Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Amiba

Wie kann ich mit meiner Fritzbox-App von außerhalb auf mein Netzwerk zugreifen?

Hallo zusammen,


ich war davor bei einem anderen Anbieter über die Telefonbuchse.

Dort konnte ich über das Internet und der FritzBox App mein SmartHome bedienen.

Wenn ich das nun mit der Cable Box 6490 von AVM probiere gelingt das mir nicht


Ich erhalte eine Fehlermeldung mit der ich nichts anfangen kann / sie nicht verstehe:


Um die Funktion auch von unterwegs über eine Heimnetzwerkverbindung zu nutzen, benötigt ihre FritzBox eine öffentliche IPv4-Adresse. Diese wird jedoch nicht von ihrem Internetanschluss  bereitgestellt. Fragen sie ihren Internetanbieter, ob eine Bereitstellung möglich ist.


Welche Einstellungen muss ich in der App machen um wieder auf meine Fritzbox daheim und damit auch auf meinen SmartHome Produkte zugreifen kann?


Danke für Ihre Hilfe


Beste Grüße

Amiba




Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-19T10:19:29Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 12:19 Uhr

Hallo  Amiba,


das Problem dahinter ist folgendes: IPv6 und IPv4 sind nicht miteinander kompatibel.


Ganz einfach: Die Fritz!Box ist mit Unitymedia über IPv6 verbunden. Dein Smartphone ist per IPv4 online.


Das kannst du selbst nicht ändern. Es liegt auch an keiner Einstellung in der App oder der Fritz!Box.


Auf der Starseite der Community gibt's die Suchfunktion. Suche darüber mal nach IPv6 und Fernzugriff.


Die Mobilfunkanbieter hinken hinterher und wollen IPv6 nicht in ihren Netzen anbieten. Aktuell gibt's das wohl nur bei der Telekom.


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
26 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-04-19T10:19:29Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 12:19 Uhr

Hallo  Amiba,


das Problem dahinter ist folgendes: IPv6 und IPv4 sind nicht miteinander kompatibel.


Ganz einfach: Die Fritz!Box ist mit Unitymedia über IPv6 verbunden. Dein Smartphone ist per IPv4 online.


Das kannst du selbst nicht ändern. Es liegt auch an keiner Einstellung in der App oder der Fritz!Box.


Auf der Starseite der Community gibt's die Suchfunktion. Suche darüber mal nach IPv6 und Fernzugriff.


Die Mobilfunkanbieter hinken hinterher und wollen IPv6 nicht in ihren Netzen anbieten. Aktuell gibt's das wohl nur bei der Telekom.


Andreas

2018-04-19T10:20:37Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 12:20 Uhr
Es ist eigentlich ganz einfach (und in der Praxis schwierig).
Wenn du einen relativen Neuanschluß hast, hast du IPv6/DS-Lite.

Damit brauchst du von außen einen IPv6-Anschluß.
In privaten Netzen ist das i.d.R. vorhanden oder kann relativ einfach eingerichtet werden.
Im Mobilfunk liefert das derzeit nur der rosa Riese.
Im Businessbereich musst du deine IT fragen.

Als Notlösung gibt es Tunnelbroker wie feste-ip.net, für die man ein paar Euronen berappen muss
2018-04-19T11:10:31Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 13:10 Uhr
Hallo


Danke für die schnellen Antworten.

Das wirft bei mir aber leider nur neue Fragen auf:


Bedeutet also ich müsste mir eine SIM Karte von der Telekom holen und dann würde das tun?

Wissen Sie ob auch der Prepaid Tarif von der Telekom das unterstützt?

Wie sieht es mit der SIM Karte von Unity Media aus? Unterstützt die das IPv6 ?


Beste Grüße

Amiba




2018-04-19T11:20:47Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 13:20 Uhr

Hallo Amiba,


es gibt Prepaid Anbieter, die das Netz der Telekom nutzen, ob diese aber auch IPv6 anbieten weiß ich nicht. Unitymedia Mobil nutzt das Netz von O2 und dort gibt's kein IPv6.


Wie Plumper schon geschrieben hat, kannst du auch deinen Anschluss Zuhause über einen Dienst für IPv4 erreichbar machen. www.feste-ip.de wurde auch schon genannt.


Andreas

2018-04-19T16:04:35Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 18:04 Uhr
Ja, auch die Prepaid-Karten (Congstar, Rewe ja!mobil, um nur zwei zu nennen) im Telekom-Mobilfunk-Netz unterstützen IPv6, allerdings muss auch dein Smartphone dieses unterstützen. Da gibts vor allem bei vielen älteren Android-Geräten gerne auch Probleme, weil die kein IPv6 unterstützen.
2018-04-23T06:20:26Z
  • Montag, 23.04.2018 um 08:20 Uhr
Hallo


Ich habe mir jetzt einen Prepaid Karte des rosa Riesen besorgt.


Aber mir ist trotz allem nicht so ganz klar was ich einstellen muss um Zugriff auf meine heimische Fritz-box zu haben?


Was muss ich jetzt genau machen?

Hat mir jemand von euch einen kleinen Anleitung?


Danke


VG

Amiba



2018-04-23T06:23:06Z
  • Montag, 23.04.2018 um 08:23 Uhr
Ach also mein Smartphone ist auch recht neu..also ist das auch nicht der Knackpunkt😊
2018-04-23T06:54:58Z
  • Montag, 23.04.2018 um 08:54 Uhr
Du musst IPv6 in deinem Smartphone aktivieren und dann per IPv6-Adresse auf deine Fritzbox zugreifen. Wie das genau geht, steht in der Bedienungsanleitung deines Smartphones...
2018-04-23T08:04:25Z
  • Montag, 23.04.2018 um 10:04 Uhr
Hallo


Bei meinem Smartphone war nur eine Schnellstart Anleitung dabei.


wo finde ich denn das im Android Version 7.0?


Vielen Dank


Beste Grüße

2018-04-23T08:05:56Z
  • Montag, 23.04.2018 um 10:05 Uhr
Woher soll ich das wissen? Welches Smartphone nutzt du? Geh auf die Herstellerseite und lade dir die ganze Bedienungsanleitung herunter, dann bist du auf der sicheren Seite.