Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Flxrian_

Wieso habe ich immer wieder Internetabbrüche?

Ich habe schon seit längeren Probleme mit meiner 120k Leitung.
Und zwar kommen vor allem in meinem Spiel (Player Unknowns Battlegrounds) immer wieder in unregelmäßigen Abständen kurze Internetaussetzer von ca. 1 – 2 Sekunden.
Ich habe mich schon darüber informiert und weiß, dass es nicht an dem Spiel liegt, sondern an der Leitung liegen muss.
Das ist auch damit zu belegen, dass mein Kommunikationsprogramm (Discord) in dieser Zeit ebenfalls ausgeschaltet ist und ich meine Freunde beim Telefonieren nicht mehr hören kann.
Komischerweise ist das Problem manchmal Tagesabhängig und an manchen Tagen habe ich nur mit sehr wenigen Problemen zu kämpfen.
An Tagen wie heute habe ich häufig alle 1- 2 Minuten einen Aussetzer.

Ich würde mich über eine zeitige Antwort sehr freuen, da das Problem sehr nervig ist.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2018-02-16T21:23:44Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 22:23 Uhr
Hallo Flxrian,
Störungsmeldung an UM Kundensupport machen. Kontaktmöglichkeit hier.....
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
2018-02-16T22:00:32Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:00 Uhr
Allerdings wird das Problem durch UM nicht komplett gelöst werden können. Das Spiel unterstützt genausowenig IPv6 wie Discord. Da Privatkunden bei UM für Neuanschlüsse seit April 2013 jedoch nur noch IPv6 bekommen und der IPv4-Verkehr per DS lite geNATed wird, wirst du immer wieder Probleme haben, wenn die AFTR-Gateways überlastet sind, solange die Spiele-Server (Steam und Amazon) sowie Discord kein natives IPv6 unterstützen.
2018-02-16T22:02:40Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:02 Uhr
Danke Torsten,
was Onlinespiele anbelangt bin ich ein DaU😉
2018-02-16T22:03:54Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:03 Uhr
Beruhig dich, ich habs auch nur schnell gegoogelt Nur Discord kenn ich, hab ich aber auch sehr schnell wieder von meinem Rechner verbannt. Da bleibe ich lieber bei dem von mir selbst auf meinem Rechner gehosteten TS3-Server.
2018-02-16T22:05:22Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:05 Uhr
Alles klar, aber gibt es einen Weg IPv6 zu deaktivieren oder so? Oder eine andere Lösung?
LG Florian
2018-02-16T22:08:32Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:08 Uhr
Da dein Anschluss ausschließlich per IPv6 erreichbar ist und auch du ausschließlich per IPv6 nach aussen kommst, ist der Weg, das zu deaktivieren ganz einfach: Modem aus, fertig.
Willst du reines IPv4 haben, bleibt dir bei UM nur noch der Weg über einen Business-Tarif.
2018-02-16T22:09:39Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:09 Uhr
Ok. Es freut mich natürlich sehr, dass du mir da helfen möchtest
Allerdings sehe ich gerade bei meinem Netzwerkstatus: IPv4-Adresse und IPv4-DNS-Server
2018-02-16T22:11:11Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:11 Uhr
Nein, ist ein Verbindungsprotokoll; das könnte nur UM machen. Und wie du bei Torsten´s Post ja bereits gelesen hast, sind alle Neuanschlüsse seit April 2013 IPv6, außer dein Vertrag wäre älter oder du buchst einen teuereren Businessanschluß bei UM.
2018-02-16T22:15:58Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:15 Uhr
Schau mal auf der Übersichtsseite deines Routers nach, welche Art Verbindung du nutzt. Bei der Fritzbox zB steht dann da in etwa sowas:
Internet IPv6 verbunden
Internet IPv4 Fritzbox nutzt einen DS lite-Tunnel
Bei der ConnectBox sieht es ähnlich aus, genauso wie beim TC7200.
Im Online Kundencenter unter Meine Produkte - Internet kannst du auch sehen, welchen Verbindungstyp du hast.
2018-02-16T22:23:19Z
  • Freitag, 16.02.2018 um 23:23 Uhr
...mehr ist da nicht hinzuzufügen...und wenn das dann nachgeschaut ist, würde ich immer noch zu dem raten, was ich in meinem 1.Post geschrieben habe.....denn deine "Aussetzer" werden wahrscheinlich immer noch da sein oder du gehst zusätzlich noch auf den Support deines Spieleherstellers zu.....