Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Pappinbarra

WLAN geht im Standby verloren. Galaxy A3 (2017)

Seid gestern habe ich eine neue SIM Karte von Vodafone in meinem A3 (2017).


Diese habe ich direkt verdächtigt als ich bemerkte dass sich die WLAN-Verbindung im Standby nach unregelmäßiger Zeit verabschiedete. Push Benachrichtigungen und so was kamen nicht mehr durch. Erst wenn ich das Handy in die Hand nehme, sehe ich das sich die Verbindung wieder aufbaut.


Jetzt habe ich aber bemerkt das gestern in der Früh ein Update seitens UM reinkam. Könnte es sein das der Fehler evtl. hier zu suchen ist?


Es ist echt nervig, selbiges habe ich auch schon in der Vodafone Community gepostet, dort ist jedoch nichts derart bekannt.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2018-04-19T20:25:35Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 22:25 Uhr
Einen Zusammenhang SIM<>WLAN kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Wenn, dann eher Galaxy (irgendwelche Energieoptionen)
oder Router (Welchen hast du überhaupt?)
2018-04-20T07:36:10Z
  • Freitag, 20.04.2018 um 09:36 Uhr
Die Fritz 6490 cable (lti).


Der Witz ist, glaube ich zumindest bisher, wenn ich die App Jaumo oder WhatsApp geöffnet habe tritt der Verbindungsabbruch auf. Habe ich die aber im Split Sreen Modus geöffnet, oben Jaumo/WhatsApp, unten den Chrome Browser, wobei Chrome dann aktiv ist, dann bleibt die Verbindung stabil. Ist Jaumo/WhatsApp in dem Modus aktiv, bricht sie wiederum ab! 


Vorher hatte ich nie Probleme, deshalb verdächtige ich irgendein Update, entweder dieses bei UM oder Galaxy, beide kommen in Frage.