Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
akrabbes

WLAN-Verbindung funktioniert, bei der LAN-Verbindung fehlt die IP-Konfiguration

Hallo werte Community,

nachdem mehrere Internetrecherchen und das Ausprobieren der
gängigen Lösungsmöglichkeiten nicht funktioniert haben, hoffe ich hier auf
Hilfe.

Wir haben zwei Windows 10 Rechner (Automatische Updates sind
auf dem neuesten Stand), die seit dem letzten großen Windows-Update keine
LAN-Verbindung mehr haben. WLAN-Verbindung funktioniert problemlos. Beide
Rechner verwenden die Windows interne Firewall und Antivirenschutz.

Als Router verwenden wir die Connect-Box von Unitymedia, Modell
konnte ich aus dem Aufkleber nicht herauslesen. (Müsste gleichfalls auf dem neuesten
Stand sein.)

Das interessante ist, wenn man einen Windows 7 Rechner an
das Kabel anschliesst, funktioniert die LAN-Verbindung.

Folgende Problemlösungen wurden bereits ausprobiert:

-         
Neustart von Rechner und Router (mehrfach)

-         
Aktualisieren der Treiber (Router, Betriebssystem
und Netzwerkkarte)

-         
Tauschen der Kabel und der Switch

-         
Neuanfordern der IP-Adresse über die
Kommandozeile

-         
Ausschalten der Firewall und des Virenschutzes

-         
Windows interne Problemhilfe gibt als Fehlermeldung:
““Ethernet 2“ verfügt über keine gültige IP-Konfiguration.“  

-         
Im Gerätemanager wird die Netzwerkkarte (Killer
E2500 Gigabit Ethernet Controller #2) als funktionsbereit angezeigt

Inzwischen bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass
Ihr mir weiterhelfen könnt.



Vielen Dank im Voraus, 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2019-12-27T17:11:29Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 18:11 Uhr
Stell die Windows 10 Rechner um auf IP-Adresse per DHCP, dann sollte der Zugriff per LAN-Verbindung wieder funktionieren.
2019-12-27T17:28:17Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 18:28 Uhr
Hallo Torsten, 


vielen Dank für die Unterstützung. IP-Adressen werden automatisch über DHCP bezogen.

Zumindest würde ich die Einstellungen im Ethernet so interpretieren (Screenshoot ist angehängt).   

2019-12-27T17:41:36Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 18:41 Uhr
Das ist in der Tat seltsam. Was sagt Windows denn zur Netzwerkverbindung? Steht da eventuell was von unbekanntem Netzwerk?
2019-12-27T18:21:15Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:21 Uhr
Windows zeigt die Verbindung an, beschreibt sie aber als "Nicht identifiziertes Netzwerk"
2019-12-27T18:25:15Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:25 Uhr
Hey, stell das Netzwerk von öffentlich auf privat.
2019-12-27T18:31:37Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:31 Uhr
Hallo Scoopi, das WLAN ist auf privat gestellt, daher ging ich davon aus, das das LAN auch privat ist. Wo kann ich das bei einer nicht funktionierenden Verbindung überprüfen?
2019-12-27T18:34:00Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:34 Uhr
akrabbes:
Hallo Scoopi, das WLAN ist auf privat gestellt, daher ging ich davon aus, das das LAN auch privat ist. Wo kann ich das bei einer nicht funktionierenden Verbindung überprüfen?

2019-12-27T18:45:51Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:45 Uhr
Hallo Scoopi, vielen Dank für den Link, aber da das Netzwerk nicht identifiziert ist, kann ich es nur als "getaktet" definieren, aber nicht den Modus ändern. Wird gar nicht angezeigt.
Bei der WLAN-Verbindung wird es angezeigt und da steht es auf privat.
2019-12-27T18:47:54Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:47 Uhr
In den Freigabeoptionen wird folgendes angezeigt:
2019-12-27T18:48:46Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 19:48 Uhr
akrabbes:
Hallo Scoopi, vielen Dank für den Link, aber da das Netzwerk nicht identifiziert ist, kann ich es nur als "getaktet" definieren, aber nicht den Modus ändern. Wird gar nicht angezeigt.
Bei der WLAN-Verbindung wird es angezeigt und da steht es auf privat.