Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Cyberface

WLAN Abbrüche mit Fritzbox Cable 6490

Ich habe ca 20 bis 30 mal am Tag das die WLAN Verbindung zum Handy und Soundsystem von Sonos abbricht. Habe alle Einstellung ausprobiert und es ist keine Besserung in Sicht. 5 mal mit Unitymedia telefoniert . Support gleicht einer Schulnote 6. Habe auf 5 GHz gestellt wo kein anderer Nachbar ein WLAN Signal überträgt. Genau das selbe Problem. Wieso ist es seitens Unitymedia nicht möglich die Fritz Box auszutauschen ?......
Bitte jetzt keine Vorschläge wie Box vom Strom nehmen oder anders wo aufstellen.
Unitymedia hat vor 3 Monaten eine neue Box verbaut , und seit dem ist das Problem vorhanden. Der Techniker hat sogar noch ein Entstörfilter in der Leitung verbaut. Vielleicht war es ja eine Drossel für WLAN....... Internet funktioniert immer einwandfrei das ich die sonos Soundbar per kabel verbunden habe und dort kein Ausfall ist. Aber meine anderen 8 Lautsprecher von sonos funken über WLAN. Und wenn am Tag 30 mal deine Musik ausgeht bekommt man so langsam einen dicken Hals.
Wer von euch hat das selbe Problem...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
16 Kommentare
2017-10-21T19:12:36Z
  • Samstag, 21.10.2017 um 21:12 Uhr
5Ghz lösen ein WLAN-Problem nicht. Schau mal in dem WLAN Protokoll der Fritzbox, was da zu seinen Geräte steht.
Schau auch, wie die Empfangsqualität / Signalstärke ist.
Was hilft, ist evtl. den Kanal manuel fest zu legen.... z.B. auf 1.
2017-10-22T07:43:43Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 09:43 Uhr
Wie oben schon beschrieben habe ich alles ausprobiert und es hat sich nichts geändert. Auf 5 GHz umzustellen bringt in manchen Fällen schon etwas wenn du im Wohngebiet 10 WLAN Signale empfängst von deinen Nachbarn. Aber wie gesagt es bringt alles nichts. Nun stelle ich mir dir Frage warum Unitymedia nicht einfach die Fritzbox einmal tauscht um diese Fehlerquelle auszuschließen.
Egal mit wem man bei Unitymedia spricht bekommt man die Antwort das er nicht die Macht hat eine neue Box zu Testen an mich zu schicken. Kundenservice kenne ich anders
2017-10-22T12:55:32Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 14:55 Uhr
Wenn dein Anhänger nicht auf die Anhängerkuppling deines Autos passt, tauschst du doch auch nicht gleich das Auto um?
2017-10-22T15:43:13Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 17:43 Uhr
Dann ersetze ich entweder den Kugelkopf des Anhänger oder die Ahk wird ersetzt. Aber nichts tun und nur Vorschläge zu unterbreiten die nichts nützen helfen keinen weiter. Mir wurde noch nicht einmal angeboten das ein Techniker sich die Sache bei mir vor Ort anschaut. Auf Nachfrage meinerseits wurde gesagt das der Techniker aber Geld kostet. Ha ha . Ich sagte der jungen Damen von Unitymedia das mir das egal ist und ich die Kosten gerne übernehme wenn dann endlich das Problem gelöst ist. Bis heute hat sich kein Techniker von euch gemeldet. Also gehe ich davon aus das ihr keine eigenen Techniker habt oder euch das schieß egal ist . Denn wenn man bei jeden Anruf der Hotline ca 30 bis 45 Minuten in der Warteschleife ist sagt das über euren Kundendienst schon viel aus. PS; egal zu welcher Zeit man anruft. Spreche aus Erfahrung.
2017-10-22T15:53:54Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.10.2017 um 17:53 Uhr
Um dein Problem einzugrenzen:
Wenn du deinen alten Router noch hast, könntest du diesen doch mal als Accesspoint anschließen und damit ein eigenes WLAN aufspannen.
Am Ergebnis kann man dann schon mal was ablesen.
2017-10-22T15:58:30Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 17:58 Uhr
Router habe ich keine mehr .
Deshalb sollte Unitymedia mir einen neuen schicken zum testen. Habe ja auch angeboten die Kosten dafür zu übernehmen. Aber wie gesagt. Es hat keine die Macht dieses zu veranlassen.
2017-10-22T21:16:27Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 23:16 Uhr
Was hajodele sagen möchte:
Kannst du einen beliebigen Router bei einem Bekannten ausleihen?
Diesen verbindest du mit der Fritzbox über LAN 1, oder 3 und richtest ihn als IP-Client ein (je nach Modell anders - einfach googlen).
Dabei sollte der eine andere SSID als deine Fritzebox haben. Dann verbindest du deine Geräte mit dem geliehenen Router und schaust, ob die Probleme weg sind. Sind die immernoch da, liegt es nicht an den Routern!
2017-10-22T21:30:51Z
  • Sonntag, 22.10.2017 um 23:30 Uhr
st es wirklich meine Aufgabe dieses zu tun ?? Nein.
Was ich jetzt getan habe ist.
Festsetzung von 14 Tagen zum beheben des Problem ansonsten fristlose Kündigung wegen Sonderkündigungsgrund der damit in Kraft tritt weil Unitymedia es nicht Geschäft hat oberhalb drei Monaten das Problem zu lösen. Wirklich schade aber anders wird es wohl keine Lösung geben
2017-10-23T05:22:26Z
  • Montag, 23.10.2017 um 07:22 Uhr
Wenn man bei Sonos ein Gerät an das Lan hängt baut Sonos für gewöhnlich ein eigenes SonosNet auf. Wenn du schon mal auf 5ghz umgestellt hattest und Sonos noch lief sind die Sonos Boxen definitiv über das Sonosnet verbunden da sich Sonos nur in 2,4ghz netze einloggen kann. Liegt es evtl hier das Problem und gar nicht am Router? Brechen bei anderen Geräten denn auch die Verbindung ab?
2017-10-23T05:52:21Z
  • Montag, 23.10.2017 um 07:52 Uhr
Wie oben beschrieben bei allen Geräten. Handy Laptop use