Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Josy

Wer steht denn noch kurz vor einer möglichen Kündigung ?

Lasst uns mal durchzählen, Wer würde alles den oben genannten Schritt tun, wenn sich nicht zeitnah etwas ändert !?


Mir persönlich geht es eben genau so, was Ich in verschiedenen Themen auch verständlich zum Ausdruck gebracht habe z.b.:


https://community.unitymedia.de/categories/tv-radio/article/individuelle-fernsehmomente-mit-dem-horizon-hd-recorder-geniessen


Einfach kurz und bündig, Ja / Nein / Vielleicht und den Hauptgrund dazu. 


Vorab danke


und einen schönen Samstag Euch allen,


wünscht Josy

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2018-11-24T09:42:00Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 24.11.2018 um 10:42 Uhr
Josy:
Lasst uns mal durchzählen, Wer würde alles den oben genannten Schritt tun, wenn sich nicht zeitnah etwas ändert !?Mir persönlich geht es eben genau so, was Ich in verschiedenen Themen auch verständlich zum Ausdruck gebracht habe z.b.:https://community.unitymedia.de/categories/tv-radio/article/individuelle-fernsehmomente-mit-dem-horizon-hd-recorder-geniessenEinfach kurz und bündig, Ja / Nein / Vielleicht und den Hauptgrund dazu. Vorab dankeund einen schönen Samstag Euch allen,wünscht Josy


Hallo Josy,

ich stehe nicht vor einer Kündigung, da ich erst seit ein paar Monaten Neukunde bin. Dein vorheriger Statement bezüglich Abwicklung und Umgang mit Bestandskunden, hat mich sehr nachdenklich gemacht. Jeder Einzelne muss für sich entscheiden ob er kündigt oder bleibt. Für mich ist Unitymedia sozusagen die letzte Station als Provider. Am zufriedensten war ich mit der Telekom. Internetausfälle waren gleich null. Seit ich vor einigen Monaten UM Kunde geworden bin, lief alles (fast) reibungslos über die Bühne. Ich hoffe auch für mich und für UM, dass es so bleibt.

Du wirst für Dich ganz bestimmt die richtige Entscheidung treffen.

Beste Grüße
2018-11-24T09:46:22Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 10:46 Uhr
Kündigung. Telekom liefert leider nur 16mbit. Wenn ausgebaut wird bin ich definitiv weg

Gruß
2018-11-24T10:50:52Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 11:50 Uhr
Fuer meine vermieteten Wohnungen bin ich Mitglied im Verwaltungsbeirat. Dort herrscht grosse Unzufriedenheit mit Unitymedia und Wechselwille. Dreh und Angelpunkt sind Internetausfaelle, schlechter Service und Hardware (ConnectBox, HorizonBox). Im Bereich Fernsehen/Entertainment werden die aktuellen Standards nicht mehr abgebildet, Mediatheken und EPG nur "lustlos" und ohne Ambitionen eingepflegt.

Gestern am BlackFriday folgende Beobachtungen gemacht:
Ein Unitymedia Stand in einem Elektrogrossmarkt ganztägig unbesetzt (Hinweisschild)
In einem weiteren Unitymedia Shop in der Fußgängerzone ein voellig uniformierter lustloser Mitarbeiter.

Meine Beobachtung sind natuerlich nicht repräsentativ - aber drücken die Problematik aus. Es ist eine "Lustlosigkeit" zu spueren. Innovation, Kundenwohl und -zufriedenheit, Freude an guter Technik - nix davon wird mehr transportiert. Eine bleiernde Schwere - verwaltet mehr von einer "Behoerde" als einem innovativen und dynamischen Unternehmen. Da sollte dringend der Schalter umgelegt werden.

Das Bundeskartellamt kann die Fusion mit Vodafone noch durchkreuzen. Stillstand und steigender Kundenfrust kann erhebliche Werte des Unternehmens fuer die Muttergesellschaft zerstoeren. Dies kann ja nicht im Sinn der Unternehmensfuehrung sein.
2018-11-24T11:43:51Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 12:43 Uhr
Kurz und bündig:
Ich nicht, da ich TV sowieso nur über DVBT2 nutze.
Internet brauche ich und es gibt keine Alternativen.
2018-11-24T11:49:09Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 12:49 Uhr
Vielen dank für Eure


Eindrücke und Meinungen, versteht mich bitte nicht Falsch. Ich möchte ja gar nicht kündigen, es ist nur leider so, das in den letzten Monaten eine spürbare Änderung bei UM eingetreten ist, ganz so wie CE38 das oben beschreibt.


Allerdings sehe Ich das so, dass UM hier dringend gefordert ist Seine Kunden zu informieren, wenn alles mit der Fusion von Vodafone zusammenhängt, dann ist dies erst recht erforderlich.

Denn darüber bin Ich auch überhaupt nicht froh und könnte unter diesen Umständen eine sich ausbreitende "Lustlosigkeit" unter den Mitarbeitern sehr gut nachvollziehen.


Ich habe mich damals aus gutem Grund NICHT für Vodafone entschieden und eine Fusion ist für ein ehemals großartiges und Kundenfreundliches Unternehmen wie UM doch eher ein weiter/er "Rückschritt".


Ich wünsche mich lediglich zurück in die Zeit, als eine beinahe Reibungslose Zusammenarbeit mit UM und dem dortigen Kundendienst noch möglich war. Die Bereitstellung war größtenteils gut und über etwaige Ausfälle konnte Ich hinwegsehen.


Warum diese drastischen Änderungen ?


Wenn Wir die jüngsten Änderungen, wie Du CE38 sagtest irgendwie aufhalten können, eben durch Kontakt der Zuständigen Ämter, dann sollten Wir dies tun. Hier sind Wir als Nutzer/Verbraucher/Kunden/Bürger gefragt, initiative zu ergreifen.


Ich bitte doch lediglich um Informationen und/oder Stellungnahme seitens UM. Euer schweigen bereitet mir echte Sorgen, weil man nicht weiß :


-Muss Ich mich bereits jetzt nach einem anderen Anbieter umschauen ?
-Sind die hier verbreiteten Eindrücke falsch und es wird an Zukunftssicherung gearbeitet ?
-Was bezweckt UM damit, wenn Sie Uns im dunkeln lassen ?
-Wie lange muss Ich noch warten, bis etwas geschieht ?


Das sind meiner Ansicht nach berechtigte Fragen.

Ich kann gar nicht sagen wie sehr Ich Mir Kabel-BW als Meinen Dienstleister zurückwünsche !


I cry a lonely tear. 😢


An alle anderen Nutzer, welche man hier leider nicht lesen kann:

Bitte fast Euch ein Herz und teilt euch mit, denn NUR eine "sprechende Stimme" kann auch gehört werden, danke.


Sincerely your Josy

2018-11-24T12:10:02Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 13:10 Uhr
Keine Kündigung, da ich nur Internet und Telefon von/über Unitymedia nutze.
TV kommt bei mir, seitdem ich hier wohne, über Schüssel.
(Und daran wird sich auch nichts ändern, TV schaue ich fast nur noch ÖR, keine Film- oder sonstigen Pakete, Netflix kommt über Stream).

Die Telekom war der Grund für den Wechsel zu Unitymedia.
Weitere Alternativen mit entsprechender Bandbreite gibt es hier nicht.

Im großen und Ganzen bin ich mit Unitymedia zufrieden, nur Ihr Fehlermanagement in Bezug auf Kundeninformationen ist verbesserungswürdig.

Wenn ich z.B. im Kundencenter als Kunde lese, das "Auftrag Nr. 123456 Spezialauftrag" noch offen ist, hilft mir das nicht wirklich weiter.

Ansonsten hilft nur abzuwarten: gegen die Fusion kann man als Kunde eh nichts tun.
2018-11-24T12:14:18Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 13:14 Uhr
Wenn ich nur verstehen würde, von welchen drastischen Änderungen du sprichst.
Ich bin seit 2008 Kunde (auch ehemals Kabelbw).

Wenn ich die Preiserhöhungen für TV und für internet zusammenzähle komme ich in diesem Zeitraum auf knapp 10. Deshalb habe ich da, wo es möglich war, die Reißleine gezogen.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es jemals einen funktionsfähigen Telefonsupport gegeben hat. Mir selbst tat es sehr weh, als für einige Zeit der Support via Facebook/Twitter eingestellt wurde, da er der einzige Weg war und wieder ist, bei dem man eine vernünftige Antwort auf eine klar formulierte Frage bekommt. Dass man evtl. ein paar Tage warten muss , nehme ich in Anbetracht der restlichen Situation hin.

Also kurzum: Für mich ist UM immer nur die letzte Wahl und meine Anforderungen sind nicht sehr hoch (50Mbit)
2018-11-24T14:50:08Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 15:50 Uhr
Ich denke auch nicht an Kündigung. Bin zufrieden und habe auch noch keine schwerwiegenden Probleme gehabt.

Josy was soll UM dir mitteilen wegen dem Verkauf an Vodafone? Unitymedia weis ja selber noch nicht genau was kommt. UM hat geschrieben und es wurde auch durch MichaelUM so mitgeteilt das ersteinmal alles so bleibt wie es ist. Was Vodafone mal machen wird kann UM nicht wissen. Und sollte es sich bei Vodafone sehr verschlechtern, dann sage ich winke-winke. Bis dahin heißt es bei mir: „ Ruhe bewahren.“
2018-11-24T20:27:54Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 21:27 Uhr
Danke Leute,


@ Gonzo, wahrscheinlich hast du recht... also wie immer erstmal abwarten. "zZz"


Bis bald dann. Ich melde mich wieder, wenn sich etwas getan hat... *Kopf hoch*




2018-11-24T20:41:13Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 21:41 Uhr
P.s.: @ Plumper : Mit jüngsten Änderungen/Problemen, meine Ich folgendes :


https://community.unitymedia.de/categories/services/question/chat-funktion-down-was-ist-die-beste-kontaktform