Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
RichardPickman

Vodafone Station und Pi-Hole

Nabend zusammen. Ein Neuer.


Würde mir gerne ein Pi-Hole bauen. Habe hier noch diverse Raspberrys rumliegen und würde sie gerne einsetzen.


Ich schätze mal, dass die Vodafone Station nicht unbedingt das flexibelste Gateway ist, da ich weder eine DNS Einstellung noch die Möglichkeit den DHCP zu deaktivieren gefunden habe.


Allerdings vermute ich einfach mal, wenn ich Pi-Hole als normales Sinkhole konfiguriere, sollte ich mit statischen Einstellungen der jeweiligen Clients weiterkommen. Oder wie seht ihr das? Will halt vorab nachfragen bevor es zu Unstimmigkeiten kommt. Pi-Hole als dedizierter DNS Server und in den Clients alles statisch konfigurieren, wäre das machbar?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2020-03-15T19:47:07Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 20:47 Uhr
Das hatten wir schon mal.
Verwende doch einfach mal die Suchfunktion
2020-03-15T19:58:06Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 20:58 Uhr
Habe ich. Je nach Schreibweise kommt es zu unterschiedlichen Ergebnissen, die jedoch bezüglich der Überschrift nichts mit Pi-Hole zutun haben. Magst Du mir da weiterhelfen?
2020-03-15T20:09:02Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 21:09 Uhr
Tut mir leid, ich habe das Thema nur noch so grob im Gedächtnis.
Das war vor ein paar Wochen.

Ich habe gerade mal den Herrn oder Frau Google befragt:
2020-03-15T20:19:46Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 21:19 Uhr
Die Suche habe ich auch schon behelligt. Da geht es aber meistens nur darum, ob man den DHCP der Vodafone Station deaktivieren kann. Kann man nicht. So viel weiß ich schon. Meine Frage ist einfach, kann ich Pi-Hole trotzdem einsetzen.
2020-03-15T20:35:45Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 21:35 Uhr
Setz die IP des pi-hole einfach am jeweiligen Gerät in den DNS Einstellungen rein dann geht es problemlos. Und du kannst es pro Geräte schnell deaktivieren...
2020-03-15T20:42:53Z
  • Sonntag, 15.03.2020 um 21:42 Uhr

Danke für Deine Antwort Brainbug.


Bei den Android Geräten müsste ich dann alles auf statisch stellen. Also auch die IP-Adresse sowie den DNS. Getrennt geht Beides leider nicht. Kommt die VF Station mit clientseitigen statischen Einstellungen von IP und DNS klar? Das wäre zumindest ein Anfang, wenn man den DHCP nicht deaktivieren kann.