Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
anthonymei_

Welches Koaxialkabel für 2play Fly 400?

Hallo,


Unitymedia gibt an ein Koaxialkabel wie folgt zu nutzen: mindestens 3-fach geschirmt, Schirmungsmaß >100, 75 Ohm, Qualitätszeichen Klasse A


Ich weis jetzt nicht welche Eigenschaften das mitgelieferte Koaxialkabel von Unitymedia hat, jedoch möchte ich mir folgendes 1 Meter langes zulegen und zuvor nachfragen ob dieses geeignet ist und ob eventuell sogar besser als das welches Unitymedia beschreibt.


Es geht um das Koaxialkabel mit folgenden Eigenschaften: 3-fach geschirmt, Schirmungsmaß 115, 75 Ohm, Qualitätszeichen Klasse A+


Oder gibt es eventuell noch bessere Koaxialkabel für meine 400K Leitung?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-30T22:51:08Z
  • Donnerstag, 31.05.2018 um 00:51 Uhr
Was hast du denn genau vor?

Die Kabel welche UM der Hardware bei legt sind schon "firstClass" Kabel.

Mir hat UM damals zu meiner Connect Box, auf Kulanz, bei Wechsel von der "alten 200er" zur "400er" ein ganzes Kabelset dieser sehr hochwertigen Kabel bei gelegt weil ich Entfernungen up to 6mtr. überbrücken muss und noch einen Signalverstärker. Den Signalverstärker habe ich aber nicht verbaut, trotzdem bekomme ich via Lan in Spitzenzeiten bis zu 440Mbps geliefert.

Vieleicht mal den Kundenservice kontaktieren ob die dir notwendige Kabel nachsenden? Man kann mit den Leuten da sehr gut reden, ist zumindest meine Meinung.


Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-05-30T22:51:08Z
  • Donnerstag, 31.05.2018 um 00:51 Uhr
Was hast du denn genau vor?

Die Kabel welche UM der Hardware bei legt sind schon "firstClass" Kabel.

Mir hat UM damals zu meiner Connect Box, auf Kulanz, bei Wechsel von der "alten 200er" zur "400er" ein ganzes Kabelset dieser sehr hochwertigen Kabel bei gelegt weil ich Entfernungen up to 6mtr. überbrücken muss und noch einen Signalverstärker. Den Signalverstärker habe ich aber nicht verbaut, trotzdem bekomme ich via Lan in Spitzenzeiten bis zu 440Mbps geliefert.

Vieleicht mal den Kundenservice kontaktieren ob die dir notwendige Kabel nachsenden? Man kann mit den Leuten da sehr gut reden, ist zumindest meine Meinung.


2018-05-31T08:51:30Z
  • Donnerstag, 31.05.2018 um 10:51 Uhr
Was versteht man unter besser oder schlechter? Bei einem Meter macht es qualitativ absolut keinen Unterschied, ob das Kabel 85 oder 120 dB Schirmungsmaß hat. Ein wesentlich entscheidenteres Kriterium ist die Leitungsdämpfung. Bei ein paar Metern spielt das aber auch keine Rolle. Bei Anschlussleitungen liegt der qualitative Schwerpunkt auf den Steckern und deren Verbindung zum Kabel oder ob Knicke oder sogar innere Brüche vorhanden sind. Z.B. sollte man niemals F-Stecker zum Aufschrauben nehmen, weil diese nicht HF-dicht sind und die Struktur am Leitungsende beschädigen.

MfG
2018-05-31T09:00:10Z
  • Donnerstag, 31.05.2018 um 11:00 Uhr
Mein Ziel ist einfach eine Störungsfreie Internetverbindung weil ich die für das Spielen an der Konsole (PlayStation 4) benötige.

Das Lan-Kabel von der Connect Box zur PS4 ist ebenfalls nur 1 Meter lang.

Es sieht so aus als wurde die Buchse in meiner Wohnung zusätzlich eingebaut weil man sehen kann wie das Kabel zum Verteiler läuft und das Kabel ist wirklich sehr dünn.