Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
obu2011

Wie bekommt man eine Connect-Box an einen NETGEAR-Router?

Hallo zusammen,

ich suche eine Lösung zu meinem Problem. Nach dem Tausch der Connect Box versuche ich eine vernünftige Geschwindigkeit für den WLAN-Betrieb hinzubekommen. Anmerkung: Bei einem 400Mbit-Anschluss waren bisher 150Mbit WLAN-Geschwindigkeit max. möglich. Jetzt möchte ich aber den Flaschenhals Connect-Box endlich beseitigen!


Die Service-Hotline konnte mir bis auf das Entsenden eines Service-Technikers keine befriedigende Lösung bieten. Ergebnis folgt.


Meine Geschwindigkeitmessung mittels Speedtest Unitymedia:

WLAN 5G (45 MBit) -> Unitymedia (441MBit) Zeit: 22:00 Uhr

Nach Recherchen bei UPC Schweiz liegt das Problem an der fehlenden Unterstützung des Bridge-Modus für die Connect-Box seitens der Unitymedia-Konfiguration. Damit wird die Geschwindigkeit der Internetverbindung etwas eingebremst.


Frage: Wie bekommt man die Unitymedia dazu, den richtigen Modus an der Connect-Box per Konfiguration-Update einzustellen? In der Do-It-your-Self-Variante per Home-Konfigurationssoftware geht das nämlich nicht.


Danke und Gruss

 


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2019-03-21T07:56:00Z
  • Donnerstag, 21.03.2019 um 08:56 Uhr
Man bekommt Unitymedia gar nicht dazu, da sie da Dickkopf spielen.

Bist du sicher, dass du das WLan der Connectbox optimal eingestellt hast?
Reden wir bei den 150 Mbit von Bruttowerten, oder von dem was tatsächlich im Internet ankommt?
Unterstützen deine Clients wirklich AC mit entsprechender Geschwindigkeit?
Es gibt hier durchaus Berichte, dass die Connectbox auch via WLAN 400Mbit unterstützt.

Eine optimale Konfiguration kann ich dir leider nicht nennen, da ich das Teil nicht benutze.

Zur Frage ansich: Verwende den Netgear als Accesspoint und mache das WLAN der Connectbox aus.
2019-03-22T13:05:18Z
  • Freitag, 22.03.2019 um 14:05 Uhr
Hallo Plumber,

danke für deine schnelle Antwort.

Heute hatte ich den Servicetechniker einer von Unitymedia beauftragten Firma im Haus.

Fazit: Alle Übertragungsmedien: Telefonie, TV und Internet sind in Ordnung.

Sein Ratschlag: Die Connect-Box gegen einen Fritz-Router Modell 6490 tauschen. Kaufen oder Mieten? Das wäre die alternative Frage. Wirklich?

Okay. Ich habe dann an der Connect-Box per LAN-Kabel die Übertragungsgeschwindigkeit mittels Speedtest.net gemessen. 33Mbit hat das Programm ermittelt. Nicht ganz die von mir angemieteten 400MBit. Leider hat der Servicetechniker davon nichts mehr mitbekommen. Er war bereits verreist. Das Kundencenter konnte ich per Internet auch nicht erreichen.

Nun darf ich mich wieder in die Warteschlange der Unitymedia-Anrufer einreihen.

Hier braucht es keine Upload-Filter fürs Internet...

Gruss


2019-03-22T13:12:05Z
  • Freitag, 22.03.2019 um 14:12 Uhr
obu2011:
Hallo Plumber,

danke für deine schnelle Antwort.

Heute hatte ich den Servicetechniker einer von Unitymedia beauftragten Firma im Haus.

Fazit: Alle Übertragungsmedien: Telefonie, TV und Internet sind in Ordnung.

Sein Ratschlag: Die Connect-Box gegen einen Fritz-Router Modell 6490 tauschen. Kaufen oder Mieten? Das wäre die alternative Frage. Wirklich?

Okay. Ich habe dann an der Connect-Box per LAN-Kabel die Übertragungsgeschwindigkeit mittels Speedtest.net gemessen. 33Mbit hat das Programm ermittelt. Nicht ganz die von mir angemieteten 400MBit. Leider hat der Servicetechniker davon nichts mehr mitbekommen. Er war bereits verreist. Das Kundencenter konnte ich per Internet auch nicht erreichen.

Nun darf ich mich wieder in die Warteschlange der Unitymedia-Anrufer einreihen.

Hier braucht es keine Upload-Filter fürs Internet...

Gruss



Hey, du schreibst, du hast via LAN einen Speedtest gemacht und dort nur 33 Mbit/s statt 400Mbit/s ermittelt.


Das ist natürlich deutlich zu wenig. 

Mit welchem Endgerät wurde getestet? Fast Ethernet (100Mbit/s) oder Gigabit Netzwerkkarte?

Selbst für einen Fast Ethernet Lan Port wäre dieses Ergebnis viel zu niedrig.


Aus eigener Erfahrung heraus kann ich sagen, dass die ConnectBox die 400Mbit/s via WLAN bewerkstelligen kann. Dafür bedarf es keiner Fritzbox wenngleich die FB natürlich dennoch besser ist.


Freie FritzBox: Du kannst Updates selbst installieren nachdem AVM diese bereitstellt. Du kannst zusätzliche die DVB-C Funktion der FritzBox nutzen und so TV (die freien) am Handy und Pc schauen.


Unitymedia FritzBox: Kein DVB-C , Unitymedia bestimmt, wann du Updates bekommst. Dies kann manchmal Monate dauern.


Kostentechnisch ist es meiner Meinung nach besser die FB zu mieten, dafür hat man eben aber die o.g. Einschränkungen.


Aber wie gesagt, ich glaube nicht, dass das Problem an der CB selbst liegt.

Somit ist ein zweiter Router meiner Meinung nach absolut überflüssig, zumindest wenn es ums WLAN geht.



2019-03-24T19:21:59Z
  • Sonntag, 24.03.2019 um 20:21 Uhr
Rosemarie1:
Du kannst die Fritzbox auch bei Routermiete.de mieten.



Kontraproduktiv. Routermiete bietet keine Kabel Boxen mehr an.