Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Meinhardt

Alter Tarif, Überzahlung

Ich habe festgestellt, dass meine Eltern einen Telefon / Internet-Tarif bezahlen, den es mit dieser Leistung seit mindestens 3 Jahren für mindestens die Hälfte des Preises gibt. Hier liegt also eine Überzahlung von mehreren Hundert Euro vor. Meine Eltern wurde nie darüber informiert, dass Sie zu viel zahlen, bzw. der Wechsel zu einem angepassten, zeitgemäßem Tarif wurde nie angeboten. Natürlich werde ich mich hierzu an den Kundensupport wenden, wollte aber mal vorab fragen, ob jemand eine ähnliche Situation hatte.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-10-25T10:19:09Z
  • Mittwoch, 25.10.2017 um 12:19 Uhr
Das ist bei vielen Anbietern die Regel. Der Kunde muss aktiv schauen, ob es evtl. einen günstigeren Tarif gibt. Ansonsten laufen auch uralte Verträge einfach weiter.
2017-10-25T10:22:24Z
  • Mittwoch, 25.10.2017 um 12:22 Uhr
Hallo Meinhardt

Deine Eltern haben einen Vertrag mit Unitymedia geschlossen, der bestimmte Laufzeit und ein monatliches Entgelt vorsieht. Ich sehe hier keine "Überzahlung". Um den Tarif zu optimieren, gibt es mehrere Möglichkeiten, diese müssen vom Kunden aber auch wahrgenommen werden.

Zum Thema "nie informiert": haben deine Eltern denn Unitymedia erlaubt, sie zu diesem Zwecke zu kontaktieren?
2017-10-25T11:03:11Z
  • Mittwoch, 25.10.2017 um 13:03 Uhr
Sagen wir so: Sie wurden mehrfach kontaktiert mit Ziel des Verkaufs von weiteren Produkten der unitymedia, also Produkte, die noch mehr gekostet hätten. Ein guter Kundenservice würde für mich bedeuten, dass man einem Kunden auch mal mitteilt, dass hier seit Jahren 30 Euro im Monat zu viel für ein Tarif bezahlt wird. Mir ist klar, dass unitymedia hier laut Vertrag sicher im Recht ist, fragwürdig finde ich es dennoch. Vor allem ältere Menschen blicken es vielleicht einfach auch nicht, ob ihr Tarif auf dem neuesten Stand ist.