Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Königsberg

WLAN verbessern mit Connect Boosert Basis?

Hallo zusammen, habe eine Connect Box und eine Connect Booster Basis zur Leistungsverbesserung des WLAN  eine Etage tiefer. Weder im 2,4 Ghz noch im 5 Ghz Bereich reichen die Daten aus um den WLAN Empfang zu verbessern. Die Einstellungen wurden bereits von einem Techniker verändert ohne Verbesserung. Können vielleicht Änderungen in den Einstellungen die WLAN Leistung verbessern?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2019-01-24T13:06:37Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 14:06 Uhr
Statt Connect Booster die Netgear Orbi Technologie nutzen. Nicht preiswert aber solide Technologie, die auch in schweren Faellen zu Loesungen fuehrt. Am besten zur Probe bestellen und ausprobieren.
2019-01-29T13:32:18Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 14:32 Uhr

Hey Königsberg,


du hattest die Connect Booster Basis aber schon per Lan in der Nähe der Connect Box angeschlossen und den WLAN Booster eine Etage tiefer oder?


Wichtig ist dabei das die Basis direkt an einer Steckdose und nicht an einer Mehrfachsteckdose angeschlossen ist.


Ich kenne die Gegebenheiten in deiner Wohnung nicht aber wenn die Leistung nicht passt kann das verschiedene Gründe haben.

Achte bitte drauf das der WLAN Booster einen Mindestabstand von 30 cm zu anderen elektronischen Geräten hat und möglichst offen im Raum, also nicht hinter Schränken etc. angebracht ist.


Manchmal ist das Stromnetz veraltet oder bspw. durch Dimmer, laufenden Waschmaschinen oder Aufladegeräten etc. stark belastet. Testen kannst du das am besten in dem du einzelne Geräte mal entferntst um zu schauen ob sich die Performance so verbessert.



2019-01-29T15:52:20Z
  • Dienstag, 29.01.2019 um 16:52 Uhr
Was erwartet man auch von so einem Schrott? Das ist billiger Murks und bringt nur weitere Probleme mit sich. Wie schon vorgeschlagen einen vernünftigen Access Point nutzen, sei es Netgear oder Ubiquiti, die Liste ist lang. Am besten bei einem Fachmann beraten lassen, einmal investieren und immer Ruhe haben.
2019-02-10T13:59:08Z
  • Sonntag, 10.02.2019 um 14:59 Uhr
Naja... Ich nutze die Connect Booster seit November 2018 und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Der Anschluss war dank plug and surf wirklich kinderleicht und ich habe nun auch in meinem Arbeitszimmer in der ersten Etage sowohl im 2,4 als auch im 5 GHz Bereich den vollen Empfang. Für meine Bedürfnisse sind die voll okay und ich bin froh, mich dafür entschieden zu haben. Sicherlich gibt es für technikaffinere Nutzer auch andere und individuell bessere Lösungen.
2019-02-10T15:10:18Z
  • Sonntag, 10.02.2019 um 16:10 Uhr
Connect Box - veraltete Technik

Connect Booster die falsche Technik


Wie hier schon beschrieben erweitert man seinen WLAN-Bereich am Besten mit einem Mesh-System wie Netgear Orbi. Vorteil: Kein Bandbreitenverlust wie bei Repeatern, erweiterbar, stabil.


Ich nutze das seit 3 Jahren, zuerst in einer DHH bis in den 2. Stock und nun in einer 5 Zimmer-Wohnung um auch im letzten Eck noch volles WLAN zu haben.

2019-02-10T15:17:47Z
  • Sonntag, 10.02.2019 um 16:17 Uhr
Jocks:
Connect Box - veraltete Technik

Connect Booster die falsche Technik


Wie hier schon beschrieben erweitert man seinen WLAN-Bereich am Besten mit einem Mesh-System wie Netgear Orbi. Vorteil: Kein Bandbreitenverlust wie bei Repeatern, erweiterbar, stabil.


Ich nutze das seit 3 Jahren, zuerst in einer DHH bis in den 2. Stock und nun in einer 5 Zimmer-Wohnung um auch im letzten Eck noch volles WLAN zu haben.


"Erweitert man" würde mich schon aus Opposition davon abhalten. Bei mir funktioniert es. Mehr will ich nicht. Wenn es bei dir anders ist, auch gut. Aber bitte nicht verallgemeinern und für andere sprechen.
2019-02-10T15:32:51Z
  • Sonntag, 10.02.2019 um 16:32 Uhr
Ich habe nur Fakten geschrieben... das war keine Verallgemeinerung. 


Zu Deinem Fall, wenn Du zufrieden bist ist doch ok. Auf das sich nichts am Stromnetz ändert.