Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MI35

Was ist störanfälliger, Unitymedia- oder Telekom-Kabel?

Hallo 
Habe letztens kabel tarife von der telekom gefunden. Wollte mal von euch hören was besser funktioniert . Ob unitymedia oder halt zuhause kabel von tkom. 

Mich wundert immer wie viele leute soo viele probleme mit dem internet bei UM haben.. 
Wenn das kabelnetz von UM so viele probleme macht dann dürfte das kabelnetz 
der telekom doch auch nicht besser laufen?? 

Hat man bei den kabel tarifen der tkom auch ds lite /ipv6 als privatkunde oder wie läuft das dort ab? Und warum baut die telekom statt vdsl nicht mal ihr kabelnetz weiter aus? In einigen gebieten gibts immer noch zuhause kabel ^^.

Ich bin echt ein kabel-freund muss ich sagen ^^ 
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2018-05-03T23:15:00Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 01:15 Uhr
Hey MI35,


ich kann dir hier natürlich nur MEINE persönlichen Erfahrungswerte mitteilen, nicht die anderer.


Ich persönlich bin mit meinem UM-Anschluss absolut zufrieden.

Ich hatte bisher nur 1 mal eine Störung. Da kam fast nie meine Bandbreite an, allerdings wurde dann ein Nodesplit gemacht und seitdem habe ich echt keine Probleme.


Bedenke, dass Kabelinternet ein Shared Medium ist.

Wenn es um die Störanfälligkeit geht würde ich aber sagen, dass die ISTY Leitungen (Telekom) viel Störanfälliger sind aufgrund der geringen Isolation.


Ich persönlich bleibe bei Kabelinternet weil ich hier einfach deutlich mehr Bandbreite erhalten kann als Beispielsweise bei dem Rosa Riesen.

2018-05-04T04:14:26Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 06:14 Uhr
Hallo MI35, Kabel TV habe ich schon seit es Kabel TV gibt. War auch immer sehr zufrieden. Mit Internet und Telefon bin ich seit vielen Jahren bei Unitimedia und kann mich auch da bis jetzt nicht beklagen. Wenn mal eine Störung auftrat, wurde sie von UM schnell behoben. Mit dem rosa Riesen war ich nicht zufrieden und habe den Wechsel zu UM nie bereut.
2018-05-04T06:55:17Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 08:55 Uhr
Die Telekom hat schon lange kein Kabelnetz mehr.
Es musste ja damals verkauft werden.

Ich verwende in meiner Umgebung da VDSL, wo 50MBit möglich sind, sonst Kabel.
Die Gründe sind mannigfaltig und mit den aktuellen Aktionen fällt so manches davon raus.

Größere Probleme hatte ich in den letzten 5 Jahren weder noch.
2018-05-04T09:55:51Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 11:55 Uhr
Scoopimusic:
Hey MI35,


ich kann dir hier natürlich nur MEINE persönlichen Erfahrungswerte mitteilen, nicht die anderer.


Ich persönlich bin mit meinem UM-Anschluss absolut zufrieden.

Ich hatte bisher nur 1 mal eine Störung. Da kam fast nie meine Bandbreite an, allerdings wurde dann ein Nodesplit gemacht und seitdem habe ich echt keine Probleme.


Bedenke, dass Kabelinternet ein Shared Medium ist.

Wenn es um die Störanfälligkeit geht würde ich aber sagen, dass die ISTY Leitungen (Telekom) viel Störanfälliger sind aufgrund der geringen Isolation.


Ich persönlich bleibe bei Kabelinternet weil ich hier einfach deutlich mehr Bandbreite erhalten kann als Beispielsweise bei dem Rosa Riesen.


Hi dich kenne ich doch von youtube ^^ hast da deine 400 mbit videos hochgeladen. Also ich muss sagen ich habe im moment garkeine probleme. sogar mit der connectbox läuft alles gut. Erreiche auch abends immer von 150k volle 161k. 

Jetzt gibts hier wieder den upload booster. für 150k nur 20 mbit und für 400 mbit gleich 40!!
Ich hoffe das es bald gigabit gibt + die neue fritzbox 6591. 😄
2018-05-04T13:28:29Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 15:28 Uhr

So sieht man sich wieder hehe


Es gibt 40 k Upload??? Das wusste ich noch gar nicht oO

Hab mir die 40 Upload direkt bestellt


MI35:
Scoopimusic:
Hey MI35,


ich kann dir hier natürlich nur MEINE persönlichen Erfahrungswerte mitteilen, nicht die anderer.


Ich persönlich bin mit meinem UM-Anschluss absolut zufrieden.

Ich hatte bisher nur 1 mal eine Störung. Da kam fast nie meine Bandbreite an, allerdings wurde dann ein Nodesplit gemacht und seitdem habe ich echt keine Probleme.


Bedenke, dass Kabelinternet ein Shared Medium ist.

Wenn es um die Störanfälligkeit geht würde ich aber sagen, dass die ISTY Leitungen (Telekom) viel Störanfälliger sind aufgrund der geringen Isolation.


Ich persönlich bleibe bei Kabelinternet weil ich hier einfach deutlich mehr Bandbreite erhalten kann als Beispielsweise bei dem Rosa Riesen.


Hi dich kenne ich doch von youtube ^^ hast da deine 400 mbit videos hochgeladen. Also ich muss sagen ich habe im moment garkeine probleme. sogar mit der connectbox läuft alles gut. Erreiche auch abends immer von 150k volle 161k. 

Jetzt gibts hier wieder den upload booster. für 150k nur 20 mbit und für 400 mbit gleich 40!!
Ich hoffe das es bald gigabit gibt + die neue fritzbox 6591. 😄



2018-05-04T13:54:38Z
  • Freitag, 04.05.2018 um 15:54 Uhr
Hallo MI35,

habe seit 2012 Internet und Telefon über Kabel. Zuerst KBW dann durch die Übernahme UM. Hatte auch selten Störungen, wenn, dann waren es Grossraumstörungen; da war dann nicht nur Internet und Telefon tot, sondern auch TV. Nur bei meiner Umstellung von 120/6 auf 200/10 im November letzten Jahres gab´s Probleme. Der DS war sehr sehr unterschiedlich, ging in den Abendstunden zum Teil runter bis 20Mbit. UM brauchte fast 3 Monate nach meiner Störungsmeldung bis die Speed zufriedenstellend kam. Auch mit der Connectbox war ich ob der schlechten Einstellmöglichkeiten unzufrieden. Habe sie im Mai 2017 durch eine FB6490 aus dem Handel ersetzt. Ansonsten kann ich nix negatives über UM sagen. 

Den Uploadbooster schenke ich mir erstmal. Habe nur 5 US Kanäle, da könnte es auch wieder Probleme geben.

2018-05-04T23:27:48Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 01:27 Uhr
Scoopimusic:

So sieht man sich wieder hehe


Es gibt 40 k Upload??? Das wusste ich noch gar nicht oO

Hab mir die 40 Upload direkt bestellt


MI35:
Scoopimusic:
Hey MI35,


ich kann dir hier natürlich nur MEINE persönlichen Erfahrungswerte mitteilen, nicht die anderer.


Ich persönlich bin mit meinem UM-Anschluss absolut zufrieden.

Ich hatte bisher nur 1 mal eine Störung. Da kam fast nie meine Bandbreite an, allerdings wurde dann ein Nodesplit gemacht und seitdem habe ich echt keine Probleme.


Bedenke, dass Kabelinternet ein Shared Medium ist.

Wenn es um die Störanfälligkeit geht würde ich aber sagen, dass die ISTY Leitungen (Telekom) viel Störanfälliger sind aufgrund der geringen Isolation.


Ich persönlich bleibe bei Kabelinternet weil ich hier einfach deutlich mehr Bandbreite erhalten kann als Beispielsweise bei dem Rosa Riesen.


Hi dich kenne ich doch von youtube ^^ hast da deine 400 mbit videos hochgeladen. Also ich muss sagen ich habe im moment garkeine probleme. sogar mit der connectbox läuft alles gut. Erreiche auch abends immer von 150k volle 161k. 

Jetzt gibts hier wieder den upload booster. für 150k nur 20 mbit und für 400 mbit gleich 40!!
Ich hoffe das es bald gigabit gibt + die neue fritzbox 6591. 😄




genau power upload nennt sich das hier wieder. Die freischaltung dauert ein paar tage sagte man mir. Wenns 10€ gekostet hätte dann hät ichs nicht gemacht ^^. Laut UM mitarbeiter bleibt der power upload immer verfügbar. 

Jetzt können die ganzen dsl lover nicht mehr über kabel herziehen ^^ Upload ist doch damit ausreichend. Aktuell erreiche ich ja nur 9 mbit von 10 im up. Auch wenn der für mich nicht so entscheident ist . Aber was garnicht passt ist zb 1000/50 was ich gelesen habe. 

Mit 20 hätte man dann absolut keine probleme mehr . Hatte ja vorher telekom dsl 16 mit 0, irgendwas im upload und bekam immer probleme in skype. Ihre verbindung ist langsam stand da immer ^^ . 

2018-05-04T23:39:28Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 01:39 Uhr
Haegar2609:
Hallo MI35,

habe seit 2012 Internet und Telefon über Kabel. Zuerst KBW dann durch die Übernahme UM. Hatte auch selten Störungen, wenn, dann waren es Grossraumstörungen; da war dann nicht nur Internet und Telefon tot, sondern auch TV. Nur bei meiner Umstellung von 120/6 auf 200/10 im November letzten Jahres gab´s Probleme. Der DS war sehr sehr unterschiedlich, ging in den Abendstunden zum Teil runter bis 20Mbit. UM brauchte fast 3 Monate nach meiner Störungsmeldung bis die Speed zufriedenstellend kam. Auch mit der Connectbox war ich ob der schlechten Einstellmöglichkeiten unzufrieden. Habe sie im Mai 2017 durch eine FB6490 aus dem Handel ersetzt. Ansonsten kann ich nix negatives über UM sagen. 

Den Uploadbooster schenke ich mir erstmal. Habe nur 5 US Kanäle, da könnte es auch wieder Probleme geben.

lohnt es sich sehr eine 6490 aus dem handel zu holen? Welche funktionen hat die UM fritzbox denn nicht?

2018-05-05T00:11:21Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 02:11 Uhr
MI35 , hat bei mir knapp 30 Minuten gedauert  

Du kannst mich ja mal bei FB adden , link dazu hier im Profil

2018-05-05T13:34:40Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 15:34 Uhr
MI35:
Haegar2609:
Hallo MI35,

habe seit 2012 Internet und Telefon über Kabel. Zuerst KBW dann durch die Übernahme UM. Hatte auch selten Störungen, wenn, dann waren es Grossraumstörungen; da war dann nicht nur Internet und Telefon tot, sondern auch TV. Nur bei meiner Umstellung von 120/6 auf 200/10 im November letzten Jahres gab´s Probleme. Der DS war sehr sehr unterschiedlich, ging in den Abendstunden zum Teil runter bis 20Mbit. UM brauchte fast 3 Monate nach meiner Störungsmeldung bis die Speed zufriedenstellend kam. Auch mit der Connectbox war ich ob der schlechten Einstellmöglichkeiten unzufrieden. Habe sie im Mai 2017 durch eine FB6490 aus dem Handel ersetzt. Ansonsten kann ich nix negatives über UM sagen. 

Den Uploadbooster schenke ich mir erstmal. Habe nur 5 US Kanäle, da könnte es auch wieder Probleme geben.

lohnt es sich sehr eine 6490 aus dem handel zu holen? Welche funktionen hat die UM fritzbox denn nicht?


Hallo,


zum Einen ist die DVB-C Funktion, die die freie FB 6490 hat, bei der von UM deaktiviert; du hast da die Möglichkeit, am Computer über den VLC Player Fernsehen zu schauen oder über die TV App von AVM über Smartphone oder Tablet. Zum Anderen bekommst du bei der freien FB immer die aktuellste Firmware, was bei Leuten die Smarthome machen wollen sehr wichtig ist. Ansonsten erschöpfen sich dann die Vorteile schon. AVM gibt 5 Jahre Garantie auf die Box; sollte sie in der Zeit kaputtgehen, bekommst du kostenfrei eine Neue, die du dann aber wieder bei UM anmelden musst.