Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Simon.81

Welcher Tarif - 2play START 30 oder 2play JUMP 150?

Hallo allerseits,

im Moment habe ich noch einen 2Play Fly 400 Tarif, den ich aber nach einem Jahr downgraden will. Die Frage ist, ob 30 Mbit/s ausreichen oder ich lieber die 150 Mbit/s nehmen sollte?

Ich lebe alleine, surfe ganz normal und schaue Mediathek/Youtube und Netflix (HD) über das Internet.

Bei dem 2play START 30 Tarif habe ich nur 3 Mbit/sim Upload. Das klingt nach einer Einschränkung.

Wie sind eure Empfehlungen?
Danke!!!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2020-01-27T07:40:48Z
  • Montag, 27.01.2020 um 08:40 Uhr

Es kommt natürlich auch auf deiner Finanziellen Situation an wenn die 39,99 € für eine 150 Leitung nichts ausmachen kann ich dir den 150 Tarif empfehlen.


Wenn es wirklich knapp im Monat wird dann eine 30 Leitung für 29,99 € aber Streamen und Youtube & mehrere Handys im Netzt wird es bischen Schwierig.


Mit freundlichen Gruß

Justin

2020-01-27T08:47:34Z
  • Montag, 27.01.2020 um 09:47 Uhr
Streaming in HD läuft schon bei 5 Mbit optimal. Surfen läuft auch bei der Geschwindigkeit optimal.

Ich habe meinen Unitymedia-Tarif über Eazy.de gebucht. Auf der Seite kannst du auch einen Test machen, wie viel Mbit du brauchst. Ich schätze der Tarif Eazy20 mit 20Mbit, für 11.99€, ist für dich ausreichend. Wenn du auch noch gaming machst, gibt es auch noch 50Mbit. Zu einem Eazy-Tarif kannst du aber erst nach Ablauf des Vertrages wechseln. Bis dahin würde ich bei 2PLay Start30 bleiben. Ich glaube nicht, dass du 150Mbits ausnutzt...

2020-01-27T15:52:49Z
  • Montag, 27.01.2020 um 16:52 Uhr
Vielen Dank! Ist die upload Rate zu vernachlässigen?
2020-01-27T15:58:54Z
  • Montag, 27.01.2020 um 16:58 Uhr
Eine hohe upload-Rate brauchst du halt, wenn du schnell große Mengen von Daten ins Netz hochladen willst. Weiß ich nicht, ob du das machst...Für das normale surfen und streamen brauchst du das jedenfalls eher nicht. 
2020-01-27T16:09:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 27.01.2020 um 17:09 Uhr
Auch wenn du alleine lebst, solltest du keinen 30 MBit Tarif mehr nehmen.
Bestimmt bist du mit mehreren Geräten mit dem WLAN verbunden.
Abgesehen vom schlechteren Upload, solltest du auf den 30er Tarif verzichten und dich für 150 MBit Download entscheiden.
30 MBit mag zwar ausreichend sein, aber auf einem Zeugnis ist ausreichend halt nur wenig besser als mangelhaft. Nur wenn du zum Beispiel ausschließlich mit einem Gerät im WLAN unterwegs bist, solltest du über 30 MBit nachdenken. Ansonsten nicht.
2020-01-27T16:28:03Z
  • Montag, 27.01.2020 um 17:28 Uhr
Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass einem eine so hohe Bandbreite irgendwas nützt, wenn man lediglich surft und streamt, und allein das Internet nutzt. Besser als optimal geht nun mal nicht. So hohe Bandbreite braucht man nur, wenn man Echtzeit-gaming macht oder das Internet mit vielen Leuten gleichzeitig nutzt. Man kann auch einfach mal googlen, für was man welche Bandbreiten braucht. Da gibt es Tabellen, wo das genau aufgeführt ist. Der Tarifberater auf Eazy.de gibt da aber auch schon Aufschluss. Letztendlich aber muss jeder für sich entscheiden... 
2020-01-27T16:55:12Z
  • Montag, 27.01.2020 um 17:55 Uhr
Wir hatten über Jahre mit 3 Personen (1x viel Youtube, 1x Gamer 1x Online) mit 3 PCs, 3 Smartphones und 2 Tablets mit 50Mbit keine Probleme.
Seit kurzem haben wir 100Mbit und nur der Gamer freut sich, da die Spiele viel schneller verfügbar sind. Außer im Download ist wenig zu spüren.

Dieser Eazy-Vergleich hakt schon deshalb, weil die DS-Lite Problematik unter den Tisch fällt.