustehen, bei 4 Wochen ohne vertragliche Leistungen. Erwarte nicht das UM da von selber kommt, melde dich beim Kundensupport und handle mit denen eine Gutschrift für die Dauer des Ausfall´s aus.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
2019-01-24T21:53:06Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 22:53 Uhr
Hast du eine Störungsmeldung gemacht?

2019-01-24T22:09:57Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 23:09 Uhr
Ja.. Techniker ist vorbei gekommen und seitdem läuft es auch
Richtige Antwort
2019-01-25T09:45:13Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 10:45 Uhr
Eine Gutschrift würde dir zustehen, bei 4 Wochen ohne vertragliche Leistungen. Erwarte nicht das UM da von selber kommt, melde dich beim Kundensupport und handle mit denen eine Gutschrift für die Dauer des Ausfall´s aus.
2019-01-25T12:09:00Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 13:09 Uhr
Wieder mal eine "richtige Antwort", die ich nicht verstehe.
UM sichert eine Verfügbarkeit von 97,5%/Jahr zu. Das entspricht einer Nichtverfügbarkeit von rund 10 Tagen mit dem Ergebnis einer möglichen Sonderkündigung.

Und erst nach 28 Tagen kann man eine Gutschrift verlangen?

Da würde ich definitiv die 10-Tage-Variante benutzen.
2019-01-25T13:49:05Z
  • Freitag, 25.01.2019 um 14:49 Uhr
Hallo Plumper,


du weißt ja selber, wie unendlich langsam UM bei sowas reagiert und das die nicht von selber kommen. Jede Nicht-Reklamation eines Kunden ist gespartes Geld für die. Das mit der Sonderkündigung bei Nichtverfügbarkeit über 10 Tage wusste ich so nicht und habe es auch nicht durchgerechnet(wohl ausgerechnet durch UM Zusicherung über Verfügbarkeit von 97,5%/Jahr), aber ich meinerseits würde bei Telefon-und Internetausfall länger als 3 Wochen eine Gutschrift fordern, denn da hat UM ja die Leistungen nicht erbracht. Auch ich würde die 10 Tage Variante benutzen.